Ergotherapie Austria

Arbeitstherapie Österreich

In Österreich erfolgt die Ausbildung zur Ergotherapeutin in einem Studiengang an einer Fachhochschule, der mit einem Bachelor-Abschluss endet (ein Master-Abschluss ist optional). In dem Masterstudiengang Ergotherapie lernen Sie, wie Sie Menschen bei der Ausübung ihrer Alltagsaktivitäten unterstützen können. Institution: Ergotherapie Austria - Bundesverband der Ergotherapeuten Österreichs. Die Bundesvereinigung der Ergotherapeuten Österreichs Ergo Austria ist von Anfang an dabei. Föderaler Verband der Ergotherapeuten in Österreich.

Arbeitstherapie Österreich - Bundesvereinigung der Beschäftigungstherapeuten Österreichs e.V.

Entscheiden Sie, ob diese Seite nur funktionale und/oder marketingbezogene Charaktere wie unten angegeben einsetzen darf oder nicht: Diese Charaktere sind für die Grundfunktionen der Seite notwendig und können nicht abgeschaltet werden. Mit diesen Cookie können Sie die Funktionsfähigkeit der Webseite für sich allein schon deshalb optimieren oder ausweiten. Mit Hilfe von sogenannten marketingbezogenen Chips erhalten wir einen nützlichen Einblick in die Nutzung unserer Seiten, um sie weiter zu optimieren.

Als Ergebnis der Zustimmung werden Drittanbieter-Cookies eingesetzt, für die nur die vollständige Zustimmung erteilt werden kann.

Arbeitstherapie Österreich - Symposium in Linz

Die Ergotherapie Austria wird den Reichtum der Ergotherapie - also sinnvolle Aktivität als Herzstück der Behandlung - in den Mittelpunkt des Symposiums am 12. und 22. Februar 2018 in Linz rücken. Ergotherapeuten tragen unbestritten einen wesentlichen Teil zum Gesundheitssystem Österreichs bei. Aber was können Ergotherapeuten tun, was kein anderer Heilberuf kann? Ergotherapeuten sind Experten für die Tätigkeit des Menschen.

Die Ergotherapie ist der einzige handlungsorientierte Heilberuf. Zum einen wird die Betätigungsmöglichkeit als Therapieinstrument genutzt, zum anderen werden Massnahmen getroffen, um die Betätigungsmöglichkeit (wieder) zu gewährleisten. Ergotherapeuten suchen nach individuellen Lösungsansätzen für ihre Patienten, damit dies gelingt. Sie können dabei auf eine Vielzahl von Methoden zurückgreifen und sich im Sinn eines kundenzentrierten Ansatzes auf den Patienten konzentrieren.

Der Kunde ist Teil des Therapieprozesses und bestimmt letztlich, an welchen Alltagsaktivitäten in der Ergotherapie geforscht wird. So werden die Patienten in ihrer Handlungskompetenz gestützt, so dass sie das tun können, was sie tun wollen oder müssen. Die Herangehensweise an eine sinnvolle Tätigkeit hebt die Ergotherapie von anderen Anbietern ab, die sich auf eine einfache Tätigkeit konzentrieren.

"Es ist der große Zusatznutzen der Ergotherapie, dass wir uns immer mit sinnvollen Aktivitäten beschäftigen", sagt Marion Hackl, Geschäftsführerin von Ergotherapy Austria. "Sinnvoll bedeutet, dass wir mit unseren Patienten nichts um ihrer selbst willen machen. Unsere Aktivitäten haben immer eine spezielle, sinnvolle und mit der Persönlichkeit unserer Patienten verbundene Aussage.

Auf der einen Seite sollen diese arbeitstherapeutischen Kompetenzen im Fokus des Symposiums 2018 und auf der anderen Seite auch im Gesundheitssektor dringlich benötigt werden. In der Grundversorgung oder der Versorgungsförderung und -vorsorge können Ergotherapeuten als Experten für menschliches Handeln auch einen großen zusätzlichen Nutzen in der Pflege erbringen. Ergotherapeuten betrachten Menschen, Handlungen und die Umgebung ganzheitlich und beziehen die Behandlung direkt in den Arbeitsalltag der Menschen ein.

Mehr zum Thema