Allianz Beitragsrückerstattung

Rückerstattung von Allianz-Prämien

Seit einem Jahr bin ich bei der Allianz versichert. Bei meiner privaten Krankenversicherung gibt es zusätzlich eine Beitragsrückerstattung. Es zeigt den Betrag der Prämienrückerstattung an. Viele Privatversicherte erhalten von ihren Anbietern eine Prämienrückerstattung.

Ab wann wird die Prämienrückerstattung für 2017 ausgezahlt? Aufgelöst)

Ist es wahr, dass die Zahlung der Prämienrückerstattung für 2017 erst im August 2018 und nicht wie üblich im Juni stattfinden wird? Guten Tag Lanpat 83, die Zahlung der Prämienrückerstattung für das Jahr 2017 wird für das dritte Kalenderquartal erwartet. Die Krankenkasse wird Sie darüber informieren, sobald Ihre Prämienrückerstattung durchgeführt wird. Bei weiteren Fragestellungen stehen Ihnen die verantwortlichen Mitarbeiter der Krankenkasse gerne zur Verfügung.

Sie sind von 8:00 - 20:00 Uhr unter der gebührenfreien Nummer 0800 4100 108 erreichbar Hallo lanpat83, die Zahlung der Prämienrückerstattung für das Jahr 2017 wird im dritten Qu. erwartet. Die Krankenkasse wird Sie darüber informieren, sobald Ihre Prämienrückerstattung durchgeführt wird. Bei weiteren Fragestellungen stehen Ihnen die verantwortlichen Mitarbeiter der Krankenkasse gerne zur Verfügung.

Ich verstehe, dass die von Ihnen zu erwartende und noch nicht geleistete Erstattung von Prämien zu Unsicherheiten führen kann. In jedem Falle werden Sie Ihre Bonusauszahlung in der zweiten Jahreshälfte bekommen, sofern Sie die Anforderungen einhalten. Die Allianz Privatklinik Versicherung offeriert ihren Kundinnen und Servicekunden auch in diesem Jahr wieder eine High Premium Refund (BRE).

Versicherte Vollzahler, die im Jahr 2017 keine Leistung erbracht haben und damit die Anforderungen erfüllten ( "kein Prämienrückstand" zum 30. Juni 2018), werden einen wesentlichen Teil ihrer Prämien als BRE zurückerstattet bekommen. Ich möchte Ihnen daher versichern, dass die Allianz Ihre Beitragsrückerstattung in der zweiten Hälfte dieses Jahres wieder ausschütten oder je nach Vertrag in die Rentenkomponente V überführen wird.

Ich habe heute einen Brief von der Allianz PKV bekommen. Sie wollen in diesem Jahr erst "wahrscheinlich" (?) im Monat Oktober Prämienrückerstattungen zahlen, obwohl die entsprechenden Vorkehrungen in der Jahresbilanz 2017 getroffen wurden. Ich bin mir sicher, dass wir sogar im letzen Infoblatt "Bonusprogramm" gesagt haben: "Wir werden deinen Prämie für den Monat Juni des folgenden Jahres auf dein Spielerkonto transferieren.

Auch in den vergangenen 10+ Jahren war die Prämienrückerstattung immer mindestens zur Hälfte auf dem Jahresschluss. Der Allianz PKV ist nur eine AG. Die Gewinnausschüttung in Höhe von 100 Mio. Euro an die Konzernmutter ist bedeutender als die rechtzeitige Übertragung der Beitragsrückerstattung an den Kranken. Bei der Ankündigung der Erhöhungen steht immer auch: "Die Erhöhung des Beitrags ist aufgrund der Erhöhung der medizinischen Ausgaben notwendig....".

Wenn Sie dann den Jahresbericht für die Anteilseigner lesen, finden Sie in regelmäßigen Abständen Auszüge wie " Prämieneinnahmen sind angestiegen ", die Schadenquote ist zurückgegangen (übrigens auch im Jahr 2017), etc.

Mehr zum Thema