Stiftung Finanztest Krankenversicherung

Krankenkassenstiftung Finanztest

die meisten gesetzlichen Versicherten die Krankenversicherung deutlich günstiger. Der hier angebotene Tarif wurde von der Stiftung Warentest (Finanztest) mehrfach vergeben. Zusätzliche Zahnversicherung einschließlich der Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung. Die Stiftung Warentest: Test der Krankentagegeldversicherung. Prüfung der Stiftung Warentest (teilweise kostenpflichtig).

Eine Vielzahl von Reiseversicherungsanbietern, eine Vielzahl von Produkten und verschiedene Preise bieten ein großes Spektrum an Versicherungen, aber ein Abgleich und die Entscheidungsfindung sind nicht einfach.

Eine Vielzahl von Reiseversicherungsanbietern, eine Vielzahl von Produkten und verschiedene Tarifmodelle bieten ein großes Spektrum an Versicherungen, aber ein Abgleich und die Entscheidungsfindung sind nicht einfach. So haben die Stiftung Warentest und das Reisezeitschrift Tour & Prices die Reiseversicherung geprüft und bewertet: Die Familienvergütung wurde mit der Gesamtbewertung "GUT (1,6)" bewertet.

Der jährliche Schutzzoll für Familie und Individuum wurde mit der Gesamtbewertung "Gut (1,7)" ausgezeichnet. Es wurden 138 Tarifformen ohne Selbstbehalt für Angehörige und Privatpersonen betrachtet, die unmittelbar mit dem Versicherungsunternehmen vereinbart werden können. Die Dienstleistungen der Tarifierung im Falle einer Stornierung einer Fahrt und Unterbrechung einer Fahrt sowie die Übersichtlichkeit der Versicherungskonditionen werden überprüft.

Zusätzlich zur Rücktrittsmöglichkeit bei einem terroristischen Anschlag 14 Tage vor Abflug sind Sie auch vor Reiseunterbrechungen während einer Fahrt im Falle eines terroristischen Anschlags geschützt. Überzeuge dich selbst und informiere dich hier über die hervorragenden Dienstleistungen und die vorteilhaften Beiträge der Reiserücktrittskostenversicherung und der Premium-Reiseversicherung.

Beste rates in Stiftung und Finanztest

Patienten- und Rücktransport nur bei medizinischer "Notwendigkeit" Patienten- und Rücktransport nur bei medizinischer "Notwendigkeit" Jahresbeiträge: Reisekrankenversicherung: Im so genannten Schengen-Raum (andere europäische Länder) werden die Ausgaben von der GKV im Falle einer Krankheit getragen, aber wenn Sie in Staaten wie z.B. Ägypten oder Tunesien fahren, dann sind Sie im Falle einer Krankheit überhaupt nicht mitversichert.

In jedem Falle sollte man sich vorab informieren, welche Ausgaben gedeckt werden. Was sind die nicht gedeckten Ausgaben? Therapien im Rahmen von Altlasten, Therapien von psychischen und emotionalen Erkrankungen, Therapien im Rahmen von Geburt und Trächtigkeit sowie bewusst induzierte Erkrankungen, z.B. durch Drogenkonsum, sind in der Regelfall nicht abgedeckt.

Doch auch hier gilt: Es unterscheidet sich von Angebot zu Angebot, welche Gebühren in Anspruch genommen werden und welche nicht. Im Falle einer medizinischen Notlage werden auch die anfallenden Gebühren für eine begleitende Person erstattet. Ärztlich sinnvoller Rücktransport wird ebenfalls durchgeführt. Ausgenommen von den Versicherungskonditionen sind Ausnahmen für Kriegsfälle und Epidemien. Für die allgemeinen Voraussetzungen und Ausnahmen für Seuchen und Kriege wurden ein Schwellenwert von 0,5, für die gesundheitliche Situation 0,8 und für die Rückführung, Verlegung und Bestattung 2,5 ("gut") festgelegt, was zu einer Gesamtbewertung von 1,2 ("sehr gut") führt.

Retourentransporte werden bereits jetzt explizit in Anspruch genommen, wenn die Behandlungen im Zielland nicht dem dt. Standart entsprechen oder wenn der Behandlungsmediziner einen vermutlich mehr als 14-tägigen Spitalaufenthalt nachweist. Es gibt keine Ausnahmen von den Leistungen bei Gesundheitsschäden durch Krieg oder Seuchen. Die Testergebnisse 1.3 ("sehr gut") setzen sich aus Auswertungen der Rahmenbedingungen von 0.5, des Krankenrücktransports, der Verlegung und Beerdigung von 1.3, der Kriegs- und Pandemieausschlüsse von 1.5 und der Gesundheitsabschlüsse von 1.9 ("gut") zusammen.

Für Mitglieder der GKV kann die DFV-Versicherung als zusätzliche Absicherung geschlossen werden. Wenn ein minderjähriges Kind im Spital stationär behandelt wird, sind die Übernachtungskosten eines Elternteils oder Vormunds im Spital in der Krankenversicherung enthalten. Zusätzlich zu den Ausgaben für die medizinische und zahnärztliche Betreuung, die Behandlung durch Heilmediziner und bis zu 150 für Einatmen, Physiotherapie und Bad und unfallbedingte Massage werden einbehalten.

Der Patiententransport und der Retourtransport aus dem In- und Ausland werden vergütet, wenn sie ärztlich "notwendig" sind. Die allgemeinen Versicherungskonditionen, Kriegs- und Pandemieausschluss (je 0,5) und Gesundheitsausschluss (0,8) wurden mit "sehr gut" eingestuft (1,4), während die Vorschriften für Rückführung, Transfer und Beerdigung mit "zufriedenstellend" eingestuft wurden (3,2). Die Versicherten haben die Wahl des Krankenhauses im Gastland.

Neben der orthodoxen medizinischen Behandlung werden auch wirksame Medikamente und Therapieformen vergütet, wenn es keine orthodoxen medizinischen Möglichkeiten bis zur Größenordnung der orthodoxen medizinischen Behandlungskosten gibt. Lediglich ärztlich "notwendige" Patiententransporte und Retourtransporte in das Herkunftsland werden durch finanzielle Maßnahmen erstattet. Die Leistungsverpflichtung bei Gesundheitsschäden durch Krieg oder Pandemie ist nicht eingeschränkt.

Mehr zum Thema