Friendsurance Beitragsrückzahlung

Freundschaftsversicherung Prämienrückzahlung

Zur Ermöglichung der Beitragsrückerstattung kooperiert Friendsurance mit der derzeit ca. Beitragsrückerstattung ohne Ansprüche. Das Geld im Pot und wird an alle Gruppenmitglieder als Beitragsrückerstattung ausgezahlt. Komponente belohnt seine Kunden mit einer Prämienrückerstattung, wenn keine Ansprüche geltend gemacht werden. der Schadenfreiheitsrabatt unabhängig von der Prämienrückerstattung.

Sind Sie auf der Suche nach authentischen Erfahrungen mit Friendsurance von echten Nutzern?

Presseinformationen 2018 Die Freundschaft

Berlin, 06. August 2018 Nach einer Potentialanalyse der Versicherungsmarktplattform Friendsurance wird Digital Bankassurance in fünf Jahren ein Volumen von 8 Mrd. EUR in Deutschland haben. Laut der Umfrage in den bedeutendsten Märkten wird Frankreich mit Versicherungsprämien von fast 9 Mrd. EUR bis 2023 und über 24 Mrd. EUR bis 2028 den Spitzenplatz im europäischen Digitalbankversicherungsmarkt einnehmen.

Dies führt zu einem dementsprechend großen Potential für Digital Bancassurance-Angebote. Die Digital Bankassurance kann in absehbarer Zeit riesige Mengen erzeugen, auch bei relativ geringer Verbreitung. Mit der Integration digitaler Versicherungsprodukte in ihr Online-Banking wird ein echter Zusatznutzen für Online-Kunden geschaffen", erklärt Tim Kunde, Mitbegründer und Managing Director von Friendsurance.

Gleichwohl erwartet der virtuelle Versicherungsbroker nicht, dass die reinen digitalen Lösungsansätze in absehbarer Zeit die traditionelle Allfinanz vollständig ersetzen. Deshalb sehen wir die digitalen Bancassurance-Plattformen als eine Ergänzung des klassischen Bancassurance-Geschäfts und nicht als Ersatz", sagte Kunde. Mehr als die Haelfte aller Online-Banking-Anwender gaben in einer repraesentativen Befragung anfangs Juli 2018 an, dass sie an der Verwahrung ihrer Versicherungsvertraege auf ihrem Bankkonto interessiert seien.

Basierend auf den Umfrageergebnissen, die SieGov im Namen von Friendsurance durchgeführt hat, prognostiziert das in Berlin ansässige Unter-nehmen, dass bis 2023 zumindest 10-prozentige dieser Interessenten die digitalen Bancassurance-Modelle und bis 2028 25-prozentige. "Der " Insurance Manager ", der mit und für die Deutsche Bundesbank entwickelt wurde, soll noch in diesem Jahr eingeführt werden.

"â??Wir sind dabei, weitere Kreditinstitute und deren Kooperationspartner fÃ?r eine Zusammenarbeit zu gewinnenâ??, sagte der Friendsurance-GeschäftsfÃ?hrer. Freundschaftsversicherungen bieten ihren Kooperationspartnern eine elektronische Bancassurance-Plattform, auf der die Versicherungskunden ihre Verträge nicht nur managen, sondern auch rasch und einfach optimal gestalten können. Berlin, 18. April 2018 Nach einer Repräsentativumfrage des Markt- und Meinungsforschungsunternehmens Youtube im Namen von Friendsurance wollen mehr als die Haelfte der Bundesbuerger die digitalen Bancassurance-Dienstleistungen.

"â??Wir wissen, dass die digitalen Bancassurance-Lösungen wie der Versicherungs-Manager der Deutschen Banca eine echte Kundenanforderung erfÃ?llen. Es handelt sich um einen neuen Absatzmarkt, der schon lange über eine Marktlücke hinausgewachsen ist", sagt Tim Kunde, Managing Director und Mitbegründer von Friendsurance. Mit Hilfe des DB Insurance Managers, den die Dt. Bundesbank noch in diesem Jahr in ihr Online-Banking-System einführen will, können die Anwender künftig ihre Versicherungspolicen in ihrem Online-Banking-System managen.

Der Kunde wünscht sich einen Platz, an dem er sein gesamtes Finanzgeschäft betreiben kann: Weitere Informationen zur Nutzung von Online-Banking durch die Bundesbürger liefert die Umfrage: So nutzt zum Beispiel mehr MÃ??nner (81 Prozent) als mit Frauen (74 Prozent) die Online Banking Portale ihrer Landesbankstelle. Auffallend sind auch die Differenzen zwischen West- und Ostdeutschland: Während in den neuen Ländern 83 Prozentpunkte der Bevölkerung die digitalen Angebote der eigenen Hausbank in Anspruch nehmen, sind es im Westteil nur 76 Prozentpunkte.

Berlin, 06. April 2018 - Die Digitalversicherungsplattform Friendsurance restrukturiert zurzeit die Bereiche Marketing, IT und Produkte und rekrutiert viele neue Mitarbeiter: Hintergründe sind die Erfolge der digitalen Bancassurance-Aktivitäten des Vereins. Mit unserer digitalen Bancassurance-Plattform erhalten wir einen neuen Entwicklungsschub", sagt Tim Kunde, Managing Director und Mitbegründer von Friendsurance.

Nachdem der Digital Broker in Zusammenarbeit mit der Deutsche Börse den Insurance Manager im Online-Banking-System der Commerzbank implementiert hat, sucht er nun weitere Kooperationen für Projekte im Bereich der Digitalbancassurance. Deshalb restrukturiert der Berlinische Versicherungsbroker die IT-Teams und stärkt sie mit weiteren Mitarbeiter. Er ist der Gründer der Peer-to-Peer-Versicherung und ein Pionier auf dem Feld der elektronischen Allfinanz und sucht zunehmend Spezialisten für technische Berufe.

"Auf Kununu, einer Arbeitgeberbewertungsplattform, erzielt Friendsurance 4,5 Punkte. München/Berlin, 16. Mai 2018 - Der virtuelle Versicherungsbroker Friendsurance und die mobile Krankenkasse sowieso werden in Zukunft eng zusammenwirken. Die beiden InsurTech-Gesellschaften haben sich zum Ziele gemacht, es Versicherungsunternehmen und ihrer Administration leichter zu machen, ihre Kundschaft mit neuen digitalen Dienstleistungen zu inspirieren.

Über die Online-Vermittlung von Friendsurance können ab jetzt die neuartigen Tarifmodelle von odonova vereinbart werden. Mit der neuen Plattform von Friendsurance hat Friendsurance die erste vollständig elektronische Krankenkasse Deutschlands namens osteuropäische Krankenkasse ins Programm aufnimmt. So können nun auch die Freundeskreise von den neuartigen Dienstleistungen von odonova profitieren: Ob rund um die Uhr Concierge-Service, digitaler Besuch beim Arzt oder die Erstellung digitaler Patientenchroniken im Zeitachsenformat - ottonova-Kunden haben ihre gesundheitsbezogenen Prozesse immer in einer eigenen Smartphone-App zur Hand.

Freundschaftsversicherungen bieten ihren Versicherten das weltweit einzigartige Peer-to-Peer-Versicherungsmodell, bei dem sich die Versicherten zusammentun, im Schadenfall die jeweiligen Aufwendungen übernehmen und am Ende des jeweiligen Versiche nungsjahres Prämienrückerstattungen bekommen, wenn sie keinen Schaden genommen haben. Auf der Website von Friendsurance. de/friendsurance werden die beiden Krankenkassentarife Business Class und First Class anschaulich vorgestellt und können ohne Papierformular und Kleingedruckte und ohne Umlenkung im Internet ausgeliehen werden.

"â??Friendsurance ist fÃ?r uns ein optimaler Kooperations-Partner, um unser Dienstleistungsmodell auch fÃ?r digitalaffine Kundenkreise nutzbar zu machen. Es freut uns sehr, dass unsere Versicherungsnehmer auch in den kommenden Jahren vom neuartigen Versicherungs-Management von Friendsurance partizipieren können", sagte Roman Rittweger, Gründer und CEO von attonova, zu Beginn der Kooperation. Berlin, 05. Mai 2018: Die elektronische Versicherungsmarktplattform Friendsurance wird zum dritten Mal von der Investmentbank Berlin (IBB) finanziert.

Mit dem Programm zur Forschen, Innovieren und Technologieförderung (Pro FIT) werden knapp eine Dreiviertelmillion EUR für weiteres Wirtschaftswachstum verwendet, darunter auch für die Entwicklung der neuen Vertriebskanäle wie die Digitalbancassurance. "Dank der ersten beiden Pro-FIT-Zuschüsse haben wir bereits unsere elektronische, kundenorientierte Vertriebsplattform sowie unseren neuartigen Schadenfreiheitsrabatt eingeführt und aufgesetzt.

Darüber hinaus sind wir seit 2017 auch im Bereich der digitalen Bancassurance tätig. Auch hier stellen wir unsere hoch entwickelte Technologieplattform den Kreditinstituten und deren Kundinnen und Verbrauchern zur Verfügung. Wir wollen diesen neuen Vertriebskanal weiter ausbauen", sagt Tim Kunde, Mitbegründer und geschäftsführender Gesellschafter von www.friendsurance.de. Inzwischen bedient das Unter-nehmen rund 150.000 Patienten. Dazu Gunnar Quaukies von der Abteilung für wirtschaftliche Entwicklung der IBB: "Friendsurance ist eines der Flaggschiffe der Innovationsökonomie Berlins.

Wir wollen mit der neuen Finanzierungsmöglichkeit dem Konzern helfen, neue Vertriebskanäle zu eröffnen und sein weiteres Umsatzwachstum fortzusetzen. "Nach 2012 und 2015 bekommt der Berlinische Versicherungsbroker zum dritten Mal eine Unterstützung durch die IBB. Friendsurance wurde bei der Bewerbung von BerlinStrategen, einem Beratungshaus für jüngere Technologieunternehmen, gefördert. Berlin, 27. Februar 2018 - Die elektronische Versicherungsmarktplattform Friendsurance begeht in diesen Tagen ihren achten Jahrestag.

Die Gesellschaft verbuchte ein anhaltend starkes Kunden- und Vertragswachstum. Zugleich hat der Versicherungsbroker seine Tätigkeit auf den Banksektor mit einer elektronischen Bancassurance-Lösung ausgedehnt. Vor allem unsere Vorsorgelösung für Kreditinstitute soll uns für die kommenden Jahre kräftige Wachstumsimpulse geben", sagt Tim Kunde, Managing Director und Mitbegründer von www.friendsurance.de. Das 2010 in Berlin gegrÃ?ndete Versicherungsunternehmen war der erste reine Digitalversicherungsmakler bundesweit.

Friendsurance ist inzwischen nach Australien ausgeweitet worden und betreut von fast 150.000 Menschen Versicherungsprämien in Höhe von über 30 Mio. EUR - mit steigender Tendenz: "Bisher ist die Zahl der laufenden Aufträge um durchschnittlich 65 Prozentpunkte pro Jahr gestiegen", sagt Kunde. Neben dem direkten Kundengeschäft hat Friendsurance 2017 eine zweite Säule aufgebaut:

Digitale Bancassurance. "Zusätzlich zu unserem kostenlosen Schadenbonus bieten wir auf unserer Website viele weitere Digitalisierungsvorteile, wie z.B. eine digitale Versicherungsmappe oder unsere automatische Bedarfsprüfung. So wird es für unsere Kundinnen und Servicekunden zum Kinderspiel, die Übersicht über ihre Versicherungspolicen zu behalten. Diese Wertschöpfung haben die Kreditinstitute anerkannt und wollen diese Vertriebsplattform auch für ihre Kundinnen und Servicekunden erschließen", erläutert Kunde.

"Dies gibt uns die Chance, mit unseren neuartigen Vorsorgelösungen noch mehr Menschen zu gewinnen. "Mit der Deutsche Postbank hat Friendsurance bereits einen leistungsstarken Kooperationspartner für seine Bancassurance-Plattform mitgebracht. Auch 2018 können die privaten Bankkunden der Gesellschaft die Versicherung in ihrem Online-Banking weiterhin über die Plattform nutzen. Für die Zukunft ist es unerlässlich, dass die Versicherten die Plattform auch im Internet nutzen können. Friendsurance arbeitet auch mit den Firmen FINTECHS ABALARM, BONIFIC, FNO und REDOY zusammen.

Friendsurance hat kürzlich auch die Kooperation mit dem Verband der Deutschen Versicherungsbroker und dem Defino Institute for Financial Standards angekündigt. Friendsurance auf dem Weg dorthin: Best Digital Insurance Broker, Innovation des Jahrgangs 2018 und der Bundesdienstleistungspreis 2018 in der Sparte Fintechs. Berlin, Heidelberg, 18. Mai 2018 - Die Online-Versicherungsplattform Friendsurance und das Institute for Financial Standardization DEFINO kooperieren ab heute.

Die Geschäftsführerin des Digital Brokers, Dr. Sebastian Herfurth, ist dem Stiftungsrat des Institutes für Technische Unternehmensberatung angetreten. Friendsurance ist daher wesentlich an der Erarbeitung von DIN-Normen für Beratungsdienstleistungen im Versicherungs- und Finanzbereich mitbeteiligt. Gerade in der Versicherungs- und Finanzindustrie ist es wichtig, entsprechende QualitÃ?tsstandards zu definieren, um VertrÃ?ge zu schaffen", sagt Dr. Sebastian Herfurth, Managing Director und MitbegrÃ?nder von Friendsurance.

Friendsurance, der gerade zum Innovationsträger des Jahrgangs 2018 und Preisträger des Service Award 2018 gekürt wurde, geht mit gutem Beispiel voran. "â??Friendsurance zeigt, dass qualitativ hochwertige Beratung auch mit modernsten Kommunikationsinstrumenten möglich ist. Damit ist der Mitbegründer der Friendsurance das 18. Kuratoriumsmitglied. Mit der Weiterentwicklung der DIN-Normen erhalten die Auftraggeber mehr Offenheit und höhere Beratungsqualität.

Berlin, den 16. Januar 2018 - Das in Berlin ansässige Versicherungsunternehmen Friendsurance arbeitet mit drei finnischen Unternehmen zusammen, um benutzerfreundliche Lösungen für die Versicherung vorzustellen. bonus, foto und saveroid bietet ihren Kundinnen und kunden die Moglichkeit, vom schadenfreiheitsbonus zu partizipieren und Versicherungspolicen komfortabel und unkompliziert im Internet zu gestalten. "â??Alle drei Gesellschafter haben digitale GeschÃ?ftsmodelle und wertschÃ?tzende Kundenâ??, sagt Tim Kunde, Managing Director und MitbegrÃ?nder von www.friendsurance.de.

Es ist geplant, diese online-affinen Kundinnen mit Unterstützung neuer Verkaufspartner zu entwickeln. Schwerpunkte der Zusammenarbeit sind der Schadenfreiheitsrabatt, der den Schadenfreiheitsrabatt mit Jahresbeitragsrückzahlungen honoriert, sowie die elektronische Administration und sinnvolle Gestaltung von Kassen. Schon 2016 gab der freie Versicherungsbroker seine Zusammenarbeit mit der Firma abovealarm ab.

Das macht Friendsurance zur Versicherungsgesellschaft mit den meisten Fintech-Partnern in Deutschland. Der Friendsurance-Dienst wird im Zuge der Kooperation in die Bonifikations-, Fiona- und Saveroid-Plattformen aufgesetzt. Die Dienstleistung wird von der Firma Bonus bereits angeboten. "Durch die agile Arbeitsmethodik der Start-ups können wir schnelle und kundenorientierte Digitalprodukte entwicklen, daraus Lehren ziehen und diese kontinuierlich nachbilden.

Die Fintechs wie z. B. Bonus, Limit und Saveroid profitierten von einer verbesserten Auswertung der Kontenbewegungen ihrer Kundinnen und unserer Kundinnen. Andererseits profitiert der Kunde von einer Vielzahl innovativer Dienstleistungen. Diese Entwicklungen und die sich daraus ergebenden Chancen möchte Friendsurance nützen, um die Versicherung verbraucherfreundlicher zu gestalten. In Zukunft werden die Dt. Disposition, der Abschluß und die Pflege von Sachversicherungspolicen gemeinsam mit dem digitalen Versicherungsbroker Friendsurance durchgeführt.

Zu diesem Zweck wird das Digitalangebot von Friendsurance in das Online-Portal der Deutsche Postbank aufbereitet. Dort können die Bankkunden ab Jahresmitte 18 ihre Schadenversicherungsverträge in einem "Insurance Manager" betreuen und optimal gestalten und neue Verträge rasch und zuverlässig abschliessen. In der Schaden- und Unfallrückversicherung in Deutschland betrugen die Prämien im Jahr 2016 66 Milliarden Euro.

Für die nächsten Jahre erwarten wir von der Dt. B. und Friendsurance, dass unsere Kundinnen und Servicekunden zunehmend von Digital Brokern betreut werden wollen. "â??Wir wollen die elektronische Haushaltsbank unserer Kundinnen und Verbraucher sein. Der Digitalisierungsprozess bietet dafür die notwendigen technologischen Voraussetzungen", sagt Markus Pertlwieser, Digital Head for Private and Corporate Clients bei der DS. "â??Der Insurance Manager baut unsere Produktpalette aus und Friendsurance ist dafür der perfekte Ausweg.

Darüber hinaus erschließen wir uns neue, online-affine Zielgruppen", erläutert Tim Kunde, Managing Director und Mitbegründer von Friendsurance. Mit dem elektronischen "Versicherungsmanager" sollen dem Auftraggeber alle seine Sachversicherungspolicen und wesentliche Angaben wie Ankündigungsfristen, Leistungsverhalten und Schadensverlauf auf einen Blick angezeigt werden. Im Schadensfall erhält der Kunde über den "Insurance Manager" lediglich Hilfe: Zusätzlich zum elektronischen Leistungsangebot kann er eine telefonische Servicestelle kontaktieren und sich von kompetenten Versicherungsfachleuten informieren.

Die Produktpalette des Versicherungsbrokers der Deutsche Postbank erstreckt sich über alle am Handel befindlichen Dienstleister. Die " Versicherungsmanagerin " bietet daher nicht die günstigsten Angebote der Versicherung als Pauschale an, sondern diejenigen, die den Bedürfnissen und der Lebensumstände des Verbrauchers am besten entsprechen.

Auch interessant

Mehr zum Thema