Pkv Empfehlung

Pkv-Empfehlung

Machen Sie das Tarifangebot abhängig oder folgen Sie auch einer persönlichen Empfehlung. Der Versicherungsvermittler für die Empfehlung einer Änderung der PKV. An die privaten Krankenkassen gerichtete Empfehlung, das PsychThG in der AVB zu berücksichtigen. Weitere Informationen zur privaten Krankenversicherung. Die Förderer der Hilfe stimmen den Empfehlungen des PKV-Verbandes zur Behandlung folgender Krankheiten zu

Beitrag als PDF-Download

In seiner Oktoberausgabe hat das Wirtschafts- und Investmentmagazin Euro das Preisangebot der PKV auf den Prüfstand gebracht. Zusammen mit dem Fachinformationsdienstleister KVpro.de wurden 1.720 Tarife für die Voll- und Selbständigenversicherung und 320 Tarife für den öffentlichen Dienst geprüft. Im Gesamturteil wurde in der Vollkaskoversicherung für die modularen Tarife der Classic-Produktfamilie und in den Subventionstarifen für den Beamten zwei Mal die beste Bewertung von "sehr gut" vergeben.

Qualitativ hochwertige Partnerschaften für private Patienten

Damit ein Krankenhaus als anerkannter Partner für die Qualitätssicherung gelten kann, müssen die Spitäler die nachfolgenden Bedingungen erfüllen: Überdurchschnittlich ist die ärztliche Versorgung in den jeweiligen wichtigen Teilbereichen. Falls verfügbar, werden auch weitere zweckdienliche Angaben über die Güte der Behandlung verwendet. Die Angebote im Leistungsbereich Unterkünfte - Übernachtungen in Einzel- und Doppelzimmern mit anderen Dienstleistungen - sind hochwertig und werden mit dem PKV-Verband im Sinne der Allgemeinen Empfehlung für Unterkünfte mit optionalen Dienstleistungen koordiniert.

Das gesamte Klinikum mit seinem kompletten Leistungsangebot wird von der privaten Krankenkasse als rechtlich ungefährlich klassifiziert. Die PKV bescheinigt den gehobenen Anspruch eines Spitals mit dem Gütesiegel, das für ein ganzes Jahr verliehen wird. Im Folgenden sind die Angaben zu unseren Kooperationspartnern aufgeführt. Mit der Krankenhaussuche können Sie rasch und übersichtlich einen geeigneten Ansprechpartner in Ihrer NÃ?

Der neue Pflegebereich

In diesem Zusammenhang wollen wir Sie - nach Rücksprache mit dem PKV-Verband - über die Aktualisierung der Tarife für die Komfortteile für das Jahr 2019 in Kenntnis setzen. Ab dem 1. Januar 2019 werden die empfohlenen Tarife für Komfortteile im Sinne von 2 und die bereits mit den Kliniken für die Komfortteile in Anhang 2 der Gemeinsame Empfehlung abgestimmten Tarife wie nachfolgend beschrieben angepasst:

Zu diesem Thema wollen wir Sie - nach Rücksprache mit dem PKV-Verband - über die Aktualisierung der Tarife für die Komfortteile für das Jahr 2018 unterrichten. Ab dem 1. Januar 2018 werden die empfohlenen Tarife für Komfortteile im Sinne von 2 und die bereits mit den Kliniken für die Komfortteile in Anhang 2 der Gemeinsame Empfehlung abgestimmten Tarife wie nachfolgend beschrieben angepasst:

Zu diesem Thema wollen wir Sie - nach Rücksprache mit dem PKV-Verband - über die Aktualisierung der Tarife für die Komfortteile für das Jahr 2017 unterrichten. Mit Wirkung zum I: 2. Jänner 2017 werden die empfohlenen Tarife für Komfortleistungen im Sinne des 2 und die mit den Spitälern in Anhang 2 der JI bereits abgestimmten Tarife für Komfortleistungen wie nachfolgend beschrieben angepasst:

Nach Rücksprache mit der PKV wollen wir Sie über die Aktualisierung der Tarife für die Komfortteile für das Jahr 2016 unterrichten. In Absprache mit dem PKV-Verband wollen wir Sie über die Aktualisierung der Tarife für die Komfortteile für das Jahr 2015 unterrichten. Mit Wirkung zum I: Jänner 2015 werden die empfohlenen Tarife für Komfortteile im Sinne des 2 und die mit den Spitälern in Anhang 2 der JI bereits abgestimmten Tarife für Komfortteile wie nachfolgend beschrieben angepasst:

Nach Rücksprache mit der PKV wollen wir Sie über die Aktualisierung der Tarife für die Komfortteile für das Jahr 2013 unterrichten. Die in Anhang 2 der Gemeinschaftsempfehlung aufgeführten empfohlenen Tarife für Komfortleistungen im Sinne von 2 sowie die bereits mit den Kliniken für Komfortleistungen abgestimmten Tarife werden zum Stichtag nach Rücksprache mit der Privaten Krankenkasse wie nachstehend beschrieben angepasst:

Auch interessant

Mehr zum Thema