Hanse Merkur Dak

Hans Merkur Dak

In Zusammenarbeit mit der HanseMerkur bietet die DAK Gesundheit mehrere Tarife im Bereich der Zahnzusatzversicherung an. Die DAK DAKPlus Zahn + TOP Zahnzusatzversicherung im Vergleich. Mit DAK und Hanse-Merkur vermeiden Sie hohe Zahnrechnungen und reduzieren Ihren Eigenanteil. Zusätzlicher Schutz durch DAK-Gesundheit & HanseMerkur. Siehe Kontaktinformationen und Details zur HanseMerkur Berlin Thomas Weggen Partner der DAK Gesundheit.

Vorzüge für DAK-Mitglieder: DAK Zusatzreise

Wenn die nächsthöhere Altersklasse erreicht ist, wird der dann geltende Betrag einbehalten. Wenn die nächsthöhere Altersklasse erreicht ist, wird der dann geltende Betrag einbehalten. Wenn die nächsthöhere Altersklasse erreicht ist, wird der dann geltende Betrag einbehalten. Wenn die nächsthöhere Altersklasse erreicht ist, wird der dann geltende Betrag einbehalten. Wenn die nächsthöhere Altersklasse erreicht ist, wird der dann geltende Betrag einbehalten.

Wenn die nächsthöhere Altersklasse erreicht ist, wird der dann geltende Betrag einbehalten. Wenn die nächsthöhere Altersklasse erreicht ist, wird der dann geltende Betrag einbehalten. Wenn die nächsthöhere Altersklasse erreicht ist, wird der dann geltende Betrag einbehalten. Wenn die nächsthöhere Altersklasse erreicht ist, wird der dann geltende Betrag einbehalten. Wenn die nächsthöhere Altersklasse erreicht ist, wird der dann geltende Betrag einbehalten.

Wenn die nächsthöhere Altersklasse erreicht ist, wird der dann geltende Betrag einbehalten. Wenn die nächsthöhere Altersklasse erreicht ist, wird der dann geltende Betrag einbehalten.

Vorzüge für DAK-Mitglieder: DAK für die DAK und Health

Weitere 25% Vorteile für Zahnprothesen auf privater Zahnbasis - bis zu 90% der Gesamtinvestition. Weitere 25% Vorteile für Zahnprothesen auf privater Zahnbasis - bis zu 90% der Gesamtinvestition. Weitere 30% Vorteile für Zahnprothesen auf privater Zahnbasis (auch für Intarsien und Implantate) - bis zu 90% der gesamten Kosten. Weitere 30% Vorteile für Zahnprothesen auf privater Zahnbasis (auch für Intarsien und Implantate) - bis zu 90% der gesamten Kosten.

Rückerstattung der gesetzlichen Selbstbeteiligungen für die ärztliche Verschreibung. Rückerstattung der gesetzlichen Selbstbeteiligungen für die ärztliche Verschreibung. Bis zu 180 EUR alle 24 Monaten für Ihre Brillen. Wenn sich die Visusveränderung um mind. 0,5 dioptrische Werte ebenfalls einmal im Jahr ändert. Bis zu 180 EUR alle 24 Monaten für Ihre Brillen.

Wenn sich die Visusveränderung um mind. 0,5 dioptrische Werte ebenfalls einmal im Jahr ändert. Bezahlung von bis zu 200 EUR alle 24 Monaten, optional für Brille und/oder Linsen. Wenn sich die Visusveränderung um mind. 0,5 dioptrische Werte ebenfalls einmal im Jahr ändert. Bezahlung von bis zu 200 EUR alle 24 Monaten, optional für Brille und/oder Linsen. Wenn sich die Visusveränderung um mind. 0,5 dioptrische Werte ebenfalls einmal im Jahr ändert.

Rückerstattung der gesetzlichen Selbstbeteiligungen von 10 Euro für maximal 28 Tage. Rückerstattung der gesetzlichen Selbstbeteiligungen von 10 Euro für maximal 28 Tage. Bezahlung der gesetzlichen Selbstbeteiligungen für den Krankentransport. Bezahlung der gesetzlichen Selbstbeteiligungen für den Krankentransport. Bezahlung von 80% bis zu einem Fakturabetrag von 500 Euro pro Jahr (begrenzt auf 100 Euro im ersten Jahr und 200 Euro im zweiten Jahr).

Bezahlung von 80% bis zu einem Fakturabetrag von 500 Euro pro Jahr (begrenzt auf 100 Euro im ersten Jahr und 200 Euro im zweiten Jahr). Bezahlung von 80% bis zu einem Fakturabetrag von 1000 Euro pro Jahr (begrenzt auf 100 Euro im ersten Jahr und 200 Euro im zweiten Jahr).

Bezahlung von 80% bis zu einem Fakturabetrag von 1000 Euro pro Jahr (begrenzt auf 100 Euro im ersten Jahr und 200 Euro im zweiten Jahr). Kostenerstattung der ärztlich erforderlichen ärztlichen und ärztlichen Versorgung auf privatärztlicher Ebene bei Fahrten von bis zu sechs Kalenderwochen. Kostenerstattung der ärztlich erforderlichen ärztlichen und ärztlichen Versorgung auf privatärztlicher Ebene bei Fahrten von bis zu sechs Kalenderwochen.

Ersatz aller Nebenkosten für einen medizinisch erforderlichen und veranlassten Retourentransport nach Deutschland. Ersatz aller Nebenkosten für einen medizinisch erforderlichen und veranlassten Retourentransport nach Deutschland. Weitere 25% Vorteile für Zahnprothesen auf privater Zahnbasis - bis zu 90% der Gesamtinvestition. Weitere 30% Vorteile für Zahnprothesen auf privater Zahnbasis (auch für Intarsien und Implantate) - bis zu 90% der gesamten Kosten.

Rückerstattung der gesetzlichen Selbstbeteiligungen für die ärztliche Verschreibung. Bis zu 180 EUR alle 24 Monaten für Ihre Fernglas. Wenn sich die Visusveränderung um mind. 0,5 dioptrische Werte ebenfalls einmal im Jahr ändert. Bezahlung von bis zu 200 EUR alle 24 Monaten, optional für Gläser und/oder dergleichen. Wenn sich die Visusveränderung um mind. 0,5 dioptrische Werte ebenfalls einmal im Jahr ändert.

Rückerstattung der gesetzlichen Selbstbeteiligungen von 10 Euro für maximal 28 Tage. Bezahlung der gesetzlichen Selbstbeteiligungen für den Krankentransport. Bezahlung von 80% bis zu einem Fakturabetrag von 500 Euro pro Jahr (begrenzt auf 100 Euro im ersten Jahr und 200 Euro im zweiten Jahr). Bezahlung von 80% bis zu einem Fakturabetrag von 1000 Euro pro Jahr (begrenzt auf 100 Euro im ersten Jahr und 200 Euro im zweiten Jahr).

Kostenerstattung der ärztlichen Versorgung auf privatärztlicher Ebene für Fahrten von bis zu sechs Kalenderwochen. Ersatz aller Nebenkosten für einen medizinisch erforderlichen und veranlassten Retourentransport nach Deutschland. Weitere 25% Vorteile für Zahnprothesen auf privater Zahnbasis - bis zu 90% der Gesamtinvestition. Weitere 30% Vorteile für Zahnprothesen auf privater Zahnbasis (auch für Intarsien und Implantate) - bis zu 90% der gesamten Kosten.

Rückerstattung der gesetzlichen Selbstbeteiligungen für die ärztliche Verschreibung. Bis zu 180 EUR alle 24 Monaten für Ihre Fernglas. Wenn sich die Visusveränderung um mind. 0,5 dioptrische Werte ebenfalls einmal im Jahr ändert. Bezahlung von bis zu 200 EUR alle 24 Monaten, optional für Gläser und/oder dergleichen. Wenn sich die Visusveränderung um mind. 0,5 dioptrische Werte ebenfalls einmal im Jahr ändert.

Rückerstattung der gesetzlichen Selbstbeteiligungen von 10 Euro für maximal 28 Tage. Bezahlung der gesetzlichen Selbstbeteiligungen für den Krankentransport. Bezahlung von 80% bis zu einem Fakturabetrag von 500 Euro pro Jahr (begrenzt auf 100 Euro im ersten Jahr und 200 Euro im zweiten Jahr). Bezahlung von 80% bis zu einem Fakturabetrag von 1000 Euro pro Jahr (begrenzt auf 100 Euro im ersten Jahr und 200 Euro im zweiten Jahr).

Kostenerstattung der ärztlichen Versorgung auf privatärztlicher Ebene bei Fahrten von bis zu sechs Kalenderwochen. Ersatz aller Nebenkosten für einen ärztlich erforderlichen und bestellten Retourentransport nach Deutschland. Weitere 25% Vorteile für Zahnprothesen auf privater Zahnbasis - bis zu 90% der Gesamtinvestition. Weitere 30% Vorteile für Zahnprothesen auf privater Zahnbasis (auch für Intarsien und Implantate) - bis zu 90% der gesamten Kosten.

Rückerstattung der gesetzlichen Selbstbeteiligungen für die ärztliche Verschreibung. Bis zu 180 EUR alle 24 Monaten für Ihre Fernglas. Wenn sich die Visusveränderung um mind. 0,5 dioptrische Werte ebenfalls einmal im Jahr ändert. Bezahlung von bis zu 200 EUR alle 24 Monaten, optional für Gläser und/oder dergleichen. Wenn sich die Visusveränderung um mind. 0,5 dioptrische Werte ebenfalls einmal im Jahr ändert.

Rückerstattung der gesetzlichen Selbstbeteiligungen von 10 Euro für maximal 28 Tage. Bezahlung der gesetzlichen Selbstbeteiligungen für den Krankentransport. Bezahlung von 80% bis zu einem Fakturabetrag von 500 Euro pro Jahr (begrenzt auf 100 Euro im ersten Jahr und 200 Euro im zweiten Jahr). Bezahlung von 80% bis zu einem Fakturabetrag von 1000 Euro pro Jahr (begrenzt auf 100 Euro im ersten Jahr und 200 Euro im zweiten Jahr).

Kostenerstattung der ärztlichen Versorgung auf privatärztlicher Ebene für Fahrten von bis zu sechs Kalenderwochen. Ersatz aller Nebenkosten für einen medizinisch erforderlichen und veranlassten Retourentransport nach Deutschland.

Mehr zum Thema