Concordia Zahnversicherung Kinder

Zahnversicherung Concordia Kinder

Jeder, der diesen Tarif abschließt, ohne einen schnellen Leistungsanspruch zu erwarten, ist gut beraten, den Tarif ZE + ZB der Concordia Zahnversicherung zu nutzen. Bei Concordia sind wir dabei, eine Zahnversicherung abzuschließen. Sind die Tarife für Kinder geeignet und sinnvoll? Nein, ist ungeeignet für Kinder, da keine KFO-Vorteile. Manche Versicherungsgesellschaften verlangen ein Zahnarztzeugnis ab dem dritten Lebensjahr, um die Zahnversicherung abzuschließen.

Kinderzahnversicherung: für ein strahlendes Lachen

Wenn man ein zähneloses Kind in den Armen hat, überlegt man sich normalerweise nicht, was kommen wird: die ersten Vollmilchzähne, Zahnänderungen, ausgeschlagene Zähnchen, Zahnweh, Wurzelkanalbehandlung, Zahnspangen, Weisheitszähnchen, etc. Besonders kinderreiche und kinderreiche Menschen können betroffen sein. Spaetestens im Lebensalter zwischen 10 und 12 Jahren wird das Themengebiet "Zahnspangen" fuer viele Kinder zum Zeitvertreib.

Je nach Zahnfehlstellung oder Fehlpositionierung kann eine orthodontische Versorgung mit Klammern - im Volksmund "Gartenhexe" oder "Gartenhexe" genannt - bis zu 10'000 CHF kosten. ¿Wie werden Zahnversicherungen abgeschlossen? Gerade bei Kleinkindern ist es sinnvoll, die eigenen Bedürfnisse zu berücksichtigen. Grundsätzlich gilt: Versichere dein Baby so schnell wie möglich!

Im Regelfall müssen Sie uns ein Zahnarztzeugnis beifügen. Dies muss mindestens ab dem fünften Lebensmonat erfolgen. Vor dem fünften Lebensdauersemester Ihres Babys können Sie eine Zahnversicherung ohne Zahnzertifikat abschließen. Darüber hinaus erhalten die Angehörigen mit der Zusatzkrankenversicherung DIVERSA attraktive Beiträge.

Zahnärztliche Versicherung mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis

Der Prämientarif der Concordia-Krankenversicherung stellt sicher, dass alle relevanten Massnahmen vom Arzt übernommen werden. Die Concordia ZT+ZB umfasst Dienstleistungen für Prothesen, Zahnbehandlungen, Prophylaxe und Orthodontie. Das sehr gute Beitragsniveau macht diese Zahnversicherung besonders für preissensible Patienten aus. Dank einer Rückerstattung von 80 bis 85 Prozentpunkten für kostspielige Zahnimplantate und dergleichen können Sie Ihren eigenen Beitrag zur Arztrechnung erheblich mindern.

Für nur 2 EUR pro Zahne können bis zu vier Fehlzähne voll versichert werden. Die Zahnversicherung für jedes Lebensalter mit allen wesentlichen Leistungen zu einem angemessenen Preis: Concordia ZT+ZB. Concordia ist im Gegensatz zu den unmittelbaren Wettbewerbern in diesem Bereich besonders attraktiv, da sie eine vorteilhafte Mitversicherungsoption für Zahnverluste bietet.

In der detaillierten Tarifbeschreibung werden die vier wesentlichen Komponenten der Zusatzversicherung wie z. B. Zahnbehandlungen, Zt. Prothesen, Th. prophylaxen und Orthodontie beschrieben. Für den Concordia ZT+ZB-Tarif werden 100-prozentig die Gebühren erstattet. Werden Parodontal- oder Wurzelkanalbehandlungen ohne SHI-Leistungen durchgeführt, reduzieren sich die Mehrkosten von Concordia auf 70 Prozentpunkte der Erstattungskosten.

Die Resektion der Wurzelspitze wird auch ohne die GKV-Vorauszahlung zu 100-prozentig durchgeführt, während für die Messung der Wurzellänge keine Rückerstattung der anfallenden Gebühren stattfindet. Auch im ZT+ZB werden qualitativ hochstehende Kunststoff-Füllungen mit 100 prozentiger Kostendeckung abgedeckt. Concordia ist Teil des Leistungsspektrums des Zahnersatzes und deckt die damit verbundenen Aufwendungen mit 80 bis 85 vH ab. Wenn Sie sich für diese Standardversorgung entscheiden, zahlt Concordia 100-prozentig die restlichen Ausgaben nach der GKV-Vorauszahlung.

Die Concordia ZT+ZB bietet eine Erstattungsrate von 80 oder 85 Prozentpunkten für die private medizinische Betreuung nach individuellem Wunsch mit qualitativ hochstehenden Werkstoffen und modernsten Verfahren. Mitversichert sind z.B. Der Prozentsatz der Kostentragung ist vom Bonusbuch abhaengig. Wenn Sie nachgewiesen haben, dass Ihre Zahnuntersuchungen in den letzten 10 Jahren durchgeführt wurden, steigt die Rückerstattung auf 85-prozentig.

Bei fehlendem Beweis werden 80 Prozentpunkte der zuschussfähigen Auslagen erstattet. Die Concordia ZT+ZB Zahnärztliche Zusatzversicherung zahlt innerhalb von zwei Jahren 150 EUR für die fachgerechte Zahnputzarbeiten. Der Preis für eine Zahnpasta pro Jahr beträgt ca. eine Stunde. Darüber hinaus gibt es weitere präventive Dienstleistungen wie die Übernahme der Ausgaben für die Versiegelung der Fissuren, Fluoreszenz, Kariesdiagnose und die Vorbereitung eines Mundhygiene-Status.

In der Orthodontie ist zu differenzieren zwischen Kinderorthopädie und Adultkiefer. In der Concordia ZT+ZB werden hier 80 Prozentpunkte der anfallenden Gebühren bis zu einem Gesamtwert von 4.000 EUR (2.000 EUR pro Kiefer) bezahlt. Es ist jedoch zu berücksichtigen, dass Massnahmen nur dann erstattet werden können, wenn eine ärztliche Notlage besteht und die Therapie vor Beginn des Abschlusses einer zusätzlichen Zahnversicherung nicht empfohlen oder erwünscht war.

Für Kinder hängt die Übernahme der anfallenden Gebühren von der KIG-Klassifizierung ab. Im KIG II werden 80 Prozentpunkte der Anschaffungskosten bis zu einem Höchstbetrag von 4000 EUR (2.000 EUR pro Kiefer) angenommen. Bei KIG 3-5 ist die Rückerstattung geringer und wird auf 80 Prozentpunkte bis zu einem Höchstbetrag von 1.200 EUR (600 EUR pro Kiefer) ermäßigt.

Mit KIG 3-5 bekommen Sie aber auch Vorteile aus der GKV, weshalb nur die zusätzlichen privatmedizinischen Massnahmen aus eigener Kraft durchgeführt werden sollen. Für Messungen in diesem Zeitraum können in Summe bis zu 3.500 EUR eingesetzt werden. Seit dem fünften Jahr sind die tariflichen Dienstleistungen der Concordia ZT+ZB ohne Einschränkung verfügbar.

Die Concordia kann, wie nahezu jede Zusatzversicherung, die zum Zeitpunkt des Antrags noch nicht abgeschlossene, beratene oder geplante Therapie nicht in den Leistungsumfang integrieren. Zahnfehlstellungen können dagegen bei Concordia ZT+ZB versichert werden. Auf die monatliche Gebühr wird ein Risikoaufschlag von 2 EUR pro fehlender Zahnsubstanz erhoben. Auch bereits durch lockere oder festsitzende Prothesen ersetzten ZÃ??hne werden abgedeckt.

Für den bereits ausgetauschten vierten Teilzahn wird ein Risikoaufschlag von 2 EUR pro ausgetauschtem Teilzahn erhoben. Liegt die Höhe des Risikozuschlags über 18 EUR, wird der Antrag abgelehnt. Bei der Concordia ZT+ZB ändert sich die Prämienhöhe mit Vollendung des zwanzigsten, dreißigsten, vierzigsten, fünfzigsten, sechzigsten, siebzigsten, achtzigsten und neunzigsten Lebensjahrs.

Im Falle einer privatärztlichen Versorgung ohne Zustimmung der Krankenkasse wird die Kostendeckung der Concordia ZT+ZB um 30 Prozentpunkte gekürzt (angenommene KV-Vorauszahlung). Es werden die Kosten bis zum 3,5-fachen des Satzes der GOZ übernommen. Durch das hervorragende Preis-Leistungs-Verhältnis ist die Concordia ZT+ZB besonders für jüngere Zielgruppen interessant. Aufgrund der hohen Leistung bei kieferorthopädischen Massnahmen ist die Zusatzversicherung auch für Kinder sehr gut durchführbar.

Unsere Empfehlung: Vergleiche die Concordia ZT+ZB mit unseren derzeitigen Preis-Leistungsempfehlungen Allianz DentalBest, Halle Mega.

Mehr zum Thema