20352 Hamburg

200352 Hamburg

Die Postleitzahl von Hamburg ist 20352. Erfahren Sie mehr über 20352 und Hamburg. Finden Sie das für 20352 Hamburg zuständige Finanzamt und informieren Sie sich über Öffnungszeiten und Kontaktdaten. PLZ-Suche Deutschland: 20352 Hamburg, Bundesland Hamburg Postleitzahlenverzeichnis. Die HanseMerkur Reiseversicherung AG, Abt.

RLK 4, Siegfried-Wedells-Platz 1, 20352 Hamburg.

Ihr Werdegang bei der Versicherungsgruppe HandseMerkur

Der Mensch und seine individuelle Unversehrtheit steht seit 140 Jahren im Fokus der hanse-merkur. Als " Gegenseitigkeitsverein " engagieren wir uns nur für unsere Kundinnen und Anwender, Partner und Mitarbeiter - nicht für Aktionäre oder Anleger. Ein überdurchschnittliches Umsatzwachstum und unternehmerische Weitsicht sind unsere Garantie dafür, dass wir als unabhängiges mittelständisches Unternehmen unseren Weg als unabhängiges Unternehmen nachhaltig selbstständig fortsetzen können.

Durch diese klare Orientierung und die Hansewerte eines ehrlichen Kaufmanns ist die hanse-merkur einzigartig auf dem Versicherungssektor. Mit unserem Wissen um die Frage der besseren Vereinbarung von Arbeits- und Familienleben können unsere Mitarbeiter eine bessere Lebenssituation in ihrer täglichen Arbeit genießen. Gemeinsam mit Ihnen wollen wir gemeinsam mehr bewegen. Wir wurden in den vergangenen Jahren mehrmals als Hamburgs bestes Ausbildungsunternehmen und Hamburgs bestem Arbeitsplatz ausgezeichnet.

Falls Sie unser Projektteam mit Ihrem Einsatz aktiv begleiten wollen, sind wir auf Ihre Bewerbungsunterlagen gespannt.

Ausländische Krankenversicherung für Mitarbeiter -

Versicherungsberechtigt sind Menschen mit Wohnort in der BRD bis zum Alter von 55 Jahren (75. Geburtstag). Im Falle von Verlängerungen des Vertrages wird nur für Versicherungsfall und nur für Reklamationen, die seit der Einwilligung des Versicherungsunternehmens zur Verlängerung des Vertrages entstanden sind, versichert. Auch in Deutschland ist der Abschluss einer Reiseversicherung für Reiseunterbrechungen möglich: - mind. 1 Jahr Reisezeit; bei stationärer Krankenhausversorgung in Deutschland, dann nur im Zuge der allgemeinen Fürsorge.

Was sind die versicherten Leistungen*? medizinisch verschriebene Arzneimittel und Verbände. Für welche Dienstleistungen besteht keine Versicherung*? Nichtversichert sind z.B. *: für Erkrankungen und Reklamationen, die zu Anfang des Leistungsumfangs oder zu Anfang der Verlängerung des Vertrages bestehen und bekannt sind, und deren Konsequenzen sowie die Konsequenzen solcher Erkrankungen und Unglücksfälle, die in den vergangenen sechs Monate vor Versicherungsbeginn therapiert wurden; für Therapien im Auslande, die der einzige oder einer der Reisegründe waren;

zu Beginn der Fahrt für Leistungen, die während der planmäßigen Ausführung der Fahrt durchgeführt werden mussten, es sei denn, die Fahrt wurde wegen des Ablebens des Ehepartners oder eines Angehörigen 1. Ordnung durchgeführt; für solche Erkrankungen einschließlich ihrer Auswirkungen sowie für die Folgen der durch Kriegshandlungen oder durch aktive Beteiligung an Aufruhr verursachten Unfälle, die nicht explizit in den Deckungsschutz einbezogen sind;

bei vorsätzlichen Erkrankungen und Unfällen einschließlich ihrer Konsequenzen; bei Kur- und Sanatorienbehandlungen sowie rehabilitativen Maßnahmen, es sei denn, diese werden nach einer versicherten, vollstationären stationären Klinikbehandlung aufgrund eines schwerwiegenden Schlaganfalls, eines schwerwiegenden Herzinfarkts oder einer schwerwiegenden Erkrankung des Skeletts (Bandscheibenoperation, Hüftendoprothese) durchgeführt, dienen der Kurzaufenthalt im AKTZKrankenhaus und die Leistungszusagen wurden vom Versiche ider vor Beginn der Behandlung in schriftlicher Form gemacht;

bei Entzugsmaßnahmen einschließlich Entzugskuren; bei ambulanter Behandlung in einem Spa oder Badeort. Sie gilt nicht, wenn sich die Versicherten nur zeitweilig und nicht zu Heilzwecken im Kurbad oder Kurbad aufhalten; für Kosten, die durch nicht in der BRD oder im Wohnland anerkannte Heilmethoden und Medikamente verursacht werden.

Davon ausgeschlossen sind Dienstleistungen nach 5 Nr. 3 der AVB "VB-KV-2008" (RKL); für Hilfen, auch wenn sie von einem Arzt verschrieben werden, wenn sie allein durch einen Unfall nicht zum ersten Mal benötigt werden und der unmittelbaren Versorgung der Folgen des Unfalls dienten; für Therapien durch Ehepartner, Erziehungsberechtigte oder Nachkommen. Nachweisbare Materialkosten werden tariflich vergütet; für Heilbehandlungen oder Unterkünfte, die durch Gebrechen, Pflegebedarf oder Aufbewahrung verursacht werden; für Hypnosen, psychedelische und psychedelische Heilbehandlungen; für Zahnprothesen, Bolzenzähne, Inlays, Kronen, orthodontische Heilbehandlungen, Prophylaxedienste, Bisshilfen und Schienenträgern, funktionelle analytische und funktionelle Therapiedienste und implantäre Zahnbehandlung;

zur Behandlung von HIV-Infektionen und deren Folgeerscheinungen; für Impfmaßnahmen; zur Behandlung aufgrund von Erkrankungen und/oder Schädigungen der Geschlechtsorgane; für Suizid, Selbstmordversuch und deren Folgeerscheinungen; für Präventivuntersuchungen (professionell im Tarifniveau, aber teilversichert); für Organgeschenke und deren Folge. Das bezahlte Originaldokument, das den Nahmen des Behandelnden, den Nahmen der Erkrankung, die Angaben zu den vom Arzt geleisteten Dienstleistungen je nach Behandlungsart, Behandlungsort und -dauer enthält.

Wenn es einen anderen Deckungsschutz für medizinische Behandlungskosten gibt und dieser zuerst verwendet wird, reichen die Rechnungskopien mit Erstattungsbescheid als Beweis aus; Verordnungen sind zusammen mit der ärztlichen Abrechnung, der Behandlungs- oder Hilfsmittelrechnung zusammen mit dem Rezept vorzulegen; diese sind unter Angabe Ihrer Bankdaten in Deutschland informell mit der Auftragsnummer zu versenden an: Wenn Sie aufgrund eines Unfalls oder einer Akuterkrankung in ein Spital gehen müssen, um im Spital medizinisch versorgt zu werden, so wählen Sie in diesem Fall sofort die folgende Telefonnummer:

Mehr zum Thema