Direktkrankenkasse

Krankendirektversicherung

Die Direkt Krankenkasse AGIDA legt großen Wert auf die Zusammenarbeit mit den Mitgliedern. Den Versicherten bieten die Direktkrankenkassen eine wesentlich bessere Leistung bei gleichem Beitrag. Die Direktkrankenkassen haben bereits früher als andere Krankenkassen eine marktorientierte Denkweise umgesetzt. Zahlreiche übersetzte Beispielsätze mit "Direktkrankenkasse" - Englisch-Deutsches Wörterbuch und Suchmaschine für Millionen von englischen Übersetzungen. Die selbsternannte Direktversicherung ist schlechter als die lokale.

Die gesetzlichen und privaten Krankenversicherungen gibt es, aber was ist eine Direktkrankenkasse? Das werden wir dir sagen!

Die gesetzlichen und privaten Krankenversicherungen gibt es, aber was ist eine Direktkrankenkasse? Dabei will der Versicherer den Übergang zwischen den Kassen gezielt erleichtern und damit den Wettbewerbsdruck erhöhen. Ein Fondswechsel sollte keine Barriere mehr sein, wenn der Fokus der Versicherungsnehmer auf niedrigere Prämien, mehr Leistung oder besseren Kundenservice liegt. Die Beendigung ist jederzeit zum Stichtag des Jahresabschlusses oder wenn der Fonds erstmals einen Aufschlag berechnet, möglich.

Damit lässt sich Bargeld sparen, denn vor allem eine Direktversicherung à ?berzeugt mit gÃ?nstigen BeitrÃ?gen bei Ã?hnlichen Ergebnissen. Die Leistungskataloge eines Fonds sind weitgehend durch einen rechtlichen Regelwerk festgelegt. Welche ist eine Direktversicherung? Ein Direktversicherer ist vor allem gekennzeichnet durch: niedrige Administrationskosten. In Hessen ist die Direkt-Marke beispielsweise eine zweite Marke der AOK und kann nur für das Land Hessen ausgewählt werden.

Mehr als 1,5 Mio. Versicherungsnehmer trauen dem Fonds bereits in Hessen. Im neutralen Vergleich besticht die Direktion mit einem sehr gut funktionierenden Leistungsangebot und vorteilhaften Aufkommen. Gerechte Beitragszahlungen und qualitativ hochstehende Dienstleistungen sind kein Gegensatz an der Smart Checkout. Auf diese Weise kann bei vollständiger Erreichung einer legalen Bargeldsumme Bargeld eingespart werden. Wenn Sie aufgrund von Studienbeginn, Berufsausbildung oder Arbeitgeberwechsel in das Land Hessen umziehen, ist es ratsam, sich vorher unter www.agida.de. zu informieren.

Warum AGIDA auswählen? Der direkte Austausch mit den Mitarbeitern steht bei der Direkten Krankenhauskasse AGIDA im Vordergrund. AGIDA fördert spezielle Gesundheitsdienste auf dem Konto für persönliche Gesundheit. Zusätzliche Leistungen, die der behandelnde Mediziner nicht über die Versicherungskarte in Rechnung stellen kann, werden jedoch von der Stiftung gegen Vorlage eines Nachweises abgedeckt und zurückerstattet. Der Krankenkassenwechsel ist sehr unkompliziert und kann über den Wechselassistenten oder per Telefon erfolgen.

Guter Service bei den Direktversicherungen

Im Bankensektor gibt es seit vielen Jahren so genannte Direct Banks. Zu diesem Zweck verwenden direkte Banken moderne Kommunikationskanäle wie das Netz und das Handy. Auf diese Weise werden potenzielle Käufer geworben und die Angebote der Käufer managen. Daraus resultiert eine für die Hausbank vorteilhafte Preisstruktur, die dann in besonders vorteilhaften Angeboten an die Kundschaft weitergereicht wird.

Inzwischen gibt es auch so genannten Direktversicherungen im Umfeld der GKV. Auch eine Direktkasse benutzt überwiegend das Netz und hat kein gut ausgebautes Niederlassungsnetz. Die Betreuung der Kundinnen und Servicekunden geschieht auch über das Netz oder in vielen FÃ?llen Ã?ber das Serviceruf. Selbstverständlich spart die Direktkrankenkasse mit ihrem Verfahren viel Zeit.

Die Direktversicherungen müssen aufgrund der Vereinheitlichung des Beitragesatzes den selben Betrag verlangen wie andere GKVs. Deshalb zahlen die Direktversicherer Ihre Ersparnisse über sehr gute Optionstarife zurück oder zahlen lediglich mehr Dienstleistungen als andere Krankenversicherungen. Beispielsweise zahlen die direkten Krankenversicherungen für die Therapie homöopathischer Behandlungen, für ein breites Spektrum an präventiven Behandlungen oder für mehr Medikamente als andere KKV.

Wenn Sie Mitglied der GKV sind und keinen festen Kontakt in Ihrer Region benötigen, sollte der Übergang zu einer Direktkrankenkasse in Betracht gezogen werden. Da die Monatsprämie gleich ist, bezahlt die Versicherungsnehmerin derzeit auch Ihre Gesundheitskasse. Lediglich eine Direktkrankenkasse bietet oft wesentlich mehr Service. So können beispielsweise bei vielen optionalen Tarifen der Direktkassen die Versicherten eine Bonuszahlung mitnehmen.

Wer sich erkundigen möchte, findet bei Big-Direkt oder IKK Direkt eine direkte Krankenkasse.

Auch interessant

Mehr zum Thema