Signal Zahn

Zeichenzahn

verwenden Sie einfach den kostenlosen Waizmann-Zahnvergleich. Permanente Zähne benötigen einen höheren Fluoridgehalt im Zahngel als Milchzähne. Die SIGNAL Krankenversicherung a. G. Tariff bKV-ZahnPro Supplementary tariff with bKV-ZahnPro.

Die Streifen werden wie beim Signalmarker im Ausgang erzeugt.

Der ZahnPLUSPur von Signal Iduna schliesst die Kluft zwischen dem Versicherungsschutz der GKV und dem Eigenbeitrag, den der Versicherungsnehmer zu erwirtschaften hat. Bis zu 70% der Aufwendungen, die die Versicherungsnehmerin als Eigenbeteiligung zu übernehmen hat, werden von der Zusatzversicherung übernommen. Sollten Sie sich für eine Vorbeugung entschließen, für die Sie eine zusätzliche Zahlung entrichten müssen, deckt die Zahn-Zusatzversicherung von Signal Iduna 70% des Rechnungsbetrags im Zolltarif von ZahnPLUSPur ab.

Allerdings ist der Fakturabetrag auf 150 Euro gekappt, so dass höchstens 105 Euro des Fakturabetrags zurückerstattet werden. Bei Inlays, Implantaten, kieferorthopädischen Versorgungen und Zahnprothesen übernimmt der Zoll ZahnPLUSpur auch 70% des Rechnungsbetrags. Du erhältst eine Rückerstattung für den Teil des Rechnungsbetrags, den du selbst bezahlen musst. Die ersten vier Jahre sind die Ausgaben innerhalb der ersten vier Jahre auf max. 700 pro Zahnimplantat und eventuelle Nebenkosten beschränkt.

Anmerkung: Ab dem Alter von 23 Jahren wird die Vorbeugung inklusive Zahnputz mit einem Satz von 70% pro Jahr und einem maximalen Rechnungssumme von 150 EUR vergütet. werden nicht als separate abrechenbare Aufwendungen erfasst, sondern nur im Zuge der Tarifierung für Ärzte in medizinischen Notfällen. Wichtiger Hinweis: Sollen die fehlende Zahnsubstanz vor Beginn der Versicherung mit einem Zahnimplantat versehen werden, sind die Aufwendungen innerhalb der ersten vier Jahre auf max. 700 pro Zahnimplantat und eventuelle Mehrkosten beschränkt.

Ab dem Alter von 50 Jahren wird der Preis in den Preis mit Altersvorsorge umgestellt, wobei der Beitragssatz entsprechend angepaßt wird. Iduna ZahnPLUSpur Berechnungsbeispiele, wie Sie richtig speichern können. ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! !

Anmerkung: Berechnungsbeispiel mit erforschten Aufwendungen, diese können lokal eindeutig variieren.

Mehr zum Thema