Neutrale Versicherungsberatung

Unabhängige Versicherungsberatung

Ökonomie und öffentliche Nachfrage seit vielen Jahren neutral - von Provisionsinteressen entkoppelte Versicherungsberatung auf Honorarbasis. Eine Versicherungsberatung ist neutral, da kein finanzielles Interesse am Verkauf oder der Vermittlung von Versicherungen für Sie besteht. Im Gegenzug kann er eine neutrale Beratung erwarten. Ihr Versicherungsberater Claudia Netterdon: neutrale Versicherungsberatung in Saarbrücken. Ziel: Unabhängige und neutrale Vermögens-, Versicherungs- und Krankenversicherungsberatung.

Die NEUTRALE VERSICHERUNGSBERATUNG - die Website von GSPERANZA!

Als gesamtschweizerischer Versicherungsmakler beraten wir mittelständische und grosse Unternehmen sowie Einzelpersonen in allen Versicherungsfragen. Durch unsere Erfahrung, Zuverlässigkeit und Leistungsfähigkeit sehen wir uns als echten Problem-Löser und Ansprechpartner für Ihre Versicherungsfragen. Unsere Verpflichtung zur Qualitätssicherung zeigt sich in unseren Erzeugnissen und Leistungen. An dieser Stelle werden Sie regelmäßig über Aktuelles aus den Sparten Versicherung und Recht informiert.

Um es Ihnen noch leichter zu machen, haben wir die folgende Liste unserer elektronischen Dienstleistungen aufbereitet.

Neutrales Versicherungsberatungsunternehmen Karlsruhe

Ökonomie und öffentliche Nachfrage seit vielen Jahren neutral - von Provisionen entkoppelt - Versicherungsberatung auf Gebührenbasis. Größtmögliche Unabhängigkeit und ein Höchstmaß an Beratungsqualität bei komplexen Versicherungsprogrammen sind für uns eine Selbstverständlichkeit. Wir sind wie Steuerexperten oder Abschlussprüfer ausschliesslich im Namen und im Sinne unserer Mandanten tätig - ohne jeden Nutzen für die Versicherungsgesellschaften.

Profitieren Sie von einer kostenlosen und diskreten ersten Beratung und verschaffen Sie sich einen Eindruck von Ihren Möglichkeiten!

Versicherungsberater unabhängige Beratung statt Versicherungskauf

Versicherungstechnische Beratung - Was ist ein Unternehmensberater? Versicherungsvertreter dürfen sich nur dann als Versicherungsvertreter bezeichnen, wenn sie eine Genehmigung nach 34d Abs. 2 der Wirtschaftsordnung (GewO) vorweisen können. Derzeit gibt es in Deutschland nur etwas mehr als 300 wirkliche Versicherungsvertreter. Broker, Intermediäre, Mehrfachagenten, Agenten, Vertreter usw. sind keine Versicherungsvertreter, da diese Berufe von den Kommissionen der Versicherungsunternehmen abhängen und auch von ihnen gezahlt werden.

Unsere alltägliche Arbeit und die ständig wachsenden Kundenaufträge belegen jedoch, dass oft dringender Handlungsfreiraum vorhanden ist und sich die Stellungnahme eines freien Versicherungsmaklers auswirkt. Eine Versicherungsberatung ist insofern objektiv, als kein wirtschaftliches Risiko für den Verkauf oder die Vermittlung von Versicherungen für Sie vorliegt. Du bezahlst unsere Ratschläge mit einem ähnlichen Preis wie ein Anwalt oder eine Steuerberaterin.

Egal, ob Sie sich für einen Vertrag entschlossen haben oder nicht. Denn nur so kann eine wirklich neutrale Betreuung gewährleistet werden. Auch wir als Versicherungsvertreter sind selbstständig, denn nach dem Recht gehen wir keine vertraglichen Verpflichtungen mit einer Versicherungsgesellschaft oder einem Versicherungsmakler ein und dürfen keine Kommissionen oder Leistungen beziehen! Die Versicherung werde ich dir nicht verkaufen - ich verspreche es!

Ich bin als Versicherungsvertreter selbstständig und Sie bekommen eine tragfähige Bewertung und Lösung, ohne unnötige und teure Versicherungsprämien zu verkaufen. Pro Haus gibt jeder Hausstand durchschnittlich mehrere tausend EUR pro Jahr für eine Versicherung aus. Dies muss nicht immer der Fall sein, denn viele Versicherungspolicen sind nicht wie gewünscht zustande gekommen! Dies ist vor allem darauf zurückzuführen, dass sich die Erträge aus Kommissionen zusammensetzen.

Außerdem sind wir nicht immer beratend im Interesse des Versicherungsnehmers tätig. Hauptaufgabe der Versicherungsberatung: Das Resultat der Analyse muss nicht immer bedeuten, dass vorhandene Versicherungsverträge mit Lebensversicherern oder Fondsgebundene Pensionsversicherungen beendet werden. Oftmals können schon moderatere Anpassungsmaßnahmen dazu beitragen, die wirtschaftliche Belastung zu verringern und den Deckungsumfang der Versicherung gar zu steigern. Es ist einem Unternehmensberater per Gesetz verboten, von Versicherungsunternehmen Kommissionen oder andere Entgelte zu beziehen.

Es gibt daher keine Versicherungsvermittlung. Sollte es zu neuen Versicherungsverträgen kommen, kann ich auf ein Expertennetzwerk zurückgreifen, von dem Sie dann Netto-Tarife kommissionsfrei abbekommen. Versicherungsberatung kann sich jeder erhoffen! Die Vergütung für die Versicherungsberatung und -analyse wird mit Ihnen im Voraus abgestimmt und nach Zeitaufwand abgerechnet.

Die Gebühr macht nur einen kleinen Teil der Provision aus, die ansonsten mittelbar von Ihnen gezahlt würde, wenn Sie eine falsche und unangemessene Versicherungspolice abgeschlossen hätten.

Mehr zum Thema