Hansemerkur Langzeit Auslandskrankenversicherung

Langzeit-Krankenversicherung im Ausland Hansemerkur

Auch die langfristigen Auslandskrankenversicherungen der Hanse Merkur sind wieder in verschiedene Segmente unterteilt. Planen Sie einen längeren Auslandsaufenthalt? Haben Sie Informationen oder Updates über ausländische Krankenversicherungen, die hier noch fehlen? Die Hanse Merkur Langfristige Internationale Krankenversicherung Leben und Arbeiten im Ausland. Als Versicherungsbedingungen gilt AKV TravelSecure, Hansemerkur, Rücktransport.

Langfristiger Internationaler Krankenversicherungsvergleich: Der große Prüfung 2018

Bei den meisten Reisekrankenkassen werden nur Kurzaufenthalte im grenzüberschreitenden Bereich von bis zu sechs Kalenderwochen (42 Tage) übernommen. Jeder, der für einen längeren Zeitraum ins europäische Ausland gehen möchte, z.B. als Studierender, Rucksacktourist, Pensionär oder im Zuge einer Weltenbummlung, sollte eine besondere langfristige Auslandskrankenversicherung abschliessen. Eine solche Absicherung kann leicht für einen längeren Auslandsaufenthalt von drei, sechs oder zwölf Mon....

Der folgende Prüfbericht vergleicht die namhaftesten Dienstleister (u.a. ADAC, HanseMerkur, STA Travel und TravelSecure / Würzburger) und beantwortet auch die wesentlichen Fragestellungen zur langfristigen Auslandskrankenversicherung. Weshalb ist eine langfristige Auslandskrankenversicherung von Bedeutung? Über 2000 EUR. Je nach Bundesland und Distanz kann ein Rücktransport per Krankenwagen bis zu 100.000 EUR ausmachen.

Ein guter langfristiger Auslandskrankenversicherer deckt alle anfallenden Aufwendungen für ärztliche Behandlung, für medizinisch verschriebene Hilfen, Arzneimittel bis hin zum Retourtransport aus dem Ferienland im Falle eines Notfalls. In vielen FÃ?llen ist der zusÃ?tzliche Schutz gar nicht erst kostspielig und ist bereits ab einem Tag und einem Preis von fast einem Cent erhÃ? Aktuell sind ( "Stand Nov. 2018") die langfristigen Tarife von ADAC,,, und Travelcure inbegriffen.

In der langfristigen Auslandskrankenversicherung ist es nicht leicht, einen Testgewinner zu bestimmen. Jeder, der jünger ist (unter 30 Jahre alt) und für höchstens ein Jahr ins Land geht, hat die freie Zeit. Beim HanseMerkur, ADAC und STA Travel beginnen die vergleichbaren Preise bei ca. 34 EUR mtl.. Bei zunehmendem Lebensalter des Versicherten, bei Reisen in die USA und bei längerem Aufenthalt im europäischen Raum (> 1 Jahr) steigen die Preisdifferenzen und ein genauerer Einblick in den Online Tarifrechner ist lohnenswert.

Schon ab 1,15 EUR pro Tag ist die Krankenversicherung mit der Hanse Merkur für bis zu 365 Tage im grenzüberschreitenden Verkehr möglich (RK 365 Tarif). Die HanseMerkur ist damit einer der preiswertesten Anbieter für Auslandsaufenthalte von weniger als einem Jahr. Die Abrechnung erfolgt täglich, ohne Selbstbeteiligung und bei vorzeitiger Rückfahrt wird die bezahlte Selbstbeteiligung erstattet.

Für Aufenthalte bis zu fünf Jahren ist der Hansemerkur RKL-Tarif ab 59 EUR pro Monat zu haben. Für den RKL-Tarif gibt es in der HanseMerkur zwei Ausführungen (BASIC und PROFI), die zwar etwas kostspieliger sind, aber auch Präventivuntersuchungen beinhalten und daher für viele Auslandsentsandte eine attraktive Alternative darstellen. Bereits ab 34 EUR pro Monat (~1,13 EUR pro Tag) ist die internationale Langzeit-Krankenversicherung bei STA Travel verfügbar.

Die sehr günstigen Tarife werden monatlich berechnet und ermöglichen einen Auslandsaufenthalt von bis zu 5 Jahren. Obwohl STA Travel ein auf Studierende spezialisierter Reiseanbieter ist, steht der Preis allen Versicherungsnehmern offen, auch älteren Versicherungsnehmern (+60 Jahre), und ist daher sehr preiswert. Wenn Sie über den Reiseanbieter STA Travel buchen, schließen Sie bei seinem Partner Allianz Global Assistance eine internationale Krankenversicherung ab.

Obwohl die Allianzen auch unabhängige internationale Krankenversicherungen (unter der Bezeichnung Elvia) anbieten, ist der von STA Travel angebotene Preis bei der Allianzen nicht erhältlich. Die ELVIA Langzeitreisekrankenversicherung: Versicherungsschutz ab 1,79 EUR pro Tag, maximale Versicherungszeit 365 Tage). Der ADAC kann die Langzeitversicherung für Fahrten von bis zu 2 Jahren nutzen, wird monatsweise berechnet und startet bei 33,50 EUR pro Monat (~1,11 EUR täglich).

Den günstigsten Preis gibt es nur für ADAC-Mitglieder (Mitgliedschaft ab 49 EUR pro Jahr), Nichtmitglieder bezahlen einen Zuschlag. Der Versicherungssatz ist nur mit einem Franchise von 50 EUR erhältlich und im Falle einer frühzeitigen Rückkehr erhalten Sie nicht den gesamten Differenzbetrag zurück (minus 10% der Versicherungsprämie). Mit TravelSecure (Online-Versicherungstarif der WÜZBURGER Versicherungs-AG) kosten die langfristigen Auslandskrankenversicherungen für Fahrten bis zu 365 Tagen ab 55 EUR pro Monat.

Das macht Travelecure ure nicht zum billigsten Provider, aber die Grundlage warnt vor der höchsten Bewertung von sehr gut (1,4 - 10/16). Das Tarifangebot umfasst eine Vollkaskoversicherung im Ernstfall - ohne Selbstbeteiligung. Wem wird eine langfristige Auslandskrankenversicherung empfohlen? Anmerkung: Die langfristige Auslandskrankenversicherung ist für Emigranten nicht auskömmlich. Bei dauerhaftem Aufenthalt im Ausland ist daher eine Auslandskrankenversicherung im neuen Wohnland oder eine Auslandskrankenversicherung besser geeignete.

Wenn in der Umbruchphase noch nicht abzusehen ist, ob der Mittelpunkt des Lebens endgültig ins europäische Ausland verlagert wird oder nicht, kann die langfristige Auslandskrankenversicherung in Anspruch genommen werden. Sie sollten mindestens nach fünf Jahren in eine Krankenkasse in Ihrem neuen Heimatland / oder eine internationale Krankenkasse umsteigen. Hat eine langfristige Auslandskrankenversicherung für Aufenthalte in Europa Sinn?

Danach kann der behandelnde Ärztin oder der Ärztin die Therapie mit der örtlichen Krankenkasse absprechen. Obwohl Sie die Faktura dann an die Registrierkasse in Deutschland schicken können, übernimmt die Registrierkasse nur einen Teil der Mehrkosten. Dagegen würden die langfristigen ausländischen Krankenversicherungen auch die gestiegenen Ausgaben für die private Krankenpflege (bei lokalen Preisen) erstatten.

In der ausländischen Reisekrankenversicherung ist auch der Krankenrücktransport nach Deutschland im Falle einer Krankheit enthalten. In der Regel zahlen die GKVs dafür nicht. Anmerkung für Kundinnen und Kunden der PKV: Die PKV bietet oft weltweit Versicherungsschutz, aber nur für die ersten sechs Aufenthaltswochen im Ausland. Wenn Sie z.B. zur Therapie ins Spital gehen, müssen Sie mit Tageskosten von mind. 2000 aufkommen.

In der Intensivmedizin ist ein Tag bis zu einer Höhe von rund EUR 1.000,- und selbst eine einzelne Aspirintablette im Spital kann bis zu EUR 2,- ausmachen. Wegen des äußerst kostspieligen Gesundheitswesens haben die meisten Versicherungen Sondertarife für die USA, die in der Praxis mehr als dreimal so viel wie in anderen Staaten ausmachen.

Den günstigsten Preis gibt es nur für ADAC-Mitglieder (Mitgliedschaft ab 49 EUR pro Jahr), Nichtmitglieder bezahlen einen kleinen Zuschlag. Spezialfall für HanseMerkur und STA Travel: Für Verbindungen in die USA oder Kanada mit maximal 1 Nacht Aufenthalt kann der Preis "EXKLUSIVE USA & Kanada" vereinbart werden. Dadurch werden bis zu zwei Dritteln der anfallenden Betriebskosten eingespart.

Weshalb ist eine langfristige Auslandskrankenversicherung billiger als eine GKV in Deutschland? Bei der gesetzlichen und privaten Krankenkasse in Deutschland bezahlen Normalverbraucher in der Regelfall mehrere hundert EUR im Jahr. Ein langfristiger Auslandskrankenversicherungsschutz ist dagegen in vielen FÃ?llen sehr preiswert (Ausnahme bei Ausnahmen in die USA und bei hohem Alter!).

Der Preis der Versicherung beginnt bei ca. 1 EUR pro Tag, wenn Sie die USA und Kanada als Ziel ausschließen und unter 40 Jahre alt sind. Die Gründe für die geringen Anschaffungskosten sind vielfältig. Bei der langfristigen Auslandskrankenversicherung handelt es sich grundsätzlich um eine Unfallversicherung, die nur Unfälle und Erkrankungen im Inland abdeckt.

Im Falle einer schweren Erkrankung wird der Patient oft zur weiteren Versorgung in sein Herkunftsland zurückgebracht. Bei der Weiterbehandlung in Deutschland muss dann nicht mehr die ausländische Krankenkasse bezahlen, sondern die rechtliche bzw. privatwirtschaftliche Krankenkasse. Wie geht man bei einem Langzeitaufenthalt im Ausland mit der GKV um? Eine sehr komplexe Thematik mit einigen Tücken, die am besten im Vorgriff auf den Auslandsaufenthalt im Zuge einer persönlichen Beratung mit der GKV abgeklärt werden kann.

In nicht-europäischen Staaten (oder Staaten ohne Sozialversicherungsabkommen) besteht kein Anspruch auf Leistungen im Falle einer Erkrankung bei der ZKV. Deshalb ist es naheliegend, dass man diese bei einem längerem Auslandsaufenthalt nicht aufbewahren möchte und Beitragszahlungen leisten möchte. Die Krankenkassenpflicht besteht in Deutschland und vor allem bei kurzen Aufenthalten im europäischen Raum (bis zu sechs Monate) kann die Krankenkasse zu Problemen bei der Exmatrikulation führen.

So wird hier z. B. behauptet, dass sich der ordentliche Aufenthaltsort trotz eines Auslandsaufenthaltes in Deutschland befindet und somit die Krankenversicherung in Deutschland nach wie vor obligatorisch ist. Ich kenne aber auch solche Situationen, in denen die Exmatrikulation reibungslos verlaufen ist und die langfristige Auslandskrankenversicherung von der GKV als voller Nachfolger für die Dauer des Auslandsaufenthaltes erkannt wurde. Diejenigen, die ihren Wohnort in Deutschland für die Dauer ihres Auslandsaufenthaltes kündigen, sind in Deutschland nicht mehr krankenversichert.

Viele Versicherungsgesellschaften haben während ihres Auslandsaufenthaltes auch die Moeglichkeit, einen Anspruch geltend zu machen. FÃ?r den Anspruch zahlt man dann montal nur einen viel kleineren Geldbetrag - zur Zeit sind es ca. 50 EUR (Details kennen den Versicherer). Sie müssen nach Ihrer Rückreise nur noch Ihr Flugschein bei der Versicherungsgesellschaft abgeben und sind ab dem Tag Ihrer Rückreise wieder vollkaskoiert.

Wenn der Anspruch nicht erforderlich ist: Ein längerfristiger Aufenthalt im Ausland ist auch ohne Anspruch möglich, sofern man vor dem Aufenthalt im Ausland obligatorisch mitversichert war ( "Hinweis: Mitarbeiter sind in der GKV obligatorisch mitversichert, wenn ihr Lohn die geltende Jahreslohngrenze nicht überschreitet". Selbständige oder einkommensstarke Personen, die in die Privatversicherung einsteigen können, sind dagegen mitversichert.

Warst du rechtlich obligatorisch versichert, muss dich die GKV aufgrund der Pflichtversicherung in Deutschland nach deiner Rückreise wieder aufgreifen. In diesem Fall kann die Versicherungsgesellschaft die Fortsetzung nach der Rückgabe gegebenenfalls ablehnen. Jeder, der bereits etwas länger ist und sich bereits in der zweiten Lebenshälfte befindet, sollte auch einen Anspruch auf einen längerfristigen Auslandsaufenthalt haben.

Lediglich diejenigen, die in der zweiten Lebenshälfte für 90 Prozentpunkte ihres Arbeitslebens rechtlich abgesichert waren, werden später von der Krankenkasse für Pensionäre (KVdR) erfasst. So unterliegen z. B. Privateinkommen wie Mietzinsen, Renten, Dividenden der Krankenkasse oder Zinserträge dann nicht mehr den Beiträgen der Krankenkasse. Welche Maßnahmen gibt es bei der PKV während eines Langzeitaufenthaltes?

Eine sehr komplexe Thematik mit einigen Tücken, die am besten in einem persönlichen Gespräch mit der PKV im Vorgriff auf den Auslandsaufenthalt abgeklärt werden kann. Die nicht in Deutschland, sondern in privater Hand rechtlich abgesichert sind, dafür kommen ganz andere Konditionen zur Anwendung. Private Krankenversicherer offerieren ihren Kundinnen und Abnehmern im übrigen Europa einen unbegrenzten Schutz.

In nichteuropäischen Ländern sind die Versicherungsleistungen der PKV jedoch oft auf einen Kalendermonat beschränkt. Weshalb die Beendigung keinen Sinn macht: Die Tarife der PKV richten sich nach dem Krankenstand und dem Lebensalter zu Beginn der AV. Diejenigen, die ihre Privatkrankenversicherung kündigen, können es sehr kostspielig finden, ihre Lebensversicherung wieder aufzunehmen, wenn sie zu einem späteren Zeitpunkt wiederkommen. Denn eine Privatversicherung ist unter den gleichen Bedingungen nicht mehr möglich.

Seit 2009 sind die Privatkrankenversicherungen jedoch dazu angehalten, einen Grundtarif anbieten zu müssen, der in Bezug auf Service, Form und Leistungsumfang mit der GKV gleichwertig ist. Der Anspruch: Alternativ besteht der Abschluß einer Anspruchsversicherung vor dem Start des Auslandsaufenthaltes. Im Falle eines Anspruchs zahlen Sie nach wie vor monatlich einen Beitrag an die Versicherungsgesellschaft, der jedoch wesentlich geringer ist.

Sie haben jedoch keinen Anspruch auf irgendwelche Leistungen während Ihres Auslandsaufenthaltes. Im Regelfall bietet die private Krankenversicherung zwei Tarifvarianten (klein und groß) in Bezug auf den Anspruch an. Aufgrund des hohen Anspruchs haben die Versicherten das Recht, zu einem spÃ?teren Termin zu den gleichen Bedingungen wie vor ihrem Aufenthalt im Ausland wieder einzureisen. Aus dem Geltungsbereich der langfristigen Auslandskrankenversicherung sind grundsätzlich bestehende Erkrankungen ausgenommen, wenn bereits vor Reiseantritt festgestellt wurde, dass eine Therapie notwendig ist, wenn der Aufenthalt im Ausland wie geplant durchgeführt wird.

Die Auslandskrankenversicherung übernimmt in der Regelfall nicht die Aufwendungen für die Vorsorgeuntersuchung. Einzig der RKL-Tarif der Hanse Merkur bietet die Wahl zwischen einem BASIC- und einem Profitruf. Muß ich die Reiseversicherung vor Reiseantritt abschliessen? Kann ich die Reiseversicherung abschliessen? D. h. man muss sich zum Zeitpunkt des neuen Abschlusses in Deutschland befinden und auch seinen Wohnort hier registriert haben.

Brauche ich während meines Auslandsaufenthaltes einen festen in Deutschland? Schließe die internationale Krankenversicherung ab. Rein juristisch ist es jedoch in vielen FÃ?llen nicht einmal möglich, Ihren deutschsprachigen Wohneinsatz wÃ?hrend Ihres Auslandsaufenthaltes zu erhalten. So ist zum Beispiel jeder, der vor seinem Weg ins Ausland sein bisheriges Zuhause in Deutschland aufgegeben hat und verlässt, nach dem Bundesregistrierungsgesetz gar zur Anmeldung bei den örtlichen Registrierungsbehörden angehalten.

Nicht selten geben junge Menschen ihre Ferienwohnung auf und lagern ihren ganzen Hab und Gut bei ihren Familien vor dem Auslandsemester, dem Auslandspraktikum oder der Weltenbummel. Der ADAC, STA Travel und HanseMerkur haben mir per E-Mail zugesagt, dass es für den Kurs genügt, einen festen Wohnort in Deutschland zu haben. Für den Auslandsaufenthalt ist kein Aufenthalt in Deutschland erforderlich.

Daher richtet sich die langfristige Auslandskrankenversicherung in erster Linie an Menschen, die nach einem bestimmten Zeitraum im Inland einreisen. Besteht eine Altersbeschränkung für langfristige Auslandsversicherungen? Gibt es eine Altersbeschränkung ab 69 Jahren. Anstelle von bis zu fünf Jahren können Sie Ihren Aufenthalt im fremden Land nur noch für höchstens ein Jahr absichern.

Darf ich die Versicherungsprämien monatsweise auszahlen? Ausgenommen ist der RKL-Tarif der HanseMerkur, der auch eine monatsweise oder quartalsweise Zahlungsweise zulässt. Achten Sie beim Abschluß einer langfristigen Krankenversicherung darauf, daß der Eigenanteil so gering wie möglich ist oder kein selbstbehaltlich. Bei Auslandsaufenthalten im Inland bis zu einer Laufzeit von sechs Kalenderwochen pro Jahr im Falle einer Reiseunterbrechung des Versicherungsaufenthalts im Ausland sind Versicherungen abgeschlossen.

Worauf sollte ich bei der Heimkehr im Falle einer Krankheit achten? Die Rückbeförderung im Erkrankungsfall ist bei allen Versicherern zum Standard geworden. Die Krankenkassen unterscheiden jedoch zwischen einer "medizinisch sinnvollen" und einer "medizinisch notwendigen" Rückführung. Im Falle einer ärztlich erforderlichen Rückführung übernimmt die Krankenkasse die Rückführung nur dann, wenn die Krankenstation im Gastland Sie nicht versorgen kann, weil sie z.B. nicht über die nötige Ausstattung verfügt. Die Krankenkasse kann Sie nicht nachweisen.

Im Falle einer ärztlich sinnvollen Repatriierung wird der Retourtransport auch dann bezahlt, wenn die Repatriierung in das Heimatland die Genesung unter psychologischen oder gesellschaftlichen Aspekten begünstigen oder forcieren kann. Der ärztlich sinnvoller Retourtransport ist daher besser. Wird im Falle einer vorzeitigen Rückkehr eine Rückerstattung der überbezahlten Ausgaben erfolgen? Darf ich die langfristige Auslandskrankenversicherung während meiner Fahrt ausdehnen?

Manche Versicherungen gestatten eine spätere Erweiterung (z.B., ), sofern die Erweiterung die maximal zulässige Versicherungsdauer nicht überschreitet (je nach Tarifen zwischen 1 und 5 Jahren). Der Verlängerungsantrag muss vor dem Auslaufen der Erstversicherung gestellt werden. Ist noch nicht abzusehen, ob der Aufenthalt im Ausland 1 oder 2 Jahre dauert, aber die Eintrittswahrscheinlichkeit hoch ist, ist es ratsam, die Reiseversicherung für die länger dauernde Reise gleich zu Anfang mit abzuschließen.

Wenn Sie dagegen die Versicherungsdauer nach einem Jahr ausdehnen wollen, berücksichtigt die Versicherungsgesellschaft auch die früheren Versicherungsfallfälle im ersten Jahr. Wurde die Haftpflichtversicherung im ersten Jahr intensiv genutzt, kann die Versicherungsgesellschaft die spätere Erweiterung verweigern, obwohl die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Versicherungsgesellschaft eine solche Erweiterung prinzipiell vorsehen. Für Gruppen ab zehn Teilnehmern bietet die Hansemerkur erheblich reduzierte Ermäßigungen.

Mit welchen langfristigen Versicherungen können sich auch Österreicherinnen und Österreicher anmachen? an. In diesem Beitrag finden Sie einige Affiliate-Links (Hanse Merkur, STA Travel, TravelSecure). Ihnen erwachsen durch einen Mausklick keine Schäden oder Ausgaben.

Mehr zum Thema