Deutsche Private Krankenversicherung

Bundeskrankenkasse für Privatpersonen

mw-headline" id="Statistics">Statistik Statistik Die vorliegende Auflistung der deutschen Privatkrankenkassen gibt einen Einblick in die in Deutschland tätigen Privatkrankenkassen (PKV), einschließlich Prämieneinnahmen und Zahl der Versicherten. Zudem zeigt die Übersicht, wie viele Reklamationen über ein Versicherungsverhältnis bei der BaFin eingetroffen sind. Dabei ist die Zahl der Reklamationen im Verhältnis zur Zahl der Versicherten zu bewerten.

Die A. 36Vigo Krankenversicherung (Düsseldorfer Versicherung)18.441.00019.58851k. VVaG12. 952.0003.69811k. A. 38LIGA Krankenversicherung Katholische Priesterin VVaG12.952.0003.69811k. 40Praenatura VVaG3.767.00079.373k. Martinus Kranken- und Todesfallversicherung2.404.000804k. 42Gesundheitsfonds der Feuerwehr Hannover1.788.0001.329 Tsd. VVAG1. 477. 000150. 118k. A. 43Old Oldenburg VVAG1. 477. 000150. 118k.

Verein der Privatkrankenkasse e.V.

Hier können Sie unseren kostenlosen Rundbrief mit Informationen und Informationen zu den aktuellsten gesellschaftspolitischen Diskussionen abonnieren. Mehrere Flyer bieten einen kurzen Einblick in das deutsche Gesundheitswesen und die Bedeutung der PKV. Zahlreiche Akteurinnen und Akteurinnen leisten einen Beitrag zum Gelingen des Gesundheitssystems in Deutschland. Mit der Teilnahme aller Versicherungsnehmer am gesundheitlichen Fortgang, unabhängig davon, ob sie rechtlich oder rechtlich abgesichert sind, wird die international führende Position Deutschlands in der Gesundheitsversorgung belegt.

Das deutsche Gesundheitswesen offeriert allen Versicherungsnehmern im europaweiten Maßstab ein Höchstmaß an Betreuung mit größtmöglicher Wahl- und Behandlungsfreiheit sowie einen reibungslosen Zugriff auf medizinische Dienstleistungen und Neuerungen. Darüber hinaus profitiert der Patient in Deutschland von den kurzen Vorlaufzeiten. Andererseits können alle nach einheitlichem Finanzierungssystem gestalteten Systeme der Gesundheitsversorgung das angestrebte einheitliche Gesundheitswesen für die Grundgesamtheit nicht erreichen.

Privatkrankenversicherung PKV - Private Krankenversicherung

Mit der DGFP - Deutsche Gesellschaf für private Patienten GmbH bieten wir unseren Patienten kompetente Betreuung rund um die PKV - private Krankenversicherung. Zur Vermeidung hoher Prämien sollten die Privatversicherten ihre Tarife der PKV regelmässig überprüfen. Unsere Dienstleistung wendet sich an diejenigen, die eine eigenständige und sachliche Beratungs- und Vermittlungsleistung im Rahmen der PKV anstreben.

Für die Neuvermittlung von Versicherungspolicen und die Prüfung von bestehenden Krankenkassen sind die ausgewiesenen DGFP-Spezialisten zuständig. Bei der privaten Krankenversicherung ist nicht zu erwarten, dass die versicherte Person mit dem Tarifflächendschungel der Krankenkassen vertraut ist. Wenn Ihnen in jungem Lebensalter - oft als Selbständiger oder Freier - ein extrem günstiger Satz für die private Krankenversicherung geboten wird, kann dies im hohen Lebensalter wirklich ausreichen.

Der Verein wird alt, die allgemeinen Gesundheitsausgaben und die privat versicherten Beiträge nehmen stetig zu und man kommt eines Tages an einen Ort, an dem man sich das alles nicht mehr erlauben kann - vor allem nicht im Pensionsalter. Eine Tarifänderung kann hier die Antwort sein - auch innerhalb der Versicherung. Dabei werden die im Laufe der Jahre gesparten Rückstellungen für die private Krankenversicherung beibehalten, so dass eine Tarifänderung bei der Versicherung ein nachhaltiges Sparen möglich macht.

Das sind Preise, deren Leistungsumfang auf dem der GKV liegen. Jeder, der die Grundtarife der privaten Krankenversicherung vergleicht, zum Beispiel mit einem der vielen PKV-Basistarifrechner, wird Abweichungen bemerken. Mehr noch, die Pensionäre sollten den beträchtlichen Leistungsverlust berücksichtigen. Eine Tarifänderung innerhalb des Unternehmens ist vor dem Grundtarif oder dem Normaltarif immer gemäß § 204 des Versicherungsvertragsgesetzes zu berücksichtigen.

Vor allem die private Krankenversicherung für Pensionäre kann auf diese Weise optimal gestaltet werden. Aber auch die noch arbeitenden privaten Patienten können deutlich davon zulegen. Wenn die Ausgaben für Ihre private Krankenversicherung in die Höhe geschnellt sind, ist eine gute Beratung in der Regel kostspielig. Anders bei der DGFP - Deutsche Gesellschaf t für Privatpatienten: Wenn Sie eine Tarifänderung anstreben, sollte auf jeden Falle ein externer Sachverständiger für die private Krankenversicherung eingeschaltet werden.

Die DGFP ist auch der richtige Partner für alle, die einen Umstieg von der GKV auf die private Krankenversicherung in Betracht ziehen: Gerne erarbeiten wir mit Ihnen zusammen einen Preis, der Ihren individuellen Preisvorstellungen, Ihren individuellen Bedürfnissen und Ihrer Zukunftsplanung gerecht wird.

Auch interessant

Mehr zum Thema