Günstigste Krankenkasse Deutschland

Billigste Krankenversicherung in Deutschland

Leitung der unabhängigen Patientenberatung Deutschland. Kostengünstige Krankenversicherung für ausländische Gäste mit Plus an Leistungen. Die KKH Kaufmännische Krankenkasse, Knappschaft, TK Techniker Krankenkasse. are insured under a KVG insurance contract and live in Germany. Vergleichen Sie die Tarife der besten und günstigsten Anbieter bequem miteinander.

GKVs (Gesetzliche Krankenkassen)

Mit der Verabschiedung des Gesetzes zur Senkung der Beiträge der Versicherungsnehmer in der GKV ( "GKV-Versichertenentlastungsgesetz" - GKV-VEG) hat der Dt. Parlament verabschiedet. In Bezug auf die Eckpunkte soll das Recht am gestrigen Tag in Inkrafttreten sein. Gesundheitsminister Jens Spahn: "Mit diesem Recht befreien wir die beitragspflichtigen Personen nachhaltig um acht Mrd. zu. In Zukunft müssen die Kassen ihre Überhänge an sie zurueckgeben.

Kleinere Selbständige und Start-ups erhalten erhebliche Entlastung. Ein weiterer finanzieller Handlungsspielraum der Kassen besteht bei den Nachschüssen, die 2019 im Durchschnitt um durchschnittlich mind. 0,1 %-Punkte gesenkt werden könnten. Zur Entlastung der Mitarbeiter und Pensionäre wird ab dem Jahr 2019 der von den Kassen festzulegende zusätzliche Beitragssatz zu je einem Drittel von Mitarbeitern und Arbeitgeber oder Pensionären und der Pensionsversicherung getragen.

Aus diesem Grund werden freiwillige Selbständige bei den Mindesteinlagen ab dem nächsten Jahr wie andere freiwillige Versicherungsnehmer im GKV-System behandelt (einheitliche Mindesterhebungsgrundlage 2019 für freiwillige Versicherungsnehmer und Selbständige: 1.038,33 EUR). Dadurch wird der Mindestbetrag für Vollzeit-Eigenständler deutlich reduziert (statt ca. 360 EUR ca. 156 EUR Mindestbeitrag).

Freiwillige Versicherungsnehmer sind von der Verpflichtung zur Zahlung von Mindestbeiträgen beim Bezug von Kranken- oder Geburtsgeld ausgenommen. Zur Entlastung der Leistungserbringer dürfen die finanziellen Reserven einer Krankenkasse in Zukunft den Aufwand von einem Monat nicht mehr aufheben. Die überschüssigen finanziellen Reserven müssen ab 2020 über einen Zeitabschnitt von drei Jahren reduziert werden.

Mit der heutigen Entscheidung im Plenum duerfen Kassen, die mehr als einen Monat lang Ausgaben fuer die Deckungsvorsorge haben, ihren Beitragszuschlag nicht mehr erhoehen. Der Krankenversicherer ist zur Beendigung der Passivmitgliedschaft gesetzlich vorgeschrieben. Die Krankenversicherungen haben damit einen erheblichen Teil der (fiktiven) Beiträge angesammelt. So wird der Anteil der Anteile an Kapitalanlagen, die von den Kassen zur Deckung ihrer internen Altersvorsorge verwendet werden, von 10 auf 20 beibehalten.

Davon profitiert auch der Mitwirkende indirekt. Die ehemaligen Militärs haben ab dem Jahr 2019 vorübergehend einen einheitlichen Zugriff auf die gesetzliche Gesundheitsversicherung. Der Betreffende hat das Recht, der Freiwilligenversicherung beizutreten und nach Ablauf seiner Amtszeit anstelle des vorherigen Zuschusses einen Zuschuß für Krankenversicherungsbeiträge zu bekommen.

Mehr zum Thema