Privat Rechtsschutz Leistungen

Dienstleistungen des privaten Rechtsschutzes

Die private Rechtsschutzversicherung schützt Sie in verschiedenen Alltagssituationen. Rechtsschutzversicherung für Privatpersonen - Versicherungsleistungen, Wartezeiten und Beispiele:. Die private Rechtsschutzversicherung besteht aus verschiedenen Arten von Leistungen. Für uns beginnt der Rechtsschutz nicht erst dann, wenn Sie mit einem Rechtsstreit konfrontiert werden. Zusätzlich bietet Plus zusätzliche Dienstleistungen für den Basisschutz sowie den Basisschutz an.

Dienstleistungen Privater Rechtsschutz

Rechtsberatung bei Rechtsstreitigkeiten im Intranet. Rechtsberatung und Repräsentation in Rechtsstreitigkeiten im privaten Sektor. Pro Fall werden Ihnen bis zu CHF 300'000 zurückerstattet für Anwaltskosten (freie Wahl des Anwalts nach Rücksprache), Gerichts- und Prozesskosten, Gutachten, Schlichter, Entschädigung für Rechtsstreitigkeiten und Parteien, Anzahlungen (Vorauszahlungen). Die Versicherung umfasst Rechtsstreitigkeiten mit Versicherungsgesellschaften (z.B. Haftpflichtversicherung), Rechtsstreitigkeiten mit dem Eigentümer (z.B. Mietzinserhöhungen), Rechtsstreitigkeiten mit dem Auftraggeber (z.B. Kündigung), Rechtsstreitigkeiten (z.B. Kaufverträge, Reiseverträge, AuftrÃ?), Nachbarrechtsstreitigkeiten, zustimmungspflichtige GebÃ?ude, Rechtsschutz bei Hilfen).

Zudem bekommen Sie Rechtsbeistand und folgende Sozialleistungen für Gewaltkranke im Todes- oder Behinderungsfall sowie für medizinische Kosten und Sachschäden: eine Pauschalzahlung von CHF 150'000 im Sterbefall bzw. CHF 300'000 im Falle einer Vollinvalidität (ohne Progression). Über 65-Jährige bekommen anstelle einer Kapitalabfindung eine lebenslange Auszahlung.

Höchstens CHF 5000.- für Sachschäden, die an oder mit der versicherten Personen mitgenommen werden. Rechtsberatung und Repräsentation in Rechtsstreitigkeiten im privaten Sektor. Für Anwaltskosten (freie Anwaltswahl), Gerichts- und Prozesskosten, Gutachten, Entschädigungen für Rechtsstreitigkeiten und Parteien, Einlagen () werden Ihnen pro Fall bis zu CHF 1 Mio. ausbezahlt. Die Versicherung umfasst Rechtsstreitigkeiten mit Versicherungsgesellschaften (z.B. Haftpflichtversicherung), Rechtsstreitigkeiten mit dem Eigentümer oder Pächter (z.B. Mieterhöhungen), Rechtsstreitigkeiten mit dem Auftraggeber (z.B. Kündigung), vertragliche Rechtsstreitigkeiten (z.B. Kaufverträge, Reiseverträge, Bestellungen ), Nachbarrechtsstreitigkeiten, öffentlich-rechtliches Bau- und Planungsrecht, Rechtsstreitigkeiten beim Kauf, Verkauf oder bei Verpfändungen von Immobilien, Rechtsstreitigkeiten in persönlichen, familiären und erbrechtlichen Belangen.

Zusätzlich erhältst du bis zu 10'000 CHF für die notwendigen Gerichts- und Ã?bersetzungskosten. Gewalttäter werden auch rechtlich unterstützt und folgende Sozialleistungen im Todes- oder Behinderungsfall sowie für medizinische und Sachkosten erhalten: eine Kapitalzahlung von 150'000 CHF im Sterbefall bzw. 300'000 CHF im Falle einer Vollinvalidität (ohne Progression).

Über 65-Jährige bekommen anstelle einer Kapitalabfindung eine lebenslange Auszahlung. Höchstens CHF 5000.- für Sachschäden, die an oder mit der versicherten Partei durchgeführt werden.

Mehr zum Thema