Freiwillige Studentische Krankenversicherung

Probanden-Krankenversicherung (Voluntary Student Health Insurance)

kann mehr über die Eltern versichert werden - nur freiwillig. In der Regel müssen sich Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, freiwillig versichern. Eine Krankenversicherung oder eine freiwillige gesetzliche Krankenversicherung als Student. Wenn die studentische Kranken- und Pflegeversicherung nicht mehr möglich ist, können Sie eine freiwillige gesetzliche Versicherung abschließen.

Erwerbstätige Allgemeine Selbstversicherung Freiwillige Selbstversicherung für neue Selbständige.

Krankenkasse " Schülerwerk Erlangen-Nürnberg

Die Krankenversicherung ist in Deutschland für alle Studenten verpflichtend. Für die Einschreibung an einer Universität muss daher eine Versicherungsbestätigung einer GKV vorgewiesen werden. Wenn Sie als Privatversicherter während des Studienverlaufs weiterhin als Privatversicherter tätig sein möchten, müssen Sie von der Pflichtversicherung befreit sein. Auch diese Bestätigung wird von einer GKV ausgestellt.

Für die gesetzliche Krankenversicherung gibt es während des Studienverlaufs verschiedene Möglichkeiten: Bis zum vollendeten zehnten Lebensjahr sind die Studierenden bei ihren Erziehungsberechtigten kostenlos versichert. Vorraussetzung dafür ist unter anderem, dass das laufende Einkommen 435 EUR pro Monat nicht übersteigt. Im Falle von Minijobs darf das Monatseinkommen 450 EUR nicht überschreiten.

Jeder, der den Militär- oder Zivildienst absolviert hat, kann die Hausratversicherung über das Alter von fünfundzwanzig Jahren hinaus ausdehnen. Bei Wegfall der Familienkasse (über dem Alter von 20 Jahren oder wegen Überschreitung der Einkommensgrenze) gilt die studentische Krankenversicherung von selbst. Das Studium ist bis zum Ende des vierzehnten Semesters oder bis zum Ablauf des dreißigsten Jahres gültig.

Die zuständigen Krankenkassen informieren Sie über Verlängerungsoptionen. Beendet die studentische Krankenversicherung, wird sie durch eine freiwillige Krankenversicherung ersetzt. Über die Bedingungen und Auflagen gibt Ihnen Ihre Krankenversicherung Auskunft.

Beantragung eines Versicherungsnachweises

Haben Sie Ihr Studienfach ausgewählt und die richtige Fachhochschule ausgewählt? Also los geht's ins studentische Leben! Vor der Einschreibung an einer dt. Fachhochschule oder Fachhochschule müssen Sie jedoch eine Krankenversicherung vorweisen. In Deutschland sind die Studierenden ebenso wie die Mitarbeiter in der Krankenversicherung versichert. Sie müssen daher bei der Einschreibung an der gewünschten Fachhochschule einen Krankenversicherungsnachweis vorweisen.

Egal ob Sie eine Familienversicherung bei Ihren Familienangehörigen oder Ihrem Lebenspartner haben, die studentische Krankenversicherung oder die freiwillige Krankenversicherung ist irrelevant. Über unser Online-Formular können Sie den erforderlichen Versicherungsnachweis bei uns rasch und unkompliziert einholen. Wichtig: Universität und Krankenkasse werden sich bei einer Änderung Ihrer Ausgangssituation untereinander unterrichten.

Beispielsweise, wenn Sie Ihr Studium abschließen oder Ihre Krankenversicherung wechseln.

Mehr zum Thema