Sdk Auslandskranken

Ausländische Sdk Patienten

Permanent (R+V) - Für das aktuelle Kalenderjahr (SDK). In der Auslandskrankenversicherung sind Sie für den "Worst-Case-Szenario" gut abgesichert. Das SDK ist als Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit nur seinen Mitgliedern gegenüber verpflichtet. und jederzeit internationale Krankenversicherungen abzuschließen.

Privatversichert im Auslande für alle Fahrten mit einer Laufzeit von bis zu 45 Tagen.

Wer in diesem Jahr zumindest eine Auslandsreise plant, denkt an die Reisekrankenversicherung unseres Kooperationspartners Süddt. Versicherung (SDK). Sie können mit Reisseplus Ihren Ferienaufenthalt in aller Ruhe geniessen und wissen, dass alle Heilungskosten im Notfall gedeckt sind. Das SDK ist auch für die Bergungsarbeiten oder den Retourentransport nach Deutschland für Sie da.

Die internationale Reisekrankenversicherung Reise Plus beginnt dort, wo der Dienst Ihrer GKV endet. Wenn Sie während Ihrer Reise ins Ausland eine medizinische Betreuung brauchen, bezahlt Reise Plus auch außerhalb der EU und in Staaten, mit denen es kein Abkommen zur Sozialversicherung gibt. Darüber hinaus haben Sie die Wahl von Arzt und Krankenhaus und das SDK deckt die anfallenden Rückführungskosten. Medizinische Betreuung nur für die Betreuung in Staaten, mit denen ein Abkommen über soziale Sicherheit abgeschlossen wurde sowie innerhalb der EU und des EWR.

ausschließlich nach den in Deutschland, auch in der EU und im EWR gültigen Kassentarifen. Abhängig von der Auswahl des behandelnden Arztes oder Spitals im In- und Ausland können die Gebühren deutlich erhöht sein. Nicht für den Retourtransport nach Deutschland.

Übersicht über die Reisekrankenversicherungen im Ausland

Die gesetzlichen Krankenkassen bekommen in Staaten, mit denen Deutschland kein Abkommen zur sozialen Sicherheit hat, keine Leistung von ihrer Krankenversicherung. Sogar in Staaten, mit denen ein Abkommen über die soziale Sicherheit existiert, oder bei Reisen innerhalb der EU müssen Feriengäste oft einen Teil der Krankheitskosten tragen. Retourentransporte werden überhaupt nicht mitgenommen. Selbst Privatversicherte geniessen im Inland oft keinen 100%igen Bestand.

Im Ausland werden von der R+V mehrere Reisekrankenversicherungen mit gleicher Leistung, aber unterschiedlicher Vertragsgestaltung angeboten: Reist man jedoch zum Jahresende, so bleibt der Mietvertrag für die Laufzeit dieser Fahrt im folgenden Jahr intakt. Die Preise von FernWeh und FernWeh Family gelten für einen unproblematischen, langfristigen Versicherungsvertrag. In der Regel sind die ersten 45 Tage jeder Fahrt bei uns mitversichert, egal wie viele Fahrten Sie pro Jahr unternimmt.

Für Reisekrankenversicherungen im In- und Auslande ist die Prämie abhängig vom Lebensalter der zu vermittelnden Personen. Reisetage über 45 Tage können gegen eine zusätzliche Gebühr gebucht werden. Sind Sie nur gesetzlich unfallversichert, sind Sie für Unfälle im fremden Land nicht genügend abgesichert. Für Ihren Aufenthalt in den Ferien bieten wir Ihnen eine besondere ausländische Reiseunfallversicherung für die Rheinland-Pfalz-Versicherung an, die Sie mit der ausländischen Reisekrankenversicherung abschliessen können.

Sie kann auch als Kalenderjahrespolice nach dem Tarifen JR (Versicherungsschutz für das aktuelle Kalenderjahr) sowie in Verbindung mit einer Unfall-Versicherung abgeschlossen werden. Kann eine ausländische Reisekrankenversicherung auch nützlich sein, wenn ich eine private Krankenversicherung habe? Ja, denn mit der Auslandskrankenversicherung haben Sie die Chance, Ihre Prämienrückerstattung zu bekommen oder einen möglichen Franchise anspruchslos zu sparen, wenn Sie nur während einer Reise ins Ausland medizinische Kosten tragen.

Bei einigen Tarifvarianten der Vollkaskoversicherung sind nur begrenzte Dienstleistungen im In- und Ausland oder bei der Rückführung aus dem In- und Ausland vorgesehen. Bezeichnung der medizinischen Dienstleistungen, Heilungskosten, Behandlungsdaten. Datum der Aufnahme und Entlassung, Name der Krankheit, Leistungsbeschreibung. Senden Sie die Quittungen zunächst an Ihre Versicherung. Senden Sie dann alle Originale an die R+V Gesundheitsversicherung AG mit dem Erstattungsschein Ihrer Versicherung und der vollständig ausgefüllten Meldekarte unter Angabe meiner Versichertennummer.

Mehr zum Thema