Arag Lebensversicherung Verkauf

Die Arag Lebensversicherung Verkauf

"Der Verkauf des Lebensversicherungsgeschäfts führt zu s . Mit der Kündigung oder dem Verkauf der Police sind hohe Verluste verbunden. Der Verkauf der Lebensversicherungssparte von Arag wurde von der Finanzaufsicht Bafin genehmigt. Wie sieht es für mich aus, wenn meine Lebensversicherung verkauft wird? einige Zeit werden Teile des Basler-Lebens übernommen und zuletzt Aktien des arag-Lebens.

Die ARAG Lebensversicherung: "Kein Verkauf aus der Notwendigkeit".

Die Veräußerung der Arag Lebensversicherung an einen Insolvenzverwalter ist ideal. Das Versicherungsaufsichtsamt hat der am Dienstag angekündigten Abtretung der 322.000 Arag-Verträge und der damit verbundenen rund 2,8 Mrd. EUR an Investitionen an die Frankfurt am Main zugestimmt, der Versicherung und dem neuen Inhaber. Düsseldorf Arag hatte sich entschieden, das Neuzugang-Geschäft in der Lebensversicherung aufzugeben und sich auf das Sach- und Rechtsschutzgeschäft zu fokussieren.

Die Firma Arag lebt is renamed Frankfurt Municher Lebensversicherung. Damit befinden sich bereits fünf weitere Lebensversicherer in Liquidation. 120 Mitarbeiter tauschen mit den Richtlinien auch ihren Dienstgeber. "Hinter der FAZ gibt es den chinesischen Investoren und die BHF-Bank, die bisher die Firma Basel Live in Deutschland erworben hatten.

Mittlerweile werden 450.000 Kontrakte und rund fünf Mrd. EUR Investitionen managt. Der Konkurrent unter den Entwicklern Virginium (ehemals Heidelberg Leben) hält drei Lebenaktien. Tiefe Zinssätze und eine strengere Aufsicht machen es den Lebenserstversicherern schwer, die Hochzinsversprechen der vergangenen Jahre von bis zu 4 Prozentpunkten auf den Sparanteile zu generieren. Zur Entlastung hat die ARAG im Jahr 2005 und damit relativ frühzeitig ihr Lebensversicherungsgeschäft auf die Finanzierung von Policen umgestellt.

Bei diesen Verträgen, bei denen der Kundin oder dem Kunden der größte Teil des Kapitalmarktrisikos selbst zusteht, müssen die Versorger weniger Rückstellungen aufbauen als bei Verträgen mit lebenslanger Garantie. Oder anders ausgedrückt: Schon in jüngster Zeit machen die Klassiker 90 Prozentpunkte der gesamten Rückstellungen des Lebenserstversicherers aus.

Das Arag Life wird aufgelöst - BaFin gibt grünes Signal für die BaFin

Der neue Inhaber gab am vergangenen Tag bekannt, dass die BaFin der Abtretung der 322.000 Arag-Verträge und der damit verbundenen rund 2,8 Mrd. EUR an Investitionen an die Frankfurt am Main zugestimmt hat. Düsseldorf Arag hatte sich entschieden, das Neuzugang-Geschäft in der Lebensversicherung aufzugeben und sich auf das Rechtsschutzsegment zu fokussieren. Die Firma Arag lebt is renamed Frankfurt Municher Lebensversicherung.

Damit befinden sich fünf inländische Lebensversicherungen in Liquidation. Dahinter stehen der in China ansässige Anleger und die BHF-Bank, die bisher die Firma Baseler Lebens in Deutschland erworben hatte. Mittlerweile werden 450.000 Kontrakte und rund fünf Mrd. EUR Investitionen managt. Der Konkurrent unter den Entwicklern Virginium (ehemals Heidelberg Leben) hält drei Lebenaktien.

In Arag wurden jüngst Fondspolice vermarktet, aber immer noch 50 v. H. des Portfolios in klassischen Verträgen mit langfristigen Garantien. Andererseits verlassen sich die Profi-Verarbeiter auf Effektivität und Skaleneffekte.

Mehr zum Thema