Concordia Private Krankenversicherung Beamte

Privatkrankenkasse Concordia - Beamte der privaten Krankenversicherung

Die Concordia wird von Money als die beste Versicherung für Beamte bezeichnet. Beste Tarifkombinationen für die Berufsgruppe Beamte. Bei den Männern der Concordia Krankenversicherung souveräner PKV-Testsieger. Vollkaskoversicherung für Arbeitnehmer, Selbständige und Beamte; Zusatzversicherung für Krankenhäuser, Zahnärzte;

Pflegezusatzversicherung. Concordia bietet auch Schutz für Beamte in der privaten Krankenversicherung.

Concordia private Krankenversicherung getestet

Concordia Insurance wurde zunächst als Feuer-Versicherer für die Landwirtschaft aufgesetzt. Concordia verfügt heute über ein umfangreiches Angebot an Sach- und Privatversicherungen. Dazu gehört auch die private Krankenversicherung (PKV), die auf ein offenes und flexibles Preissystem setzt. Das gewährleistet eine höhere Prämienstabilität und ermöglicht eine regelmäßige Beitragsrückerstattung für private Versicherungsnehmer.

Concordia's Tarifgestaltung, die sich hauptsächlich an Angestellte und Selbständige richtet, wird regelmässig von diversen Institutionen überprüft. Ziel war es, festzustellen, welche private Krankenkasse das bestmögliche Preis-Leistungs-Verhältnis hat. Sie wurden in die Bereiche Grund-, Standard- und Spitzenschutz eingeteilt und mit jeweils anderen Mindestvoraussetzungen ausgestattet. Noch höher sind die Voraussetzungen für die Einstufung in die Top-Schutzklasse.

Concordia ist mit dem Leistungsangebot "AV 1, WV Positiv, ZV2, SV3" in der Basisschutzart mit dabei. Allerdings überzeugte der Preis die Testpersonen nicht und erzielte nur 56 von 100 erreichbaren Werten. Die private Krankenversicherung der Concordia ist mit einer monatlichen Prämie von fast 550 EUR die zweit teuerste im Test der privaten Krankenversicherung des Handelsblattes. Concordia erzielt mit dem Tarifen "AV1, VV2, ZV2, ZV3, ZV2, ZVplus" gut 72 von 100 Testpunkten in der Schutzart Standard.

Für die Concordia-Tarifkombination "AV2, ZV1, SV1" werden 80 von 100 möglichen Werten und damit die Gesamtbewertung "gut" vergeben. Bei der Vertragskategorie wurden unter anderem die Vertragsflexibilität des Vertragsrahmens und zusätzliche Angebote geprüft. Der Concordia erzielt 66,88 Zähler und damit eine gute Bewertung von "mm" ("mmm" = sehr gut, "m" = durchschnittlich).

Concordia's private Krankenversicherung ist für Selbständige, Selbstständige und Angestellte gedacht. Hinzu kommen Zusatztarife wie "VV Plus", mit denen sich die Kundinnen und Kunden z.B. ein Krankheitstagegeld oder ein Spitaltagegeld absichern können. Erst 1998 wurde die Concordia Krankenversicherungs-AG als einer der jungen Anbieter ins Leben gerufen. Etwa 150.000 Versicherungsnehmer haben inzwischen eine private Voll- oder Zusatzkrankenversicherung als Zusatz zu ihrer GKV bei der Niedersachsenversicherung mitgenommen.

Die Hauptgruppe, die Concordia-Versicherung, besteht dagegen seit über 150 Jahren.

Mehr zum Thema