Als Selbständiger zurück in die Gkv

Zurück zum Gkv als Selbständiger

Studierende, die während des Studiums privat versichert waren, kehren damit zum GKV zurück. Profitieren Sie als Selbstständiger von den Leistungen und niedrigen Beiträgen der gesetzlichen Krankenversicherung. Als Angestellter und im GKV bin ich tätig. Zum SHI-System wechseln. ZurÃ?

?ck zur gesetzlichen Krankenversicherung: Einstieg in die Pflichtversicherung.

Regelungen für den Umstieg von der Privat- zur GKV

Sie bleiben in der GKV oder wechseln in die PKV. "â??Wer jugendlich und krank ist, bezahlt in der PKV zunÃ?chst oft merklich weniger, sagt RÃ?diger Falken, selbstÃ?ndiger Vorsorgeberater in Hamburg. Privatkrankenversicherungen bieten keine prämienfreie Rückversicherung für Ehegatte und Kind, wie sie aus der GKV bekannt ist.

Die Rückkehr zur öffentlichen Hand - das funktioniert nicht einmal. "â??Möchte man vermeiden, dass die Versicherten in jugendlichen Jahren nichts in die Verbundenheit einbezahlt haben â? " aber spÃ?ter, wenn die kostspieligen Krankheiten kommen, trotzdem von der Verbundenheit profitierenâ??, erklÃ?rt Falken. Zunächst eine gute Faustregel: Nach Ihrem vollendeten 65. Lebensjahr ist es in der Regel schwer oder gar nicht möglich, die PKV wieder zu kündigen.

Jeder, der als Arbeitnehmer tätig ist und das Alter von weniger als 35 Jahren hat, gelangt bei Unterschreitung der Jahreseinkommensgrenze, die auch als Pflichtversicherungsgrenze bezeichnet wird, wieder in die GKV. Erfolgt der Rückzug in die GKV jedoch zunächst, dann kann man danach wieder mehr einnehmen. Als Selbständiger können Sie bis zum vollendeten 45. Lebensjahr in die GKV zurückkehren, wenn Sie auf der Suche nach einem versicherungspflichtigen Arbeitsplatz sind.

Zudem muss die Höhe der Selbstständigkeit signifikant reduziert werden: "Die Pflichtversicherung in der GKV tritt nur in Kraft, wenn die Beschäftigung des Mitarbeiters eine Dauer von mind. 20 Std. hat", hebt der Sachverständige hervor. Achten Sie darauf: Wenn Sie als Selbständiger Arbeitnehmer beschäftigen, die pflichtversichert sind, ist diese Straße gesperrt. "Wenn Sie kein signifikantes eigenes Gehalt mehr haben und heiraten, können Sie über die Familien-Mitversicherung ohne Beiträge in die GKV zurückkehren", erläutert er.

Wenn Sie die Erwerbstätigkeit später wieder aufnehmen, können Sie weiterhin in der GKV unterkommen. In einigen Ländern der EU wird zum Beispiel den Niederlanden geholfen: "Wer einen sozialversicherungspflichtigen Arbeitsplatz übernimmt, ist in der lokalen Krankenkasse obligatorisch versichert - und hat damit bei der Rückreise nach Deutschland das Recht, in der GKV versichert zu sein", sagt der Sachverst.

Mehr zum Thema