Krankenhauszusatzversicherung für Familien

Spitalzusatzversicherung für Familien

Umfangreicher Schutz für Einzelpersonen und Familien. Bestellwährungen - Ambulante Zusatzversicherung - Krankenhaus-Zusatzversicherung. Insbesondere die Zusatzversicherung für Familie, Mutter und Kind sollte lange vor der Schwangerschaft abgeschlossen werden. Es handelt sich quasi um eine unverzichtbare private Krankenzusatzversicherung. Für die ganze Familie.

Privatzusatzversicherung

Die GKV bietet Ihnen eine gute Grundversorgung für Ihre Erkrankung. Dies hat zur Folge, dass die GKV oft nicht für die Bezahlung bestimmter Lieferungen zugelassen ist. Sie müssen also nahezu flächendeckend bezahlen: zum Beispiel beim Arzt, für Medikamente, für Brille und Linsen, beim Hausarzt und im Spital.

Weshalb ich mich für eine Spitalzusatzversicherung einrichtete! - Der Familienblog der Familien

Ich möchte Ihnen heute zum Beispiel sagen, warum ich nach einem Krankenhausaufenthalt im Jahr 2015 eine eigene Krankenhauszusatzversicherung bei der Bayrischen Versicherungs-Gesellschaft abgeschlossen habe und warum ich sie seither immer wieder an Freunde weiterempfehlen werde! Sie können auch herausfinden, was ich beim Abschluß einer solchen Krankenversicherung beachtet habe und was es tatsächlich bedeutet, wie ein privater Patient als Patient der gesetzlichen Krankenversicherung in einem Spital zu sein.

Lange Zeit war der Abschluß einer Krankenhauszusatzversicherung auf DER LEISTE. Das ist ziemlich weit weg, denn als sparsame Person dachte ich, es wäre klüger, etwa 25 pro Tag für andere Sachen zu ersparen. Bei der Aufnahme in ein Spital vor 4 Jahren von einem Tag auf den anderen mit starkem Erkältungskrankheiten und extremen Schlechtwerten hatte ich das Gefühl, in einem Schlechtfilm zu sein: Die ärztliche Betreuung war verheerend (-> die Erstellung von Vollblutkulturen), z.B. trotz medizinischer Anordnungen, war nicht möglich, da kein qualifiziertes Fachpersonal zur Verfügung war.

Dieser Besuch war für mich auf jeden Fall verrückt beängstigend und ich bin der Ansicht, dass sich in unserem Gesundheitswesen etwas ganz Dringendes verändern muss, um eine gute ärztliche Betreuung für ALLE Patientinnen und Patientinnen zu gewährleisten. Im Instagram Account von Franzi -> to you can read more about this topic of Franzi -> to you can read about their all daily experiences as a year.

Weil dies jedoch nicht in meiner Macht steht, habe ich mich entschlossen, nach einer kurzfristigeren Alternative zu Ausschau zu halten und eine private Spitalzusatzversicherung abzuschließen. Die Krankenhauszusatzversicherung erlaubt es Ihnen im Falle einer Erkrankung nicht nur, in einem 1- oder 2-Bett-Zimmer zu wohnen und sich als Chefarzt behandeln zu lassen (-> Freie Arztwahl), sondern auch, Ihr Krankenhaus uneingeschränkt auszuwählen.

Dies hat für den Betroffenen den Vorteil, dass er sich im Falle einer Erkrankung an eine Klinik oder einen Spezialisten wendet, die auf eine besondere Erkrankung oder Operationsform besonders geschult sind. Was in einer Krankenhaus-Zusatzversicherung besonders bedeutsam ist: Aspekte, auf die Sie bei der Auswahl Ihrer Krankenkasse achten sollten: Darüber hinaus sollte es keine Beschränkung des maximalen Satzes nach der GOÄ (Medical Fee Schedule) gibt.

Denn nur so können die Aufwendungen für Fachkräfte, die mehr als das 3,5-fache des Satzes berechnen, gedeckt werden. Von Interesse ist auch die Erfassung von ambulanten Eingriffen, bei denen Sie das Spital noch am gleichen Tag aufgeben können. Egal, ob Sie in einem Zweibettzimmer ( "Krankenversicherungsleistung") oder in einem Ein- oder Zweibettzimmer wohnen, ist aus ärztlicher Hinsicht nicht von Bedeutung, aber ich muss aus eigener Anschauung feststellen, dass die Beherbergung je nach Krankheit einen stärkeren Einfluss auf die Regeneration haben kann als erwarte.

Egal ob sich ein Tarife mit Altersreserven lohnen, Sie müssen nur die Zeiten berechnen. Auf einen solchen Kontrakt habe ich mich verzichtet, weil er mir damals zu kostspielig gewesen wäre und wahrscheinlich im hohen Lebensalter auf den Smarttarif umsteigen wird. Woher bekommst du eine für dich passende Krankenversicherung?

Auf diese Weise habe ich es vor etwa 4 Jahren getan und mich nach Angaben zu meinem Geburtsdatum und dem Ausschluß einiger bereits bestehender Erkrankungen für einen Zoll des Bayrischen Staates entschlossen. Smart, komfortabel oder repräsentativ: Welcher Preis ist der passende? Das Versicherungsunternehmen Die Bayrische hat 3 Tarife: Die Smart Tariftarife sind sehr preiswert, decken aber nur Spitalaufenthalte aufgrund von schwerwiegenden Erkrankungen (z.B. Infarkt, maligner Tumore) und Vorfällen.

Deshalb würde ich den Behaglichkeits- oder Prestige-Tarif auswählen, der wirklich jeden ärztlich notwendigen Krankenhausaufenthalt abdeckt. Der Abschluss einer solchen Krankenversicherung ist von Vorteil, wenn sie so frühzeitig wie möglich, d.h. vor (!) schweren Krankheiten, abgeschlossen wird. Die Kosten betragen ca. 7 pro Jahr. Wenn Sie bereits eine bereits bestehende Erkrankung haben, sollten Sie sich an Ihre Versicherungsgesellschaft wenden.

Wenn bei Ihnen in den vergangenen 5 Jahren eine dieser Erkrankungen diagnostiziert wurde, ist eine Krankenversicherung in der Praxis in der Regel nicht möglich: Wie hoch sind die Kosten der Spitalzusatzversicherung? Einmal habe ich die bayerische Preisliste nachgeschlagen. Die Smart-Tarife für Kleinkinder bis zum Alter von 25 Jahren kosten beispielsweise nur 2,10 pro Kalendermonat und decken Spitalaufenthalte aufgrund von schwerwiegenden Erkrankungen und Unfall.

Sogar der Komforttarif von 7,30 ist wirklich billig, wenn man bedenkt, dass er Ihrem Baby eine Therapie als privater Patient im Spital sichert. Mit 41 Jahren bezahle ich zur Zeit 25,10 , da ich mich aufgrund der verhältnismäßig kleinen Differenz für den Prestige-Satz entscheide, der im Unterschied zum Comfort-Satz auch die Unterkunft in einem Einbettzimmer abdeckt.

Bei 50 Kosten pro Zoll kostete mich mein Zoll ca. 33 pro Kalendermonat, bei 55 bereits 47 , bei 60 dann ca. 65 und bei 70 Jahren bereits 118 pro Jahr. Kann man zu einem späteren Zeitpunkt von einem teuren auf einen günstigeren Preis umsteigen? Ein Umstieg auf einen anderen Preis ist zum ersten eines jeden Monates möglich.

Bei einem Preis mit niedrigeren Leistungswerten informell. Im höherwertigen Tarifen mit neuer Anwendung und neuen Gesundheitsthemen. Darf die Versicherungsgesellschaft meinen Versicherungsvertrag stornieren, wenn ich nach Vertragsabschluss an einer chronischen Erkrankung erkranke? Ist die stationäre Behandlung während der Trächtigkeit/Geburt im Leistungsumfang enthalten? Meine Schlussfolgerung: Für unsere Kleinen ist das Preis-Leistungs-Verhältnis einer Spitalzusatzversicherung sehr gut.

Aber auch für "junge" Menschen betrachte ich die fast 20 Euro als gut angelegt! Basierend auf meiner langjährigen Berufserfahrung muss ich feststellen, dass für mich selbst mindestens bis zu einem Lebensalter von ca. 54 Jahren auch der Komfort-Tarif ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis mitbringt. Grußwort, * Zur Transparenz: Der Bericht wurde im Zuge einer Zusammenarbeit mit der Bayerische Versicherungsgesellschaft erstellt, wurde aber von mir selbst geschrieben und stimmt mit meiner eigenen Erfahrungswerte ab.

Mehr zum Thema