Postbeamtenkrankenkasse Pflegekasse

Postkrankenkasse Pflegekasse

Potsdam ("der Beklagte"). In manchen Fällen zahlt die Postbeamtenkrankenkasse jedoch einen zusätzlichen einkommensabhängigen Zuschuss. ("R. M.") bei der Postbeamtenkrankenkasse (PBeaKK) oder bei der Sozialpflegekasse.

In dieser Liste finden Sie keine Treppenlifte, da es sich nicht um Hilfsmittel handelt, sondern durch Zuschüsse aus dem Pflegefonds finanziert wird.

Private Pflegeversicherungsleistungen (PPV)

Mit zunehmender Betreuungsnot ändert sich Ihr gewohntes Lebensumfeld für Sie und Ihre Nachkommen. Hier sind wir an Ihrer Seite: mit den Vorteilen der PKV - kurz PPV. Mit unserem Leitfaden wollen wir Ihnen wesentliche Hinweise zum Bewerbungsverfahren und einen überblick über die möglichen Vorteile im Falle einer Pflege geben. Für st of the "Gemeinschaft privatater insuranceunternehmen zur Ausführung der pflegeversicherung (GPV)" (Community of the company of doing of of the nursing care insurance).

Mit dem GPV haben Sie einen abgeschlossen. Egal, ob Sie bereits eine Pflegeanfrage stellen, unser privater Pflegeberatungskompass steht Ihnen zur Verfügung. Sie werden von den Pflegeberatern informiert, unterstützt und begleitet bei Ihren Fragestellungen zur Versorgungssituation und auch bei Fragestellungen zum Bewertungsverfahren. Für eine pflegerische Beratung bei Ihnen zu Haus können Sie auch einen Gesprächstermin ausmachen.

Natürlich gilt die Beratung auch für Menschen, die sich um Sie kümmern oder sich um Sie kümmern. Für Ihre Leistung im Falle von Pflegebedarf bewerben Sie sich bei uns in schriftlicher Form. Die Anmeldung für Betreuungsleistungen können Sie über unseren privaten oder schriftlichen Kundenservice sowie auf unserer Website beziehen. Nach Eingang Ihres Pflegeantrags beim PPV wird der Ärztliche Service Medicproof mit der Durchführung eines so genannten Assessments zur Bestimmung Ihres individuellen Pflegestatus beaufsichtigt.

Diese Terminvereinbarung ist eine notwendige Bedingung für die Aufnahme von pflegerischen Leistungen. Bei den Gutachtern von Medicproof handelt es sich um besonders geschulte Krankenschwestern und Mediziner. Diese kommen in Ihr Haus oder Ihre Pflegeeinrichtung. Auf diese Weise werden alle wichtigen Einflussfaktoren Ihrer individuellen Versorgungssituation präzise aufgezeichnet. Bei ihrem Aufenthalt überprüfen die Medicproof-Assessoren auch, ob Sie Pflegehilfen brauchen oder ob Ihr persönliches Lebensumfeld verbessert werden kann.

Über den von Ihnen festgelegten Grad der Sorgfalt werden wir Sie in schriftlicher Form unterrichten. Pflegebedürftigkeit liegt vor, wenn Ihre Gesundheit durch Ihre Unabhängigkeit oder Ihre Leistungsfähigkeit - wahrscheinlich für einen Zeitraum von mind. sechs Monaten - dauerhaft beeinträchtigt ist und Sie daher auf die Unterstützung anderer Menschen angewiesen sind. Grundvoraussetzung für die Vorteile Ihres PPV ist, dass Sie je nach Schweregrad der Beeinträchtigung Ihrer Unabhängigkeit oder Ihrer Kompetenzen einer der nachfolgend aufgeführten Versorgungsstufen unterworfen sind: 1:

Nach der Einstufung in eine Pflegestufe können Sie Ihre Rechnung - zum Beispiel für einen Ambulanzdienst - informell oder im Falle eines Zuschussantrags mit dem uns vorliegenden Versorgungsantrag vorlegen. Eine spezielle Form für pflegerische Dienstleistungen ist nicht erwünscht. Du kannst uns jedoch weiterhelfen, indem du auf der ersten Teilseite deines Leistungsantrags ankreuzst, dass du eine Leistung aus dem PPV anstrebst.

Bewerbungen und Abrechnungen richten Sie wie gewohnt an die Postbeamtenkrankenkasse in 70467 Stuttgart. Hinweis: Auch die direkte Abrechnung mit Dienstleistern ist für unsere A-Mitglieder nicht möglich. Über Ihre Aufnahme, Unterlassung und Reduzierung Ihres Pflegebedarfs informieren Sie uns in schriftlicher Form. Sollten sich Veränderungen in Bezug auf Ihre Pflegekraft und den Leistungsumfang ergeben, bitten wir Sie auch hier um Ihre ausdrückliche Mitteilung.

Ebenso müssen Sie uns unverzüglich über jede Änderung der stationären, stationären und ambulanten medizinischen Rehabilitation, einer gerichtlich angeordneten Unterkunft, eines Rechtsanspruchs auf hausärztliche Versorgung durch die Krankenkasse und den Leistungsbezug von anderen Leistungserbringern informieren. Entscheidend für die Bemessung Ihres Zuschusses ist auch das Resultat Ihrer Beurteilung - ob aus der Sozial- oder der Privatpflegeversicherung -.

Im Falle eines permanenten Pflegebedarfs wird Ihr Zuschuss in der Regel zu den selben Bedingungen wie die JPA gezahlt. Wenn Sie ein Staatsbeamter oder Pensionsempfänger sind, gewährt Ihnen die NPA eine anteilige Rückerstattung der oben erwähnten Maximalbeträge, angepasst an Ihren jeweiligen Beihilfesatz. Bekommen Sie z.B. 70 Prozentpunkte Zuschuss, zahlt Ihnen das PPV 30 Prozentpunkte.

Somit vervollständigen Ihre Dienstleistungen Ihre prozentualen Sozialleistungen aus der Pflegedauer. Im Falle einer vollstationären Versorgung können Sie unter Umständen zusätzlich zu den restlichen Kosten einen Zuschuss erhalten. Nähere Angaben zu dieser Förderung entnehmen Sie unserem Leitfaden "Vollstationäre Pflege". Bewerben Sie sich für Ihre Hilfe mit dem vorliegenden Unterstützungsantrag.

In den Klassen 2 bis 5 können Sie fachkundige Unterstützung in Gestalt einer häuslichen Pflegeunterstützung in Anspruch nehmen. Für den Fall, dass Sie in die Klassen 2 bis 5 eingeteilt sind, können Sie fachkundige Unterstützung in Anspruch nehmen. der Sie werden in der Regelfall von Ambulanzpflegediensten übernommen, die durch einen so genannten Pflegevertrag zur fachgerechten Versorgung freigegeben sind. Mit den Leistungserbringern der Sozialversicherungen und dem Leistungserbringer der Einrichtung wird ein Pflegevertrag geschlossen.

Gern nennen wir Ihnen auf Anfrage die passenden Pflegeleistungen. Pflegeleistungen, die keine Entgeltvereinbarung mit den Leistungserbringern der Sozialpflegekassen getroffen haben, stimmen die Tarife unmittelbar mit Ihnen als Kunden ab. Hinweis: Die Der Erstattungsanspruch besteht in diesem Falle zu maximal 80 % aus den vorgenannten Höchstbeträgen. Wenn Sie in die Pflegestufe 1 eingeordnet sind, wird die Kostenerstattung für eine Heimpflegehilfe über den sog. Unterstützungsbetrag erfolgen.

Statt der oben beschriebenen Erstattung können wir Ihnen auch ein Pflegebeihilfe bis zu dem für Ihre Pflegestufe zulässigen Höchstbetrag auszahlen. Vorraussetzung dafür ist, dass Sie selbst die notwendige körperliche Betreuungs- und Pflegehilfe sowie Hilfe bei der Hauswirtschaft in angemessener Form leisten. Sie können Ihre Betreuerin oder Ihren Betreuer wählen: Sie können z.B. Verwandte, Bekannte, Verwandte, Nachbarn aufsuchen.

Der Pflegezuschuss wird Ihnen für den Vormonat ausgezahlt. Bei Bezug von Pflegebeihilfe ist in den Pflegestufen 2 und 3 alle sechs Monate und in den Pflegestufen 4 und 5 alle drei Monate ein Beratungsauftrag erforderlich. Das Beratungsgespräch dient nicht Ihrer Supervision, sondern der Betreuung durch Ihre Pflegekraft und der Qualitätskontrolle Ihrer Heimpflege.

Es wird daher empfohlen, dass Ihre Pflegekraft während des Arbeitseinsatzes anwesend ist. Hinweis: Ohne Beratungsgespräche kann das Betreuungsgeld reduziert oder gar storniert werden. Die Ambulanzpflegedienste sind für Konsultationsbesuche verfügbar. Sie können sich auch gern an unseren Kooperationspartner in der Privatpflegeberatung - die Firma comprass - unter der kostenfreien Rufnummer 0800 101 88 00 richten.

Bei den Beratungseinsätzen können Sie bis zu 23 EUR für die Pflegestufe 2 und 3 und bis zu 33 EUR für die Pflegestufe 4 und 5 einbehalten werden. Ob im Krankenhaus oder in der Reha, wenn Sie Ihre ambulante Versorgung abbrechen, wird das Pflegebeihilfe trotz dieser Störung bis zu 28 Tage lang gezahlt.

Um Ihren Pflegebedarf zu optimieren, haben Sie die Option, Ihr Pflegebeihilfe mit der häuslichen Pflege zu mischen. Voraussetzung für diese Kombileistung ist, dass Sie sowohl von einem stationären Krankenpflegedienst als auch von einer freiwilligen Pflegekraft betreut werden. Wenn Sie Ihren Maximalbetrag für die Heimpflegehilfe nicht vollständig ausschöpfen, wird bei der Rückerstattung Ihrer Pflegeleistungsrechnung ein proportionales Pflegebeihilfegeld gezahlt.

Beispiel: Sie sind als Pflegestufe 2 klassifiziert. Eine lizenzierte Pflegedienstleistung übernimmt für Sie die Pflegetätigkeit. Dafür benötigst du jeden Tag 243 EUR. Das sind 35,27 Prozentpunkte Ihres Monatsmaximums von 689 EUR. Darüber hinaus bekommen Sie ein pro rata Pflegebeihilfe von bis zu 64,73 Prozentpunkten (100 - 35,27) ab 316 EUR pro Kalendermonat (= 204,55 EUR).

Ihr Betreuer ist kurzzeitig oder im Urlaub? Die Betreuung kann von einem ambulanten Krankenpflegedienst, Verwandten, Freunden oder Anwohnern übernommen werden - ganz wie Sie es wünschen. Auf diese Weise können Sie in Ihrer vertrauten Wohnumgebung wohnen, während Ihre gewohnte Pflegekraft weg ist. Diese sind in die Wartungsebenen 2 bis 5 eingeteilt.

Dabei werden Sie bereits seit sechs Jahren in Ihrer vertrauten Wohnumgebung betreut. Im Prinzip betreuen wir Sie bis zu 42 Tage oder bis zu 1.612 EUR pro Jahr. Wird Ihre Pflege von nahen Angehörigen erbracht, kann maximal das 1,5-fache des Betreuungsgeldes Ihres Pflegestandes ausbezahlt werden.

Bei Inanspruchnahme der Vorsorgepflege wird Ihnen weiterhin die Hälfe des (anteiligen) Pflegegeldes für bis zu 42 Kalendertage ausbezahlt. Ob Betreuerrollstuhl, Wannenlift oder Hausnotruf: Kleine und große Helfern - in Gestalt von Pflegehilfen - sind von großem Vorteil, wenn es darum geht, unabhängig zu sein oder den Arbeitsalltag einfacher zu gestalten. Das " Pflege- und Hilfsmeisterschaftsverzeichnis " der Krankenkasse ist die Basis für Ihre Pflege mit Pflegehilfen.

Der ärztliche Service des PPV überprüft, ob eine Hilfe ärztlich erforderlich ist: Die Medicproof-Experten kommen zu Ihnen und bewerten Ihre individuelle Pflege. Für Hilfen bitten wir Sie, diese immer in schriftlicher Form zu erteilen. In allen passenden FÃ?llen gewÃ?hrleisten wir Ihnen die Pflegehilfe in erster Linie auf Leihbasis - dies hat den Nachteil, dass wir unseren Ansprechpartner mit der Pflege betrauen und ihm die Kosten ausstellen.

Hinweis: Wenn Sie sich ohne triftigen Anlass weigern, Pflegehilfen zu verleihen, können wir Ihnen keine Vorteile aus dem PPV einräumen. Ob Einweghandschuhe, Zahnschutz oder Desinfektionsmittel: Für Pflegemittel, die für den Konsum bestimmt sind, zahlt Ihnen Ihr PPV bis zu 40 EUR pro Monat zurück. Ob feste Rampe, breite Tür, Treppenlift oder behindertengerechte Dusche: Um Ihnen eine bestmögliche Betreuung zu ermöglichen, ist ein bedürfnisgerechtes Wohnen von ausschlaggebender Wichtigkeit.

Unterstützt werden Sie durch die Dienstleistungen des PPV: mit der so genannten Optimierung Ihres persönlichen Lebensumfeldes. Es geht darum, dass Sie in Ihrer vertrauten, familiären Atmosphäre leben können - so unabhängig und sicher wie möglich. Für eine Hausverbesserungsmaßnahme können Ihnen bis zu 4000 EUR zurückerstattet werden, wenn es möglich oder wesentlich einfacher ist, Sie in Ihrem Wohnumfeld zu pflegen.

Beantragung dieses Zuschusses vor dem Start der Aktion zusammen mit einem Schätzpreis. Der Betrag der Zuwendungen ist auf maximal EUR 15.000 beschränkt. Bei dieser Lebensform lebt man mit anderen betreuungsbedürftigen Menschen in einer Form einer "Pflegegemeinschaft" zusammen. Dafür können Sie auf Wunsch von uns eine monatliche Kostenpauschale von 214 EUR pro Monat zusätzlich zum Betreuungsgeld und zur häuslichen Pflege bekommen.

Eine der Voraussetzungen ist, dass eine gemeinsam zugewiesene Krankenschwester generelle Organisations-, Verwaltungs-, Pflege- oder Gemeindelebensaktivitäten ausübt oder Ihnen häusliche Hilfe anbietet - und zwar ungeachtet Ihrer persönlichen Krankenpflege. Wenn Sie berechtigt sind, eine solche Wohngemeinschaft zu beantragen und aufbauen wollen, können Sie auch eine Startfinanzierung von bis zu 2.500 aufbringen.

Die Gesamtsumme für eine Wohngemeinschaft ist auf 10.000 EUR beschränkt. Am Tag in einer ambulanten Station, am Abend und in der Nacht zu Hause: Oft ist Ihre Pflegekraft nicht rund um die Uhr erreichbar. Dann ist die so genannte tagesstationäre Versorgung - auch Tages- und Abendbetreuung oder Tagespflege oder Tagespflege oder auch Tagespflege oder Nachtdienst oder Tagespflege oder Tagespflege oder Tagespflege oder Tagespflege oder Tagespflege oder Tagespflege oder Tagespflege oder Tagespflege oder Tagespflege für Sie da.

Weil Sie in den Zeitlücken in einem Altersheim versorgt werden. Wir ersetzen Ihre Auslagen bis zu dem für den entsprechenden Pflegestatus festgesetzten Betrag. Zusätzlich zur Krankenpflege in einer anerkannten halbstationären Anlage decken wir auch Ihre Reisekosten zwischen Haus und Anlage im Umfang der oben angegebenen Maximalbeträge. Kindertagesstätten, die keine Erstattungsvereinbarung mit den Sozialversicherungen getroffen haben, stimmen die Tarife unmittelbar mit Ihnen als Kunden ab.

Gegenüber den Höchstbeträgen können in diesem Falle maximal 80 % erstattet werden. Denn es entstehen immer wieder Fälle, in denen weder die ambulante noch die stationäre Versorgung zu Hause oder in Teilzeit ausreichend ist. Zum Beispiel, weil Sie nach einem Klinikaufenthalt viel Sorgfalt aufwenden müssen. Sie haben in solchen FÃ?llen das Recht auf Kurzzeitbetreuung in einer anerkannten Einrichtung.

Dies setzt voraus, dass Sie in den Wartungsebenen 2 bis 5 klassifiziert wurden. In jedem Jahr haben Sie einen Anspruch von bis zu 56 Tagen oder 1.612 EUR. Bei Inanspruchnahme der Kurzbetreuung erhalten Sie weiterhin die Hälfe des anteiligen Pflegegeldes für bis zu 56 Kalendertage. Hinweis: Unterkünfte, Mahlzeiten und Investitionen können von uns nicht gedeckt werden.

Kurzzeiteinrichtungen, die mit den Leistungserbringern der Sozialversicherung keinen Vergütungsvertrag geschlossen haben, stimmen die Tarife unmittelbar mit Ihnen als Kunden ab. Der Erstattungsanspruch besteht in diesem Falle zu maximal 80 % aus den vorgenannten Höchstbeträgen. Worauf sollte ich bei der Wundbehandlung achten? Ihre Betreuerin oder Ihr Betreuer wird Ihnen möglicherweise diese oder ähnliche Informationen zukommen lassen. Für das Vertrauen in die Krankenpflege empfiehlt es sich, Krankenpflegekurse anzubieten:

An dieser Stelle erlernt Ihre Krankenschwester die praktischen Pflegefähigkeiten. Außerdem besteht die Möglichkeit zum Gedankenaustausch mit anderen Betreuern. Ihr PPV deckt die Aufwendungen für Krankenpflegekurse auf einem angemessenen Niveau - unabhängig davon, ob Sie von Verwandten oder einem Freiwilligen betreut werden. Wie die meisten Menschen, die pflegebedürftig sind, möchten Sie vermutlich in Ihrer vertrauten Umwelt betreut werden.

Dies sollte sowohl Sie als auch Ihre fürsorglichen Verwandten fördern. Mit dem Kreditbetrag für bescheinigte Offerten können Sie die folgenden Dienstleistungen finanzieren: Die Entlastungssumme beträgt 125 EUR pro Monat und erweitert Ihre Grundversorgung für die häusliche Krankenpflege. Wenn Sie Ihren Leistungsanspruch im Laufe des Kalenderjahres nicht voll ausnutzen, bleibt er für das nächste KW-Halbjahr bestehen.

Betreuerinnen und Betreuer schränken oft ihre beruflichen Aktivitäten ein oder kommen gar ganz ohne eigene Arbeit aus. Die Betreuerin wäre ohne Versicherung nachteilig - sowohl bei den Pensionsansprüchen als auch bei der Arbeitslosigkeit. Wir unterstützen Sie hier: mit den Sozialleistungen Ihrer Betreuer. Die Betreuerin oder der Betreuer betreut Sie - oder mehrere betreuungsbedürftige Personen - auf freiwilliger Basis.

Du wurdest zumindest als Pflegestufe 2 klassifiziert. Das Betreuungsangebot beinhaltet mind. 10 Wochenstunden, die sich auf mind. zwei Tage pro Tag verteilen. Wie hoch die Beitragszahlungen an die Renten- und Arbeitslosigkeitsversicherung Ihrer Betreuerin sind, hängt davon ab, welche Leistung Sie aus der Krankenpflegeversicherung erhalten. Wenn sich zwei oder mehr Betreuer Ihre Betreuung permanent teilt, kann jeder Betreuer bei Vorliegen der entsprechenden Bedingungen - allein betrachtet - sozialversichert werden.

Im Übrigen: Ihre Pflegekräfte sind während ihrer Pflegendentätigkeit durch die obligatorische Krankenkasse abgesichert. Zuständige Behörde ist die kommunale Unfallversicherungsanstalt, in deren Gebiet sich der Sitz Ihrer Krankenpflegetätigkeit befindet. Es kommt zu einer akuten Versorgungssituation - ganz erstaunlich und unverhofft. Rechtlich unterstützt wird dies durch das Pflegezeitgesetz: Es geht darum, eine auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Betreuung zu gestalten oder sicherstellt.

Hinweis: Staatsbedienstete oder Selbständige sind keine Arbeitnehmer im Sinn des Pflegzeitgesetzes. Voraussetzung ist auch, dass die Versorgungssituation akute - d.h. unerwartete und unvorhersehbare - und danach im Einzelfall die Pflegebedürftigkeit vorliegt. Ihr Verwandter hat während dieses 10-tägigen Urlaubs einen Anrecht auf eine Lohnersatzleistung - das so genannte Pflegegeld.

Der Betrag dieses Geldbetrages wird für Ihren Betreuerinnen und Betreuer einzeln kalkuliert und richtet sich nach seinem verlorenen Gehalt. Ist ein Urlaub von mehr als zehn Tagen erwünscht, bezahlen wir für die Kranken- und Pflegeversicherungsbeiträge für die Zeit der Stillzeit bis zu sechs Monate. Die Inanspruchnahme dieser Leistung sverstützungsgeld bei kurzzeitigen Arbeitsverhinderungen nach § 2 PflegeZG".

Können Sie nicht mehr zu Haus betreut werden, gibt es die Möglich-keit, dass Sie in einem genehmigten, vollständig stationären Altenpflegeheim betreut werden können. Genehmigte Betreuungseinrichtungen haben einen Pflegevertrag mit den Sozialversicherungsträgern abgeschlossen. Wenn Sie den Wechsel in ein Altersheim beabsichtigen, teilen Sie uns dies mit. Ihre pflegerischen Ausgaben, Ihren Pflegeaufwand und Ihre ärztliche Versorgung können wir bis zum maximalen Monatsbetrag Ihres Pflegestatus erfassen.

Pflegebedürftigen in Stufe 1 wird ein monatlicher Beitrag von 125 EUR gewährt. Genehmigte Betreuungseinrichtungen, deren Betreuungsvergütung nicht vertragsgemäß reguliert ist, können den Kostenvoranschlag für die allgemeinen Betreuungsleistungen direkt mit Ihnen abstimmen. Das PPV wird Ihnen in diesem Falle maximal 80 Prozentpunkte des maximalen Monatsbetrages Ihres entsprechenden Pflegegrades erstatten. Selbst pflegerische Ausgaben, die die oben genannten Pflegepauschalen je nach Pflegestufe überschreiten, können von Ihrer NPA nicht gedeckt werden.

Haben Sie Anspruch auf staatliche Beihilfen und sind zumindest in die Pflegestufe 2 eingeordnet? So können Sie Ihre nicht vom PPV gedeckten Ausgaben reduzieren, unabhängig davon, ob es sich um Ihre Ausgaben für Übernachtung, Mahlzeiten, Investitionskosten oder andere restliche Pflegekosten auswirkt. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Ihr Zuschuss nur dann gezahlt wird, wenn Ihre Ausgaben einen gewissen Betrag überschreiten.

Auf unserer Website können Sie einen Zuschussantrag für die vollständig stationäre Versorgung einholen. Weiterführende Hinweise zur vollständig stationären Versorgung entnehmen Sie bitte unserem Leitfaden. Es gibt neben den traditionellen Pflegeheimen oder Altenheimen auch vollständig stationäre Behinderteneinrichtungen. Wenn Sie sich nicht für die ärztliche Versorgung, sondern für die fachliche oder gesellschaftliche Integration interessieren, kann diese Form der Betreuung für Sie in Frage kommen.

Von Ihren pflegerischen Aufwendungen, die in der Pflegeheimgebühr nach den geltenden Gesetzen festgelegt sind, werden 10 Prozentpunkte erstattet. In Einzelfällen erhältst du bis zu 266 EUR pro Jahr. Grundvoraussetzung dafür ist, dass Sie zumindest der Pflegestufe 2 zugeordnet sind. Wenn Sie am Wochenende zu Hause betreut werden, haben Sie dafür einen Teil der häuslichen Pflegeleistung in Anspruch.

Fordern Sie dies einfach per Post an oder kontaktieren Sie uns, wir sind für Sie da. Unsere Kundenbetreuung steht Ihnen bei allen Fragestellungen rund um das Themengebiet "Pflege" bei.

Mehr zum Thema