Jetzt Beitrag zurück test

Beitrag zurück jetzt testen

Die Versicherungsprämien fallen nicht wieder zurück, sondern der verzinsliche Sparanteil. leicht, aber auf das Ausgangsniveau im Folgetest. nur der sogenannte Rückkaufswert der Versicherung. Der Restbetrag für das alte Nummernschild wird jedoch zurückgegeben. Klicken Sie auf eine beliebige Frage oder die Schaltfläche Zurück, um den Testversuch fortzusetzen.

Unfallschutz wird nicht genutzt: Die Rückerstattung von Prämien ist unsinnig.

In den Tarifen sollten Sie Ihr Guthaben am Ende der Frist zurückerhalten. Unfallversicherungen können eine vernünftige Geldanlage sein. Natürlich sind die Beitragszahlungen dann noch weg, also will es das Versicherungsprinzip. In diesem Fall ist es wichtig. Doch wer sich umschaut, findet auch Versicherungen mit Prämienrückerstattung (UBR) auf dem Leben. Wenn Sie bereits eine Versicherung haben, sollten Sie darauf achten, dass Sie diese loswerden oder sie wenigstens beitragsfrei haben.

Ein kleiner Teil der Prämie fliesst in eine Unfall-Versicherung. Die Unfall-Versicherung mit Beitragsrückerstattung arbeitet nach dem selben Grundsatz wie die Kapital-Versicherung. Damit ist der Ausdruck "Prämienrückerstattung" tatsächlich trügerisch, denn man erhält nicht die Versicherungsprämien wieder zurück, sondern den verzinslichen Sparanteile. Da unklar ist, welcher Teil des Beitrages letztendlich für die Unfall-Versicherung verwendet wird, hat das Heft seine Analyse lediglich auf der Grundlage vergleichbarer Unfall-Tarife vorgenommen, einen teueren und einen kostengünstig.

Die Ergebnisse der Untersuchung sind eindeutig: Eine Unfall-Versicherung mit einem Bausparvertrag ist nicht sinnvoll. Auch wenn sie eine teure Unfall-Versicherung übernahmen, erhielten die Prüfer für monatliche Zahlungen allenfalls eine Garantieverzinsung von 0,76 Prozentpunkten auf den Tarifen UBR II und UBR II der Versicherungs-Kammer Bayern. Vielfach war die gesicherte Prämienrendite gar ungünstig.

Der Unfallkomfort der R+V sank um 0,67 Prozentpunkte, während der Schaden bei der UBR Flexi Plus der Allianzpartner mit 1,32 Prozentpunkten noch höher war. Die prognostizierte Gewinnbeteiligung würde im Tarif der Allianze zu einer Umsatzrendite von 0,33% führen. Für die Bayern wären es 1,89Prozentpunkte.

Dabei liegen die erwarteten Renditen zwischen 1,58 und 2,93 Prozentpunkten - wie bereits erwähnt, freibleibend und nur für das Sparguthaben, nicht für den gesamten Beitrag. Auch wenn der Sparteil nicht in der Versicherungsbranche, sondern in ein Call-Geldkonto angelegt worden wäre, wäre die Verzinsung nicht geringer gewesen. Die Zeitschrift empfiehlt jedem, der noch einen UVG-Vertrag hat, diesen zu beenden oder nach Möglich-keit kostenlos zu machen und damit den Verband der Versicherungsnehmer und andere Verbraucherverbände zu bestätigen.

Während die normalen Unfall-Versicherungen ab rund 15 EUR pro Kalendermonat angeboten werden, müssen Sie bei einer Versicherungspolice mit Beitragsrückerstattung das Vier- bis Fünffache berechnen. Anstatt sich darauf zu verlassen, einen Teil des Geldbetrages zu einem niedrigen Zinssatz zurÃ??ckzuerhalten, ist es besser, sich selbst um die Ausgaben zu kÃ?mmern.

Mehr zum Thema