Beihilfe Detmold

Hilfe Detmold

Für einen Antrag auf Anerkennung der Berechtigung zur ambulanten Psychotherapie wenden Sie sich bitte an die zuständige Hilfsorganisation. Das Landesamt für Gehälter und Pensionen ist das Hilfsbüro in NRW für Landesbeamte. In Detmold werden die Beihilfeanträge der Staatsbeamten erfasst und klassifiziert. Senden Sie einen Kurzantrag auf Zahlung eines Zuschusses oder Ihres Tabletts an die Zentrale Scanstelle in Detmold.

Abteilung 23

In der Abteilung 23 befinden sich das Hilfsbüro der Kreisverwaltung Detmold und die ZKB. Die Abteilung 23 als Begutachtungsstelle für Beihilfen behandelt Bewerbungen für Mitarbeiter der Landesregierung Detmold sowie für diverse Lehrer und Mitarbeiter im Landkreis Detmold (Liste). Allein aus rein fachlichen Erwägungen ist es nur möglich, Fragen der Hilfsempfänger zu beantworten, für die die Abteilung 23 verantwortlich ist.

Wir weisen darauf hin, dass die ZKB den einzelnen Begünstigten keine Informationen nach dem Beihilferecht zur Verfügung stellen kann. Wenden Sie sich dazu an Ihre zuständige Beihilfebehörde.

Kreis Detmold Kreisverwaltung Detmold

Die erste Stufe der Gesuchbearbeitung ist daher das Zentralscannen von Hilfsanträgen bei der ZSDT. Die Bewerbungen werden dann in elektronischer Form zur Verarbeitung und Feststellung an Ihre zustÃ??ndige Beihilfestelle gesandt. Aus diesem Grund kann Ihnen nur Ihr Hilfsbüro Auskunft über Ihre Bewerbungen erteilen. Wenn Sie teilnehmen möchten, schicken Sie Ihre Hilfsanträge und Korrespondenz bitte nur an die folgende Postanschrift:

Sie ermöglicht es, die für einen Kurzauftrag ("Kurzantrag auf Auszahlung der Beihilfe ") benötigten Unterlagen elektronisch über das Handy oder Tablett zu übermitteln. Achten Sie auf die folgende Ausnahmeregelung beim Scannen: Für einen Antrag auf Zulassung zur ambulanten psychotherapeutischen Versorgung kontaktieren Sie uns einfach und schnell bei der zuständigen Hilfsorganisation.

Staatliches Hilfswerk in NRW - kontaktieren Sie uns hier!

Im Land Nordrhein-Westfalen erhalten Bedienstete und ihre Familienangehörigen Hilfe zu Bedingungen, die zum Teil erheblich von den Vorschriften für Bundesbedienstete abweichen. Der BVO NRW reguliert die Vergabe von Beihilfen an tätige und ausgeschiedene Staatsbeamte und deren Angehörige. Anspruchsberechtigt sind Ehepartner und rechtsfähige Lebensgefährten, wenn ihr steuerpflichtiges Einkommen im Jahr vor dem Förderantrag nicht mehr als 18.000 EUR betrug.

In unserem Fördertext zu den staatlichen Beihilfen in Nordrhein-Westfalen haben wir für Sie ausführliche Angaben zusammengetragen. Die Detmold-Scansstelle ist für die erste Bearbeitung der Anträge verantwortlich. Hier werden die Anträge der Staatsbeamten registriert und eingestuft. Hier findet sich die Förderverordnung für Nordrhein-Westfalen. Der Zuständigkeitsbereich für staatliche Förderangelegenheiten von Gemeindevertretern in Nordrhein-Westfalen ist räumlich gegliedert:

Bei Ihrem Arbeitgeber können Sie sich erkundigen, an welche Adresse Sie Ihren Förderantrag richten. Haben Sie noch weitere Informationen zur Hilfe in Ihrer Nähe und zur Privatkrankenversicherung für Behörden? Gern stehen Ihnen unsere diplomierten Hilfsexperten der Continental e zur Verfügung - fachkundig, verlässlich und unkompliziert. Er informiert Sie über die Hilfe in Nordrhein-Westfalen und die private Beamtenkrankenversicherung, die Residualkostenversicherung.

Mehr zum Thema