Private Haftpflichtversicherung

Haftpflichtversicherung für Privatpersonen

Neben der Hausrat- und Krankenversicherung ist die Privathaftpflichtversicherung immer eine der wichtigsten Versicherungen. Man stelle sich vor, jemand, der Ihnen erheblichen Schaden zufügt und weder eine Privathaftpflichtversicherung noch ein bedeutendes Vermögen hat. Damit ist die Privathaftpflichtversicherung eine der wichtigsten Versicherungen überhaupt.

Wissenschaftszentrum Jülich - Privathaftpflichtversicherung

Jeder Mensch ist nach dem deutschen Recht in vollem Umfang haftbar für den von ihm verschuldeten Sachschaden (§ 823 Abs.1 BGB). Weil diese Haftpflicht nicht auf einen Betrag beschränkt ist, haftbar ist der Täter im ungünstigsten Falle mit seinem Gesamtvermögen. Es wird daher dringend angeraten, dass die Mitarbeiter in ihrem eigenen Namen eine Haftpflichtversicherung abschließen.

Eine private Haftpflichtversicherung sichert sich gegen die ökonomischen Konsequenzen der Betriebshaftpflicht ab und trägt im Schadensfall die Schadenersatzkosten an dessen statt des Untergangs. Darüber hinaus verteidigt die Haftpflichtversicherung auch gegen Schadenersatzansprüche, die jemand zu Recht gegen den Versicherten geltend macht. Die folgenden exemplarischen Fälle verdeutlichen, wie leicht ein Haftpflichtfall entstehen kann, der durch die private Haftpflichtversicherung abgedeckt wäre:

Die Fahrzeughalterin verlangt, dass die anfallenden Schadenskosten getragen werden, die sich rasch auf mehrere tausend EUR belaufen können. Man bemerkt nicht, dass eine alte Frau mit vielen Einkaufstüten auf sie zukommt. Einer der beiden Mädchen kollidiert mit der Älteren, die Ältere fällt auf den Grund und reißt ihr linkes Hüftegelenk sowie ihren rechten Vorderarm.

Im Unterschied zur Kraftfahrzeug-Haftpflichtversicherung ist die private Haftpflichtversicherung nicht obligatorisch, sondern freiwillig. Im eigenen wohlverstandenen Eigeninteresse wird der Abschluss einer Haftpflichtversicherung zum Schutz vor möglichen Haftungsansprüchen von Mitarbeitern vorgeschlagen. Weiterführende Infos zur privaten Haftpflichtversicherung findest du hier:

Privathaftpflichtversicherung

Absichern Sie sich im täglichen Leben und geniessen Sie weltweiten Versicherungsschutz mit Privathaftpflichtversicherung. Als Betreiber einer Ölheizung sind Sie mit der Wasserschadenhaftpflichtversicherung optimal geschützt. Eine Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung sichert Sie und Ihr Eigentum und beugt finanziellen Einflüssen vor. Als eine der bedeutendsten Versicherungen gilt die Privathaftpflichtversicherung. Damit Sie viele Dinge ruhig angehen und die ganze Gastfamilie absichern können.

Schützen Sie sich vor Schadensersatzansprüchen in Ihrem Berufsumfeld. Bei auslaufendem Heizöl aus Ihrem Behälter sind Sie gegen Wasserschäden versichert. Weil Sie als Eigentümer für den durch die besondere Gefahr verursachten Sachschaden verantwortlich sind - und das in vollem Umfang und ohne Rücksicht auf ein Verschulden. Bei der Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung sind Sie abgesichert, wenn z.B. ein Vorbeigehender vor Ihre Haustür fällt und Sie für den entstehenden Sachschaden aufkommen müssen.

Schützen Sie Ihre Immobilie bestmöglich, damit Sie unbeschwert leben können. Alles rund um die Sorglosigkeit bei allen Aktivitäten im Netzt.

Auch interessant

Mehr zum Thema