Arag Rechtsschutzversicherung test

Rechtsschutzversicherungstest Arag

Die Rechtsschutzversicherung der ARAG musste ich zweimal im Jahr abschließen. Prüfergebnisse zum ARAG Rechtsschutz von Stiftung Warentest und anderen Anbietern. Kann die Rechtsschutzversicherung der ARAG empfohlen werden oder nicht? Die ARAG ist untrennbar mit dem Thema Rechtsschutzversicherung in Deutschland verbunden. Gegen VW und Händler", berichtet Finanztest.

Rechtsschutzversicherung der ARAG | Tarifierung & Schätzung 2018

In der Rechtsschutzversicherung ist die ARAG einer der drei größten Anbieter der Welt. Der Kunde hat die Wahl zwischen Basis-, Komfort- und Premiumserie. Bekannt ist die ARAG vor allem für ihren verhältnismäßig guten Rechtschutz, der dennoch fundierte Dienstleistungen erbringt. Der ARAG Konzern ist dadurch gekennzeichnet, dass er für fast jeden Auftraggeber den geeigneten Schutz durch eine Versicherung bereitstellt.

Die Grundversorgung umfasst alle wesentlichen Komponenten des Basisschutzes zu einem vernünftigen Preis, die Komfortversorgung einige Zusatzleistungen und die Premium-Versorgung alle wesentlichen Dienstleistungen und auch wesentliche Zusatzleistungen. Die Rechtsschutzversicherung von Arag wurde im DISQ-Test vom Juli 2015 ebenfalls mit dem Tarifen "Aktiv-Rechtsschutz Basis" geprüft. Dabei wurde sie Testsiegerin in der Teilkostenanalyse, jedoch landet die Krankenkasse in der Erfolgsanalyse auf dem sechsten Platz und wird damit nur Zweiter in der Gesamtrangliste.

Wenn Sie einen bezahlbaren und dennoch leistungsfähigen Versicherungsschutz benötigen, ist der ARAG Tarife "Aktiver Rechtschutz Basis" die richtige Wahl für Sie. Im Test des 2014er Tests für den Südtiroler Wartentest erreichte die ARAG den dritten Rang. Die Tarife "Aktiv Premium" schlossen mit gut 2,0. Die Prüfer gaben dem Tariff a 1,7 für die Versicherungskonditionen, die 90 v. H. der Gesamtbewertung entsprachen. Die Sprachverständlichkeit war bei den Prüferinnen und Prüfer weniger gut, hier bekam die Krankenkasse nur a 4,2. Bei einem Selbstbehalt von 150 v. H. muss der Musterkunde für die Krankenkasse einen Jahressatz von 345v. m. bezahlen.

In der Prüfung wurden spezielle Tarifmodelle untersucht, die besonders für die Familie empfehlenswert sind. Schon 2013 hat das DISQ die "Basis Rechtschutz PBV" der ARAG getestet. Die Versicherungsgesellschaft gewann den Test mit 72,9 von 100 möglichen Zählen. Allerdings konnte der Versicherungskonzern im Leistungssegment nur 54,8 jedoch mit seinen vorteilhaften Tarifen ohne Selbstbehalt durchsetzen.

Dennoch gibt es dem Interessierten einen Anhaltspunkt für die Kundenzufriedenheit mit seiner Krankenversicherung. 2014 sind bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht im Jahr 2014 im Durchschnitt 0,27 Reklamationen pro 1000 Versicherter im Rechtsschutzbereich eingegangen. Bei der ARAG gibt es 0,49 Reklamationen pro Person. Die Versicherungen bei der ARAG sind besonders für Selbstständige von Vorteil.

Mit der preiswerten Grundversicherung kann sich der Versicherungsnehmer gegen die wesentlichen Gebiete absichern und dann auswählen, welche Gebiete er zusätzlich abdeckt. Selbstständige können selbst entscheiden, ob sie den Rechtsschutz in der Privatwirtschaft mit dem betrieblichen Rechtsschutz kombinieren. Die aktuellen Preise ab 2018 für Sie individuell abgestimmt und aufbereitet. Um die ARAG direkt zu kontaktieren, können Sie sich hier an den Versicherungsträger wenden:

Mehr zum Thema