Antrag Freiwillige Krankenversicherung

Freiwilliger Antrag auf Krankenversicherung

Dem Antrag ist die Kündigungsbestätigung der bisherigen gesetzlichen Krankenversicherung beigefügt. Füllen Sie einfach das Antragsformular aus, unterschreiben Sie es und senden Sie es ab. Beantragen Sie die freiwillige Versicherung bei der Versicherung. Beantragung der freiwilligen Versicherung an ____.____.

____._____. Informationen über das Einkommen Ihres Ehepartners sind nur erforderlich, wenn er nicht Mitglied einer gesetzlichen Krankenkasse ist!

Antragstellung auf Zahlung von Beiträgen für die freiwillige Selbstversicherung

Dadurch kommen Sie zu dem Ordner mit allen Veröffentlichungen, die Sie zur Bestellen / Herunterladen markiert haben. Möchtest du deine Bewerbung direkt im Internet einreichen? Die Versicherten haben die Mýglichkeit, gewisse Leistungen im Internet zu erbringen! Das passiert mit Ihren Angaben.... Um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Angaben nicht in die falschen Hände fallen, hat die Deutsche Rentenversicherung einen strikten Datenschutzbestimmungen.

Wir informieren Sie in unserem Merkblatt über den sozialen Datenschutz.

Ehrenamtliche Tätigkeit in der Krankenversicherung

Was müssen Sie an Dokumenten einreichen? Außerdem bei der Erstbewerbung: Wo finde ich Bewerbungen? Von nun an können Sie Ihren Antrag auf Selbstbeteiligung in der Krankenversicherung komfortabel von zu Haus und ausfüllen: ganz gleich zu welcher Zeit: Die Bewerbungsunterlagen sind auf unserer Website zu sehen. Die Anwendungen sind auch in den Servicezentren der NÖGKKK erhältlich.

Bei Ihrer Bewerbung unterstützen Sie unsere Ansprechpartner gern. An wen soll der Antrag geschickt werden? Senden Sie das ausgefüllte Antragsformular mit allen erforderlichen Dokumenten an das nächste NÖGKKK Service Center.

Vordrucke - Freiwillige Versicherungen - Beiblatt und Antragsformular

Auf Antrag kann eine freiwillige Versicherung gegen die Auswirkungen von Berufsunfällen und -krankheiten abgeschlossen werden, es sei denn, sie sind nach Gesetz oder Statuten abgesichert (§ 6 Abs. 1 BGB). SGB VII): Selbständige Mediziner, Zahnmediziner, Tierärzte, Psychopsychotherapeuten, Kinder- und Jugendpsychotherapeuten, Nichtmediziner und Pharmazeuten und ihre im Betrieb tätigen Ehepartner, andere Entrepreneure, zum Beispiel im Geltungsbereich von Kosmetika, Sonnenstudios und dergleichen, einschließlich ihrer in der Gesellschaft tätigen Ehepartner, Persönlichkeiten, die in Kapitalgesellschaften oder unternehmerähnlichen Partnerschaften regelmässig arbeiten, Vorstände von Kapitalgesellschaften.

Arbeitsunfälle im Rahmen der Freiwilligentätigkeit, Unfälle auf dem Weg direkt zum und vom Arbeitsplatz, berufsbedingte Krankheiten, die sich die Versicherungsnehmer im Rahmen der Freiwilligentätigkeit zugezogen haben und die in der Berufskrankheitsverordnung als solche gekennzeichnet sind. Die Versicherungsnehmerin muss sich gegenüber dem Versicherer in schriftlicher Form zum Abschluss einer freien Versicherungsvermittlung verpflichten.

Der Beginn der freiwilligen Selbstbeteiligung erfolgt jeweils am Tag nach Erhalt des schriftlich gestellten Antrags bei der Berufshaftpflichtversicherung, sofern nicht ein späteres Datum gewünscht wird.

Mehr zum Thema