Hallesche Krankenversicherung Kontakt

Kontakt zur Halleschen Krankenversicherung

Die Hallesche Krankenversicherung - Adresse, Telefon, Internet und E-Mail-Adresse sowie wichtige Informationen zur Halleschen Krankenversicherung. Welches Unternehmen möchten Sie kontaktieren? Dazu gehört auch eine mögliche Übermittlung meiner Daten an einen Vertreter der ALTE LEIPZIGER - HALLESCHE Gruppe. Der HALLESCHE Krankenversicherung a. G.

bietet unter anderem eine günstige Krankenversicherung an. Das Unternehmen HALLESCHE Krankenversicherung a. G. bietet unter anderem an .

Die Hallesche Krankenversicherung: Anschrift, Kontakt und Daten

In der Halleschen Krankenversicherung wurde 1934 eine Privatkrankenversicherung mit Hauptsitz in Stuttgart gegründet. Zusammen mit der Alten Leipzigischen Lebens-Versicherung a.G. ist sie heute eine Gruppe von Unternehmen gleicher Rechtsform. Im Konzern ist sie im Kranken- und Krankenpflegeversicherungsgeschäft tätig. In der Halleschen Krankenversicherung a.G. werden diverse Krankenkassentarife sowie eine breite Palette von Ergänzungsversicherungen angeboten. Darüber hinaus werden besondere Versorgungskonzepte für Mediziner, Angestellte oder geschäftsführende Gesellschafter aufgesetzt.

Kontakt:

Hallesche: Adress- und Versicherungsporträt (Details)

In der ALTE Leipziger-Hallenschule, the HALLESCHE health insurance mutual with headquarters in Stuttgart is part of the ALTE Leipzigers HALLESCHE insurance group. Die Gesellschaft als Versicherungsverband fokussiert sich vor allem auf Krankenkassen und darauf abgestimmte Ergänzungsversicherungen. Am 20. Oktober 1934 in Berlin wurde die Hallesche Krankenhauskasse ins Leben gerufen und bietet Nichtversicherten die Gelegenheit, eine private Krankenversicherung abzuschließen. Die Hallesche Krankenversicherung verschmilzt im Jahr 1975 mit der Bundeskrankenkasse - danach heißt das Haus Hallesche-Nationale Krankenversicherung aG.

Im Jahr 2001 wurde das Servicetelefon vorgestellt, im folgenden Jahr änderte die Unternehmensgruppe ihren Namen in ALTE LEIPZIGER - HALLESCHE. Die HALLESCHE Krankenversicherung als Teil des Unternehmens beschaeftigt heute 1.114 Menschen (Stand 2014) und hat eine Konzernbilanzsumme von 7.506,1 Mio. EUR. Die HALLESCHE ist eine Krankenkasse auf Gegenseitigkeit und deshalb sind alle Kundinnen und Kundschaft zugleich Mitglied im Versicherungsverein.

Darüber hinaus fördert der Unternehmensverbund Institute, die sich mit der Versicherungsbranche befassen. Das Angebot der HALLESCHE Krankenversicherung umfasst neben der Zusatzversicherung exklusiv die Privatversicherung für die verschiedenen Arbeitsgruppen. Für folgende Fachgruppen besteht eine Krankenversicherung: Selbständige und Arbeitnehmer können sich bei HALLESCHEN zu drei verschiedenen Tarifen versichern:

Dies ist der Einsteigertarif, der eine erschwingliche Grundversicherung für privat Versicherte mitbringt. Zu den Vorteilen gehören die Wahlfreiheit von Arzt und Krankenhaus, die Kostenerstattung der Zahnbehandlung und die Vorsorgeuntersuchung. Zusätzlich zu allen Einstiegsschutzleistungen werden alle zwei Jahre Honorare für visuelle Hilfsmittel von bis zu 160 EUR gezahlt.

Die Psychotherapiekosten werden ebenfalls zu 80 Prozentpunkten gedeckt, und die Versicherungsnehmerinnen und Versicherungsnehmer bekommen Zusatzleistungen. In der NK werden viele Bereiche - wie z.B. die ärztliche Versorgung, Medikamente und Verbände sowie der Krankentransport - zu 100 prozentig abgedeckt. Darüber hinaus werden die Versicherungsnehmer vom Chefarzt und in einem Einzel- oder Doppelzimmer behandelt.

Mitarbeiter mit einem geringeren Jahresgehalt sind bei der GKV automatisiert mitversichert. Offizielle können den PRIMO B Tarifen bei der HALLESCHEN Krankenversicherung abonnieren. Dazu gehören neben der Wahlfreiheit von Krankenhaus und Arzt die Kostenerstattung der allgemeinen Spitalleistungen, der Patiententransport und - je nach Tarifhöhe - die Behandlung durch einen Chefarzt und ein Einzel- oder Doppelzimmer.

Auch für angehende Beamte bis zum Alter von 33 Jahren gibt es eine Privatkrankenversicherung. Der offene Katalog der Hilfsmittel, die Vorteile für Kuranwendungen und Hausärzte sowie die ambulante Hospizpflege sind nur einige der Vorteile der Krankenkasse. Die HALLESCHE hat vier unterschiedliche Preise für Kinder, Jugendliche und Auszubildende: Dies ist der Grundschutz für Studierende.

Die allgemeinen Spitalleistungen, die zahnärztliche Behandlung und der Patiententransport werden in der Praxis in der Regelfall vollständig erbracht. Andere Dienstleistungen wie Zahnprothesen oder Sehhilfen werden zu einem festen Satz vergütet. Neben den Vorteilen des SB PRIMO Tarifes werden die Versicherungsnehmer als Chefarzt und in einem Einzel- oder Doppelzimmer behandelt. Dieser Preis beinhaltet einen Vollkaskoschutz für Verwandte von Ärzten.

In der Regel werden Dienstleistungen wie Patiententransport, medizinische Versorgung, Doppelzimmer, Heilmittel und Hilfen sowie Aufwendungen für Heilmethoden und psychotherapeutische Maßnahmen vollständig vergütet. Dieser Preis ist für die ambulante Behandlung gedacht. Dienstleistungen wie Patiententransport und Allgemeines Krankenhauswesen werden in der Regel vollständig vergütet. Im Falle von visuellen Hilfsmitteln, Medikamenten, Verbänden und Rechtsbehelfen deckt die Krankenkasse einen festen Teil der Auslagen.

Die HALLESCHE hat den MAS-Tarif für Ärzte zur Verfügung. Dazu gehören unter anderem die nachfolgenden Dienstleistungen: In der Regel werden 100 prozentig die anfallenden Gebühren für diese Dienstleistungen erstattet. Darüber hinaus können die Versicherungsnehmer weitere Dienstleistungen in Anspruch nehmen, wie z.B. die Erstattung von Zahnersatz oder die Übernahme von Aufwendungen für eine Psychotherapie. Zusätzlich zu diesen individuellen Versicherungen können z. B. alle Beschäftigten eines Betriebes im Zuge einer Kollektivversicherung auch von der Krankenversicherung abgedeckt werden - der Versicherungsschutz ist im In- und Auslande gültig.

Die Gruppenermäßigung spart Geld und es gibt keine Vorlaufzeit. Mit HALLESCHEN können Sie sowohl Ihre gesetzlich als auch Ihre privat Krankenversicherung z.B. durch folgende zusätzliche Leistungen ergänzen: Internationale Krankenversicherung: Sie können sich sowohl für Kurzzeitreisen ins Ausland von bis zu acht Kalenderwochen als auch für längere Zeiträume von bis zu neun Jahren absichern.

Zahnärztliche Zusatzversicherung: Im Preis plus. Im BISS. 80 werden Zusatzleistungen wie z.B. die fachgerechte Zahnputzarbeiten zu einem festen Satz vergütet. Tägliches Krankengeld: Bei der Krankentagegeldversicherung bekommen diejenigen, die in der GKV pflichtversichert sind, bis zu 30 EUR pro Tag. Pflege-Zusatzversicherung: Die HALLESCHE offeriert drei unterschiedliche Preise für verbesserte Pflegeleistungen.

Dabei wird der Zolltarif FÃÖRDERbar mit fÃ?nf EUR im Jahr durch den Bund subventioniert.

Mehr zum Thema