Mawista Krankenversicherung

Krankenversicherung Mawista

Dies wollen wir mit unserer langjährigen Erfahrung und Kompetenz in der internationalen Krankenversicherung erreichen: Das ist Mawista, Wendlingen am Neckar, Baden-Württemberg, Deutschland. Empfehlenswert für alle, die eine gute private Krankenversicherung suchen. Liste einiger Urteile zur Reisekrankenversicherung der verschiedenen Gerichte. MAWISTA hat sich auf solche Zielgruppen spezialisiert.

Schließen Sie jetzt eine internationale Krankenversicherung ab.

Eine ausreichende oder gar keine Auslandsdeckung durch die GKV, so dass ohne ausreichende Deckung der anfallenden medizinischen Kosten keine Auslandsreisen unternommen werden sollten. So übernehmen z. B. die GKVs nie die Rückführung aus dem Auslande. Privatversicherte mit Krankenversicherung sind bei einem Auslandsaufenthalt in der Regelfall besser abgesichert, aber auch bei einigen Preisen ist der Retourentransport nicht oder nur ungenügend versichert.

Für längere Auslandsaufenthalte, insbesondere außerhalb Europas, ist es immer ratsam, mit Ihrer Krankenkasse zu klären, ob im Zielland/in den Zielländern für die beabsichtigte Verweildauer eine Versicherung existiert. Internationale Krankenversicherung für Urlaub oder Geschäftsreisen: So sind beispielsweise auch Kurzreisen (Wochenendreisen) ins benachbarte Ausland im Rahmen eines solchen Vertrages abgesichert. TIPP: Wenn Sie auch geschäftlich ins europäische Ausland fahren, stellen Sie sicher, dass Sie auch für Geschäftsreisen und wenn ja, für wie lange und wie lange sozialversicherungsträger sind.

Beispielsweise gelten in den Versicherungskonditionen "für alle Urlaubsreisen" oder es wird eine bestimmte Tageszahl für fachlich erforderliche Aufenthalte im Ausland angegeben. Der Betrag für solche ausländischen Krankenversicherungen richtet sich nach dem Lebensalter, dem Bestimmungsland (mit und ohne USA / Kanada) und der Reisedauer. Läuft eine Fahrt über die dort vorgeschriebene maximale Reisedauer von 56 Tagen hinaus, wird für solche Aufenthalte im Ausland der Abschluß einer Einmalprämienversicherung empfohlen.

Reiseversicherungen für eine Einmalprämie können bis zu 365 Tage lang abgeschlossen werden und sind in der Regel für die ganze Laufzeit im Vorhinein zu bezahlen. Als Folgeversicherung sind nur sehr wenige Tarifmodelle vorgesehen, da nahezu alle Einmalprämienversicherungen für die ganze Laufzeit vor der Abreise abzuschließen sind. Diese Zölle können für einen Zeitraum von bis zu 60 Monate geschlossen werden.

Wohin geht die internationale Krankenversicherung? Für die meisten Verträge ist das leicht zu beantworten: Der Versicherungstarif bezieht sich auf den Aufenthalt im Inland außerhalb Deutschlands. Im Falle von Preisen, die einen Prämienzuschlag für eine gewisse Gegend (USA/KANADA) berechnen, besteht der Schutz nur dann in dieser Gegend, wenn auch der Preis für diese Gegend abgenommen wurde.

Mit einigen Preisen - vor allem bei längerem Auslandsaufenthalt - kann auf den Schutz verzichtet werden, wenn der Daueraufenthalt ins Ausland verlagert wird. Auch in den EU-Ländern sowie in der Schweiz, Liechtenstein, Norwegen, Kroatien, Makedonien und Serbien sind GKV-Patienten über die Europ. Krankenversichertenkarte (EHIC) versichert. In den Krankenhäusern wird die Eintrittskarte immer öfter akzeptiert.

Niemals ist der notwendige Retourentransport aus dem Inland mitversichert, da dies kein Servicemerkmal der ZKV ist. Insbesondere bei längerem Auslandsaufenthalt ist es ratsam, eine Krankenversicherung für Auslandsaufenthalte in Europa abzuschließen. Private Krankenversicherungen sind oft gut für den Aufenthalt innerhalb der EU mitversichert. Wenn Sie jedoch für längere Zeit ins europäische Ausland reisen, sollten Sie sich immer von Ihrer Krankenversicherung beraten und sich den Schutz bescheinigen bzw. bescheinigen bzw. bescheinigen mitlassen.

Überprüfen Sie auch die Tarifübersicht für den Retourenverkehr. Es geht also um die Therapie von Krankheiten, die vor Vertragsabschluss vorlagen. Therapien, die den Grund für den Aufenthalt im fremden Land waren, d.h. zielgerichtete Therapien im fremden Land. In einigen Gebieten kann es auch eine so genannte partielle Reisewarnung sein, d.h. eine Beschränkung auf eine gewisse Gegend einesandes.

ANFANG: Es ist üblich, dass der Reiseversicherungsschutz mit dem Überschreiten der Grenze einsetzt, vorausgesetzt, dass die Versicherungsdeckung vor diesem Tag eintritt. Endpunkt: Der Versicherungsvertrag läuft zum festgesetzten Termin oder am Ende der Fahrt aus. Selbstverständlich läuft der Versicherungsvertrag auch zum Kündigungszeitpunkt aus. Unter Nachzahlung versteht man die Erstattung von Heilungskosten über das tatsächliche Ende des Deckungsschutzes hinaus, wenn die Krankheit gleich ist und der Versicherte zum tatsächlichen Ende nicht transportfähig ist.

Fertigstellung vor der Abreise! Der weitaus größte Teil der Tarifierung der internationalen Krankenversicherung sieht in Ihren Konditionen vor, dass der Vertragsabschluss für die ganze Zeit des Auslandsaufenthalts vor Reisebeginn erfolgen muss (sonst gibt es keinen Versicherungsschutz). Die wenigsten Leistungserbringer oder Preise erlauben noch den Abschluß der internationalen Reisekrankenversicherung, wenn die zu vermittelnde Personen bereits im Auslande sind.

Ist ein solcher Schluss noch möglich, werden z. T. Warteschlangenvereinbarungen getroffen. Sehr oft stellen wir in unserer alltäglichen Erfahrung fest, dass Aufträge von noch im Inland lebenden Mandanten auslaufen und eine Vertragsverlängerung mit dem Versicherungsunternehmen nicht möglich ist. Es ist in solchen FÃ?llen erforderlich, eine Folgeversicherung abzuschlieÃ?en.

Sie sollten sich beim Abschluß einer Folgeversicherung immer Rat holen. Bitte geben Sie das ursprüngliche Startdatum Ihrer Fahrt an, bis wann der ursprüngliche Vertrag galt, für welche Restlaufzeit in welchen Staaten noch eine Versicherung erforderlich ist. Sind Sie in der GKV versichert, wird die Versicherung einen Teil der Leistung bei der GKV zurückfordern (falls es im Gastland einen solchen gibt).

Es ist in diesen Faellen sinnvoll, die Quittungen zur Kostenerstattung im Voraus bei der GKV vorzuweisen. Anschließend notiert die GKV auf den Quittungen, welchen Teil sie bereits zurückerstattet hat, so dass für die Privatversicherer nur noch die Differenzen bestehen. Übertriebene Ausgaben können z.B. entstehen, wenn z.B. der Transfer von einem Spital zum anderen unnötigerweise per Hubschrauber organisiert wird.

Dies ist besonders für den Klinikaufenthalt von Bedeutung. Sollte Ihr Spitalaufenthalt nicht bereits vom Spital angegeben sein, sollten Sie dies so bald wie möglich selbst tun. Die Versicherung koordiniert dann die Kostentragung mit dem örtlichen Spital. In den meisten Fällen erhält das Spital dann für eine gewisse Zeit ("abhängig von der Diagnose") ein Leistungsversprechen.

Bei fehlender Kostenverpflichtung kann der Krankenhausaufenthalt unerwünscht verlängert werden. In manchen Krankenhäusern werden ihre Patientinnen und Patientinnen erst nach gesichertem Geldtransfer entlassen. In anderen Krankenhäusern wird der Patientinnen und Krankenhäusern erst nach Erhalt des Geldes Entlassung gewährt. Die ausländischen Kliniken sind viel mehr um die Übernahme von Kosten besorgt als die deutschen in Deutschland. Grundsätzlich wird für einen möglichen Retourentransport empfohlen, sich mit dem Versicherungsunternehmen auf der Grundlage der Kostentragung zu einigen.

Internationale Krankenversicherung ist für Schwangere ein unverzichtbares Thema. In der Regel gibt es erst nach einer Wartefrist von 8 Monate ab Vertragsabschluss eine Versicherung. Ist eine verantwortliche Personen zum Zeitpunkte der Ankündigung einer Reiseabsage vor Ort, enden die Versicherungsleistungen sieben Tage nach Ankündigung der Reiseabsage. Ein ausreichender Schutz ist jedoch gegeben, wenn der Sachschaden in den ersten sieben Tagen nach Eintritt der Störung eintritt.

Das betrifft nicht den Aufenthalt in Ländern, in denen bereits ein Kriegs- oder Bürgerkriegsereignis tobt oder in denen der Ausbruch des Konflikts absehbar war. Es handelt sich um die landesweite Fahrtwarnung oder die so genannte Teilfahrtwarnung für eine spezifische Landesregion. Die Sicherheitsrisiken der Metropolregion werden vom Auswärtigen Amt sehr ausführlich beschrieben. Da steht dann: Vor Fahrten in "betroffene Gebiete" wird gemahnt!

Im Falle unvermeidlicher Fahrten in eine solche Gegend erlässt das BAföG dann eine Verhaltensregel, das so genannte Sichereitskonzept. FÃ?r den versicherungstechnischen Schutz im Umfang der Auslandsversicherungen heiÃ?t das, dass, wenn bereits vor der Abreise eine Reiseabmeldung vorhanden war, kein versicherungstechnischer Schutz vorlag. Erfolgt die Reiseabmeldung während des Aufenthalts vor Ort erneut, gilt der Versicherungsvertrag nur für sieben Tage nach Ankündigung der Reiseabmeldung, wie im Beispiel des genannten Zustandes.

Versichert ist der Schutz jedoch, wenn der Sachschaden in den ersten 14 Tagen nach Eintritt der Störung eintritt; der Schutz bleibt bestehen, wenn sich das Ende der Fahrt aus von der versicherten Personen nicht zu vertretenden Umständen verspätet. Das betrifft nicht den Aufenthalt in Ländern, in denen bereits ein Kriegs- oder Bürgerkriegsereignis tobt oder in denen der Ausbruch des Erregers absehbar war.

Dieser Wortlaut schÃ?tzt den Normalreisenden vor unvorhergesehenen VorfÃ??llen und fÃ?hrt dazu, dass Sie, wenn Sie von einem solchen Vorfall " Ã?berrascht " werden, noch fÃ?r die ersten 2. Wochen Versicherungsschutz haben. Wenn die Abreise in dieser Zeit nicht erfolgreich ist (keine Rückflug- oder andere Abflugmöglichkeiten bestehen), gibt es bis zur Abflugmöglichkeit eine Versicherung. Wer bewußt in eine solche Gegend fährt, hat trotz eines gültigen Vertrages keinen Schutz.

Bei der internationalen Krankenversicherung sollten Sie beim Abschluß einer Police vorsichtiger sein, um Zolltarife ohne Franchise zu vereinbaren. Der Betrag der Heilungskosten und damit der vom Patienten im fremden Land zu tragende Franchise ist sehr verschieden und in der Regel nicht bekannt. Soweit ein Eigenbehalt erforderlich ist, sollte dieser so festgelegt werden, dass er nicht pro versichertem Ereignis (pro Krankheit), sondern für die Aufenthaltsdauer oder für eine genau definierte Zeitdauer ("ein Jahr") gilt.

Die Rückbeförderung aus dem Inland ist ein wesentlicher Bestandteil der Auslandversicherung. Bei den meisten Versicherungskonditionen ist auch der ärztlich erforderliche Krankenrücktransport versichert, d.h. nur der Krankenrücktransport ist rückerstattungsfähig, wenn eine medizinische Unterauslastung für das vorhandene klinische Bild vor Ort vorliegt. Die Rückbeförderung kann auch dann als vernünftig und damit rückerstattungsfähig betrachtet werden, wenn die Versicherten mit einem mehrwöchigen Spitalaufenthalt gerechnet werden müssen.

Unter einigen Voraussetzungen der ausländischen Reiseversicherung finden Sie zusätzlich versicherungspflichtige Gründe für die Rückführung, z.B. wird ein Klinikaufenthalt nach der Einschätzung des Behandlers wahrscheinlich 14 Tage der stationären Versorgung dauern. Sind die Rücktransportkosten niedriger als die erwarteten Weiterbehandlungskosten im Inland (wirtschaftlich sinnvoll). Bitte beachte jedoch, dass der Krankenversicherungsschutz der internationalen Krankenversicherung mit der Ankunft in einem deutschsprachigen Spital erlischt.

Aus diesem Grund ist es immer von Bedeutung, dass der deutsche Schutz mit der Wiedereinreise nach Deutschland wieder einsetzt, wenn Sie über einen längeren Zeitraum ins Ausland reisen. Praxisbeispiele für einen Rücktransport: Kind: Absturz beim Spiel in Italien, Hirnblutung: Krankentransport 11.000 EUR. Koordinieren Sie die Kostenübernahme immer mit dem Versicherungsträger. Die Unterstützung ist ein wesentlicher Bestandteil der internationalen Krankenversicherung.

Sie sind bei günstigen Anbietern nahezu immer in den Leistungsumfang der Versicherung eingebunden. Ist ein Klinikaufenthalt erwünscht, wählt die Assistenz das für Sie passende Spital in unmittelbarer Naehe aus. Der Assistent stellt mit dem Spital die Übernahme der Kosten für die Therapie klar. Nicht nur die internationale Krankenversicherungsprüfung oder der Reisekrankenversicherungstest der Zeitung "Finanztest", letztmals am 06/2014 veröffentlicht, sondern auch andere Fachzeitschriften prüfen die internationale Versicherung.

Es hat ein echter Wettkampf um eine gute Einstufung in den internationalen Krankenversicherungstest stattgefunden. Objektiv angelegte internationale Krankenversicherungsprüfungen sind sicherlich nicht schädlich für die Medizin. Tatsächlich ist ein Angebotsvergleich nahezu immer sinnvoll, um eine preiswerte ausländische Krankenversicherung zu errichten. Besondere Merkmale und weitere Länderinformationen erhalten Sie auch auf unseren Detailseiten zum entsprechenden Reiseland: Der Krankenversicherungsschutz in der Privatkrankenversicherung bietet in Europa nach den jeweils gültigen Modellkonditionen (MBKK 2009) für die Krankenkassen.

Bei einem Aufenthalt außerhalb Europas besteht bis zu einem Kalendermonat Deckung. Für längere Auslandsaufenthalte sollten Sie sich vor Antritt Ihrer Reise immer an eine Krankenkasse wenden. Dabei ist zu prüfen, ob der Schutz im betreffenden Wohnland für die ganze Zeit des Auslandsaufenthalts gültig ist. Abklären, ob der Versicherungsgeber Sie im Krankheitsfall auch vorort unterstützen kann (Nennung von deutschen oder englischsprachigen Ärzten).

Selbst für Privatversicherte kann es dennoch Sinn machen, eine Reisekrankenversicherung im Auslande abzuschließen, da Sie sich auf einen erhöhten Franchiseanteil geeinigt haben, die Erstattung des Betrages durch Behandlung im auswärtigen Bereich nicht in Frage stellen wollen oder die Tarifleistungserklärung für den Retourenverkehr besser ausgestaltet ist. Darüber hinaus steht den Reiseversicherern ein weltumspannendes Assistenzsystem zur Verfügung, das Sie bei der Wahl von Medizinern oder Krankenhäusern im In- und Ausland gut unterstützt.

Vor allem die jährliche Auslandskrankenversicherung ist eine kostengünstige Erweiterung der Privatkrankenversicherung. Wesentliche Voraussetzungen für eine gute private Krankenversicherung wurden von krankenkassenzentrale.de selbstständig erarbeitet. Hinzu kommen viele Tarifmodelle, die private Krankenkassen ausgearbeitet haben. Für grössere Gesellschaften bietet die private Krankenversicherung auch eine Krankenversicherung in Gestalt von Gruppenversicherungen für ihre Mitarbeitenden (und begleitende Familienangehörige) im In- und Ausland an.

Doch in den 90er Jahren waren auch andere Versicherer berechtigt, ausländische Krankenversicherungen aufzulegen. Die internationale Krankenversicherung einiger Anbieter kann je nach Anforderung und Leistungsumfang durch andere Versicherer erweitert werden. Wenn Sie im Zielland keinen oder keinen ausreichenden Schutz haben, ist es ratsam, eine ausländische Versicherung abzuschließen. Mit unserem Tariffinder können Sie durch die Wahl des Anlasses oder der Aufenthaltsart im Ausland rasch die richtige Krankenversicherung im Ausland aussuchen.

Mehr zum Thema