Allianz Private Krankenversicherung Leistungen

Leistungen der privaten Krankenversicherung der Allianz

Ihren Beruf, Ihr Alter und Ihre individuellen Vorstellungen von Kosten und Nutzen. Dr. Daniel Bahr, Performance Management und Vertrieb. Die Bewertung für den Tarif "AktiMed", in dem die Allianz PKV immer mit Bestnoten überzeugt, ist besonders gut. Ein geringerer Beitrag bei gleicher oder noch besserer Leistung ist dann oft möglich.

Es wurden noch keine Leistungen der Allianz Privatkrankenversicherung eingezahlt.

Tarif der Allianz Privaten Krankenversicherung " Preise & Leistungen

Der Tarif der Allianz Privatkrankenversicherung ist optimal auf die unterschiedlichen Lebensumstände zugeschnitten. Darüber hinaus sind die Allianz Privatkrankenversicherungen in verschiedenen Fachgruppen hervorragend aufgestellt. In den Varianten AktiMed der Allianz findet der Mitarbeiter und Selbstständige einen angemessenen Schutz seiner Gesundheit. Die Lösungsansätze AktiMed, AktiMed Plus und AktiMed Best bieten vielfältige Möglichkeiten für die unterschiedlichen Anforderungen.

Die speziellen Allianz Privatkrankenversicherungstarife für Begünstigte bieten eine angemessene Deckung für Beamte und angehende Beamte, während Ärztinnen und Ärzteschaften sich für einen der maßgefertigten Ärztetarife aussuchen. Als einer der großen Krankenversicherer auf dem deutschsprachigen Raum hat die Allianz Konzernverträge mit vielen Arztpraxen und dem Märburger Bundes geschlossen. Tarifübersicht: Die Allianz Privatkrankenversicherungstarife der AktiMed-Gruppe sind für Selbständige und Mitarbeiter offen.

Die Switch-Option der Allianz stellt sicher, dass die Versicherten ihren Deckungsschutz ohne Risikobewertung auf das Dreifache steigern können. Zusätzlich werden von der Allianz Privatkrankenversicherung Preise angeboten, die mit der Rentenkomponente V verbunden sind. In den Tarifen der Allianz Privaten Krankenversicherung werden dem Konzern verschiedene Selbstbehalte bis zu 3.000 EUR angeboten. Wer keine Rechnung zur Rückerstattung stellt, erhält bis zu 30 Prozentpunkte seiner Krankenkassenprämien im Zuge des Allianz BONUS Programms erstattet.

Sie werden von der Allianz jährlich festgelegt. Die Produktpalette der Allianz Private Krankenversicherung umfasst die folgenden zusätzlichen Optionen: Der Doctors Plan 100 ist ein starker Komfort-Schutz, während der Doctors Plan 100 einen Premium-Schutz mit den größten Vorteilen anbietet.

Die Allianz Private Krankenversicherung" Preise & Leistungen

Die Tarifänderung kann in der PKV der Allianz innerhalb der Versicherung durchlaufen werden. Vorteile: Es sind keine neuen Gesundheitschecks erforderlich, wenn die selben Vorteile erhalten bleiben. Die Allianz kann nicht die gesamte Altersvorsorge in eine andere private Krankenversicherung mitnehmen. AktiMed heisst das Leistungsangebot für Selbständige und Angestellten in der Privatkrankenversicherung der Allianz, eine Vollkaskoversicherung mit besonderer und voller Übernahme der Kosten für die akute, ambulante und stationäre medizinische Versorgung und eine weit reichende Kostendeckung für die Behandlung von Zahnproblemen oder die Erstattung der Zahnbehandlung.

Für den Privatkrankenversicherungstarif AKTIV MED stellt die Allianz 3 Tarife zur Verfügung. Als Grundtarif gelten aktmed, aktmed Plus beim Ausbau der optionalen Dienstleistungen und die Budgeterhöhung für Sehhilfe und Heilmittelbehandlung sowie der aktmed Best mit einer weiteren Erhöhung der Deckungssumme. Der Vertrag Akti Med Best deckt uneingeschränkt die medizinischen Kosten und die Behandlung durch Heilpraktiker ab.

Die Allianz offeriert 2 Raten in der Privatversicherung für Arzt. In der Grundversion ist das Doctors plus 100-Paket und das erweiterte Servicepaket das Doctors Best 100-Paket. Beide bieten eine umfangreiche und lückenlose Kostendeckung für ärztliche Leistungen, Medikamente und Verbandmittel sowie Nebenkosten und physiotherapeutische Maßnah men. Bei der maximalen Ratenbegrenzung für den Leistungsabgleich gibt es Differenzen.

Der Doctors Plan 100 beinhaltet das 3,5-fache der GOÄ-Raten. Der Nutzen für visuelle Hilfsmittel und zahnmedizinische Dienstleistungen ist in seiner Höhe beschränkt. Mit der Dauer der Versicherung bis zum Alter von 50 Jahren steigen die Leistungen für die Zahnbehandlung schrittweise an. Anschließend werden keine Leistungsgrenzen mehr gesetzt. Im Allgemeinen benötigen Beamte keine Vollkaskoversicherung, da sie von ihrer eigenen Abteilung oder vom Arbeitgeber im Krankheitsfall auch längerfristig versichert sind.

Es sind jedoch nicht alle Leistungen versichert, die fällig sind oder einen sinnvollen Zusatz zur Behandlung bedeuten. Bei der Allianz Privatkrankenversicherung handelt es sich um eine Kostenübernahmeversicherung für die Begünstigten. In diesem Zusammenhang ist bei den meisten Therapien mit zusätzlichen Kosten zu erwarten, die die Allianz mit einer zusätzlichen Privatkrankenversicherung abdecken kann.

Es werden die Kosten für die Behandlung und die alternativen Verfahren, die Kosten für Heilmethoden, Zusatzstoffe und psychotherapeutische Maßnahmen sowie die Kosten für visuelle Hilfsmittel übernommen. Die Allianz gewährt für Studieninteressierte und Beamte ermäßigte Beitragszahlungen an die PKV. Der in diesem Preis enthaltene Schutz bezieht sich auf Schüler im Alter von 20 bis 35 Jahren. Abgestimmt auf die jeweilige Stellenbeschreibung wird dann der aktuelle Preis verwendet.

Die Allianz bietet hier in der Privatkrankenversicherung den Vorzug, dass die Umsetzung ohne weitere Gesundheitskontrolle abläuft. Für die Leistungsberechtigten können Beamtinnen und Beamten bereits während der Anspruchszeit eine zusätzliche Versicherung abschliessen. Reduzierte Preise führen zu einer geringeren Vergütung für visuelle Hilfsmittel und zum Ausschluß der Behandlung von Heilpraktikern bis zum Erlangen des offiziellen Status. Diese Dienstleistungen werden dann zu einem späteren Zeitpunkt erweitert.

Auch in der Privatkrankenversicherung muss die obligatorische Versicherung von Betreuungsleistungen erfolgen, wenn eine Vollkaskoversicherung besteht. Es basiert auf dem selben Finanzierungssystem der Privatwirtschaft und verfügt daher über eigene Leistungszuweisungen und Umlagesätze. Als Ergänzung zur PKV übernimmt die Allianz die Betreuung durch ergänzende Pflegedienste. Die Grundversicherung der Allianz Privatkrankenversicherung umfasst die Aufwendungen für Zahnprothesen und Behandlungen.

Zu diesen Leistungen gehört in der Regelfall ein zusätzlicher Franchiseanspruch, vor allem für Zahnprothesen. In der GKV sind die Übernahmen wieder deutlich geringer. Sie haben die Wahl zwischen 3 Tarifvarianten, die als Zusatz zu den Tarifvarianten der PKV der Allianz gewählt werden können. Dabei sollte jedoch überprüft werden, ob es für den entsprechenden Preis wirklich Sinn macht, da die meisten Preise bereits einen Vollkaskoschutz für Zahnprothesenleistungen beinhalten.

Bei Zahnbehandlungen kann die Mehrkostenversicherung auch von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen werden. Diese werden dann als unabhängige private Zahnzusatzversicherungen betrachtet. Ergänzungsversicherung für die ambulanten LeistungenEinige Ambulanzleistungen können durch die "Ambulante Zusatzversicherung" der Allianz gedeckt werden. Hierzu gehören unter anderem die Erstattung von Sehhilfen, alternativen Behandlungen und bestimmten vertragsgemäßen Untersuchungsverfahren. Ergänzungsversicherung für Leistungen bei stationären AufenthaltenAls separate Ergänzungsversicherung können gewisse Forderungen für stationäre Aufenthalte zugesichert werden.

Dazu gehören die Unterkunft in Einzel- oder Doppelzimmern und die krankheitsbedingte Fachbehandlung. Spitaltagegeld und KrankentagegeldversicherungSelbständige und viele Berufsgruppen im Arbeitsverhältnis erhalten Leistungen, die die Krankenkasse als Taggeld oder als Spitaltagegeld zur Deckung der Spitalkosten bei längerer Abwesenheit vom Arbeitsplatz bezahlt. Die Leistungen können von einer der beiden Kostenzusatzversicherungen übernommen werden. Die Kinderzusatzversicherung ist sowohl in der gesetzlich vorgeschriebenen als auch in der privatwirtschaftlichen Krankenversicherung enthalten.

Diese Deckung deckt jedoch nicht immer alle Leistungen ab. Die Allianz Kinderzusatzversicherung bietet zusätzliche Deckung für Spitalkosten, Ausgaben für Sehhilfe, Leistungen für alternative Heilmethoden und Zahnbehandlung. Bei der Allianz Privatkrankenversicherung wird die Prämienrückerstattung in Prozent der Jahresprämienzahlung gezahlt, wenn im Berichtsjahr keine Versicherungsleistungen in Anspruch genommen werden.

Der Rückerstattungsbetrag beträgt zwischen 15% und 30% der Jahresversicherungsprämien, je nachdem, wie lange keine Leistungen von der Versicherungsgesellschaft inanspruchgenommen werden. Für das laufende Geschäftsjahr geht die Allianz grundsätzlich davon aus, dass sie in der Lage sein wird, weitestgehend auf eine Prämienerhöhung bei bestehenden Versicherungsverträgen zu verzichten. Abhängig vom Preis bewegen sie sich wie im Vorjahr zwischen 1,5% und 5%.

Bei der Allianz kann die private Krankenversicherung nach Verstreichen der Fristen gekündigt werden. Bei einer Mindestdauer der Krankenversicherung kann der Versicherungsvertrag fristgerecht nach dem Ende dieser Laufzeit oder zum Ende von 3 Jahren gekündigt werden. Auch in der Privatkrankenversicherung ist zu berücksichtigen, dass die eigentliche Stornierung des Versicherungsvertrages nur gegen Vorliegen einer neuen Police stattfinden kann, so dass keine Deckungslücke entsteht.

Bei einer Tarifänderung innerhalb der Allianz PKV entfallen Aushangfristen. Meistens bleiben die Leistungen ohne weitere Vorsorgeuntersuchungen und ohne Berücksichtigung der Altersvorsorge gleich.

Mehr zum Thema