Private Krankenversicherung Allianz test

Persönliche Krankenversicherung Allianz Test

Die private Krankenversicherung der Allianz, AktiMed, entwickelte sich im Test unterschiedlich, was auf die leicht gestiegenen Preise zurückzuführen ist. In Tests erhalten sowohl die private Krankenversicherung als auch die Unternehmensqualität immer wieder Spitzenwerte. Die Allianz Deutschland SE mit Sitz in München bietet als weltweit größte Versicherungsgesellschaft auch einen sehr guten Krankenversicherungsschutz. Testen Sie die private Krankenversicherung der Allianz für Beamte Selbständige im Vergleich zum Rechner. Das PKV-Angebot der Allianz in Daten, Fakten und Tests.

Allianz Krankenversicherung - Test der Tarifierung 2018

Als Teil der Allianz SE Gruppe ist die Allianz Deutschland AG eine der weltgrößten Versicherungsgruppen und verteilt von ihrer Münchener Zentrale aus Vollkaskotarife für alle Lebensbereiche des Tages. Darüber hinaus ist der Allianz Konzern Hauptaktionär der Estremus Versicherungs-AG, die sich auf große Schäden durch Terroranschläge ausrichtet. Für Mitarbeiter sowie für Mediziner, Angestellte, Beamte und angehende Angestellte bieten wir eine private Krankenvollversicherung an.

Die Allianz ist eines der weltweit größten Versicherungsunternehmen, insbesondere im Krankenhaus. Bei allen Allianz Privatkrankenkassen gibt es ein Prämienprogramm, bei dem bis zu 45 Prozentpunkte des Gesamtjahresbeitrags erstattet werden können, wenn die Krankenkasse nicht abgeschlossen ist. Der Tarif der Allianz Deutschland AG wird von mehreren neutralen Prüfinstituten und Rating-Agenturen regelmässig überprüft.

Die Zeitschrift Finanzztest hat in ihrer Ausgabe vom Mai 2014 den nÃ??chsten groÃ?en Test zur PKV nach 2006 herausgegeben. Es wurden die Zölle für Arbeitnehmer, Selbständige und Staatsbeamte erprobt. Bei den Zöllen der Allianz wurden im Durchschnitt folgende Werte ermittelt. Die geprüfte Tarifierung für die Beamten konnte nur "ausreichend" erreicht werden, für die beiden Tarifierungen für die Mitarbeiter wurde einer mit "befriedigend" und einer mit "ausreichend" eingestuft.

Die für Selbständige geprüften Zölle waren ebenfalls "zufriedenstellend" oder "ausreichend". Arbeitnehmer und Selbständige sollten sorgfältig überprüfen, ob sich der Wandel wirklich auszahlen wird. Für Selbständige können sich höhere Selbstbehalte durchaus rechnen, sollten aber mit Bedacht berücksichtigt werden, da sie danach meist kaum zu umfahren sind. Privater Krankenversicherungsvergleich 2019!

Im Vollkaskotest der Sparkasse Hamburg der Sparkasse war die Allianz im Mittelstand vertreten. So erzielte z. B. der Zollsatz AMP 90U für Selbständige eine zufriedenstellende Besoldungsgruppe (2,7), während der Zollsatz BHA51 für Staatsbeamte nur eine "ausreichende" Besoldungsgruppe (4,0) erzielte. Die Allianz hat zusammen mit 3 weiteren Versicherungsgesellschaften den ersten Rang im Ranking des Analytikhauses Morgen & Morgen erreicht.

10 Bilanzrelationen von Privatversicherern wurden über einen Zeitraum von fünf Jahren hinweg geprüft, um z.B. Ausgaben und Umsatz zu bewerten. Von der renommierten Rating-Agentur Standard & Poor's erhielt die Allianz das zweitbeste Rating von "AA". Die zweitgrößte Rating-Agentur, Fitch Ratings, hat der Allianz ebenfalls ein AA-Rating verliehen, was die gute Bewertung der Finanzlage der Allianz durch Standard & Poor's untermauert.

Die verschiedenen Tarife der Allianz wurden vom unabhängigen Analyse-Institut Morgen & Morgen konsequent mit "sehr gut" bewertet. Es wurden mehr als 2.700 Tarife geprüft. Mehr als 700 von ihnen konnten vier Sterne erzielen, was ein sehr gutes Resultat ist, genau wie die Allianz mit ihren Tarifen. In Bezug auf Leistungsabweichungen empfiehlt sie unter anderem von der vorteilhaften Aktimed Start Rate.

Nicht nur die Prämien, sondern auch die Vorteile sollte der Versicherungsgeber sorgfältig überprüfen und einen leistungsfähigeren Tarife aussuchen. Focus Money's 2012 Testreport verlieh der Allianz den Preis "Top Health Services". Darüber hinaus wurde das Unter-nehmen als " Top-Krankenversicherer 2012 " eingestuft. Bei einem kürzlich durchgeführten Test der Focus Money Unisex-Tarife zusammen mit der Firma Bornberg wurde die Allianz mit den Tariftarifen AKMedPlus90P und AKMed WechselOption zum Testsieger gewählt.

Dabei erwiesen sich die Zölle als besonders effizient und finanzkräftig. Die Allianz erreichte eine Gesamtpunktzahl von 1,4. Mit zwei Tarifstufen konnte die Allianz im Test der Fachzeitschrift Finanzztest zur Zahn-Zusatzversicherung im Tarifbereich die Führung übernehmen, ohne die Prämien je nach Alter zu erhöhen. Mit " sehr gut " (1,1) bewerteten die Tarifsysteme MundBest und MundBest + ZAnfit.

Andere Allianz Tariftarife, die mit der Bewertung "gut" glänzten, sind 740, ZahnpflanzePlus und ZahnpflanzePlus + Zähnefit. Bei einem Abgleich durch das Analyseinstitut Fr. & Bornberg erhält der Arbeitskrafttarif AktiMed Best 90 das Prüfergebnis "ausgezeichnet" und damit den Top-Schutztarif. Der AktiMed Best S Tariff von Alanz wurde in der Rubrik "Tarife mit hohem Selbstbehalt" vom Europamagazin 2013 mit "gut" bewertet.

Bei den Zöllen mit niedrigem oder keinem Überschuss waren die Resultate etwas minderwertig. Im Rahmen des Deutschen Finanzdienstleistungsinstituts wurden private Versicherungen in den Themenbereichen Substanzstärke, Produktequalität und Dienstleistung getestet. Die Allianz erzielte in allen Punkten AA+ (sehr gut) und liegt damit an der Tabellenspitze; bei der Allianz liegt dies daran, dass sie über besonders große stille Lasten verfügt.

Beim n-tv Test in Zusammenarbeit mit dem DISQ (Deutsches Zentralinstitut für Servicequalität) belegte die Allianz den siebten Platz insgesamt. Die Krankenkasse könnte in der Nutzenanalyse bis auf den vierten Platz vorstoßen. Im Jahr 2014 überprüfte die Firma Atsekurata zum ersten Mal die Einzeltarife eines Mitglieds. Die Preise wurden in die Bereiche Normalschutz (keine Chefarztbehandlung), Komfort (Chefarztbehandlung mit Doppelzimmer) und Top-Schutz (Chefarztbehandlung mit Einzelzimmer) unterteilt.

Zu den letztgenannten gehören die geprüften Allianz-Tarife, die alle mit "sehr gut" bewertet wurden. Geprüft wurden folgende Tarife: Aktemed Best 90, Akteur Best S, Akteur Best 100, Akteur Best 90, Akteur Best 90, Akteur Best 100, Akteur 100, Akteur 90 P, Akteur 70 P und Akteur 100. Der Akteur Akti Med ist der Allianz-Einstiegstarif.

Sie verfügt über die bestmögliche Prämienrückerstattung aller Allianz PKV-Tarife von bis zu 45 vH. Dieser Preis umfasst alle Dienstleistungen von Medizinern oder Hausärzten und Einzel- und Doppelzimmer können in Spitälern genutzt werden. Die AktiMed Best Tarife stellen den Prämientarif für Mitarbeiter dar. Darüber hinaus sind nicht nur Therapien in normalen Spitälern, sondern auch in privaten Kliniken versichert.

Auch für Mediziner und Angestellte gibt es folgende Tarifvarianten: Erzählen Sie uns von Ihren bisherigen Kontakten mit der Allianz Krankenversicherung.

Mehr zum Thema