Private Krankenversicherung Krankenhaus

Krankenhaus der privaten Krankenversicherung

PKV-Dienste in Krankenhäusern. Werden Sie Privatpatient im Krankenhaus. Durch unsere Spitalzusatzversicherung haben Sie die freie Wahl des Spitals. Die Zusatzversicherung stellt sicher, dass der Versicherte im Krankenhaus tatsächlich ein Privatpatient ist. Der Privatpatientenstatus erhält mit der Krankenhauszusatzversicherung und die Vorteile im Krankenhaus sind sicher: Facharztbehandlung + Einzel-/Doppelzimmer.

Krankenhausabrechnung mit der Privatkrankenkasse

Ein Punkt, in dem sich die private Krankenversicherung deutlich von der GKV abhebt, ist die Verrechnung der Behandlungskost. Dies gilt jedoch vor allem für die Verrechnung von Ärzteschaft. Für privat Versicherte ist die Verrechnung eines Krankenhausaufenthaltes analog zu denen der GKV. Ähnlich wie in der GKV werden auch in der Klinik privat versicherte Patienten unmittelbar in der PKV abgerechnet.

Vorraussetzung dafür ist jedoch eine Zessionserklärung, die die Versicherten vor Beginn der Behandlung dem Behandlungskrankenhaus vorlegen müssen. Die Karte für privat Versichere wird für die Verrechnung zwischen dem Krankenhaus und der Versicherungsgesellschaft verwendet. Soweit die Leistung nicht durch den Preis gedeckt ist, muss die Versicherungsnehmerin eventuell einen angemessenen Teil der Aufwendungen selbst aufbringen. Die Behandlung des Chefarztes ist von der unmittelbaren Verrechnung zwischen dem Krankenhaus und der Krankenkasse ausgeschlossen.

Es funktioniert wie die konventionelle Rechnungsstellung für einen ärztlichen Besuch oder eine ambulante Versorgung in einem Krankenhaus. Im Falle einer stationären Versorgung in einem Krankenhaus bekommt die Versicherungsnehmerin eine Eingangsrechnung für die Versorgung. Er kann diese dann bei seiner persönlichen Krankenkasse vorlegen. Anschließend überprüft die Krankenkasse, ob und in welchem Ausmaß sie die Heilungskosten erstattet.

Abhängig davon, wie lange die Abwicklungszeiten der Krankenkasse sind, kann es sein, dass die Versicherten im Voraus zahlen müssen, um nicht in Verzug zu kommen.

Privater Patient im Krankenhaus (Klinikpreise)

DEIN PLUS: GUT VERSORGT IM FALLE EINER KRANKHEIT. Wenn du in ein Krankenhaus musst, willst du dort gut versorgt werden. Für die Versorgung durch den Chefarzt oder für ein Einzel- oder Doppelzimmer ist die gesetzlich vorgeschriebene Basisversorgung jedoch nicht ausreichend. Auf diese Weise werden Sie im Krankenhaus bestmöglich behandelt und können Ihren Besuch angenehm machen. In den Klinikpreisen finden Sie: Sie können das Krankenhaus Ihrer Wahl auswählen und dort den Chefarzt aufsuchen.

Die Übernachtungskosten im Einzel- oder Doppelzimmer werden gedeckt. Die ambulanten Eingriffe, die einen ambulanten Behandlungsaufenthalt verhindern, sind in den Leistungsumfang der Versicherung eingeschlossen. Für die Zeit der weiteren ambulanten Versorgung wird nach einem Klinikaufenthalt von mind. 8 Wochen eine Prämienbefreiung gewährt. Wird Ihr Kind stationär behandelt, tragen wir die zusätzlichen Übernachtungskosten für einen Elternteil.

Bei einem Aufenthalt von drei Schwangerschaftswochen oder mehr bezahlen wir bis zu 200 EUR für zusätzlichen Unterricht (alle zwei Jahre). Für die individuelle Deckung haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen Tarifen - bestimmen Sie selbst, wie und wo Sie sind und von wem Sie betreut werden wollen. Die Service-Telefonnummer ist für Sie von Montag bis Freitag von 08:00 bis 18:00 Uhr bemannt.

Für den Fall von Leistungen stehen wir Ihnen von Montag bis Freitag von 08:00 bis 18:00 Uhr zur Verfügung.

Mehr zum Thema