Kfz Online

Auto online

an der Kennzeichenreservierung der Stadtverwaltung Zweibrücken. Die ZOLL ist für die Kfz-Steuer verantwortlich. Dies ist der zuständigen Kfz-Zulassungsbehörde online mitzuteilen. Sie haben hier die Möglichkeit, Ihr gewünschtes Nummernschild online auszuwählen. Mit dem Landratsamt Lichtenfels haben Sie die Möglichkeit, kostenlose Kfz-Kennzeichen sofort online zu reservieren.

An- und Abmeldung von Fahrzeugen online: Das neue i-vehicle ist so aufgebaut

Bisher konnten Sie Ihr Auto nur online an- oder ummelden. In Zukunft werden alle Dienstleistungen rund um die Fahrzeugzulassung online verfügbar sein. Inzwischen hat der Bund eine korrespondierende Verfassung erlassen. Die Fahrzeugzulassung wird mit der neuen Bundesratsverordnung in Zukunft vollständig online möglich sein. Dadurch sollen Neuregistrierungen, Umbeschreibungen, die Übertragung von Kennzeichen bei einem Inhaberwechsel und Adressenänderungen online erfolgen können.

Die Inbetriebnahme des Fahrzeugs kann in den letzten drei Faellen direkt nach Beendigung des internetgestützten Prozesses erfolgen. Die neuen Online-Dienste sind derzeit sechs Monaten nach ihrer Publikation im BGB zu haben. Für die Nutzung der neuen Online-Dienste ist ein elektroniklesbarer Identitätsausweis mit aktiver Online-Funktion und einem Kartenleser oder wahlweise die "AusweisApp2" für Android erforderlich, um sich bei den Registrierungsstellen zu ausweisen.

Durch das neue Online-Verfahren sollen rund drei Mio. Zeitstunden und rund 20 Mio. EUR pro Jahr eingespart werden. Bereits seit dem 1. September ist es unter bestimmten Voraussetzungen möglich, Fahrzeuge online zu registrieren. Bisher konnten Privaten nur online An- und Rückmeldungen storniert werden, sofern Inhaber, Registerbezirk und Registernummer unveränderter Maß. Für die Nutzung des Dienstes ist zunächst ein nicht beliebig großes Auto erforderlich.

Wenn Sie z.B. ein Fahrzeug online registrieren wollen, können Sie dies nur mit einem Fahrzeug tun, das bereits im gleichen Stadtteil für Sie registriert war - und das spätestens nach dem ersten Januar 2015: Warum? Denn "seit diesem Zeitpunkt werden die neuen Aufkleber auf die Nummernschilder geklebt und die Kennzeichenbescheinigungen beinhalten versteckte Sicherheitscodes", erklärt KÜS (Kraftfahrzeug-Überwachungsorganisation freiiberuflicher) Kfz-Sachverständiger e. V).

Selbstverständlich müssen Sie sich mit dem neuen Ausweis identifizieren können, einschließlich einer Online-Funktion im Scheckkartenformat. Dafür benötigst du einen Kartenleser oder ein von NFC unterstütztes Handy zusammen mit einer Badge-App. Ja, Nummernschilder. Diese müssen im Rahmen einer Registrierung bereits bei der Stornierung des Fahrzeugs von Ihnen gebucht worden sein. Einfacher Text: Im besten Beispiel sind die Nummernschilder mit dem Aufkleber noch in Ihrer Werkstatt, denn sobald das Prozedere von der Zulassungsstelle durchgeführt und verarbeitet wurde, bekommen Sie neue Aufkleber und das Zulassungszertifikat Teil 1 (also das Kraftfahrzeugkennzeichen) per Post.

Bitte beachten Sie: Die Reservierungsdauer für Nummernschilder beträgt ein Jahr. Ab dem 1. September 2017 ist es nun möglich, neben der Deregistrierung auch ein Auto online neu zu registrieren. Im weiteren Verlauf sollen die Zulassung von Neuwagen und die allgemeine Neuzulassung möglich gemacht werden. Oh ja, die neuen Aufkleber und die neu ausgestellten Kfz-Papiere kommen dann auf die gleiche Weise per Post zu Ihnen.

Mehr zum Thema