Universa Basistarif

Grundtarif Universa

Es wird empfohlen, mit mehr Leistung auf eine andere Tarifoption von uniVersa umzusteigen. Zahnärztliche Behandlungen sind im Grundtarif vollständig abgedeckt. Stimmt es, dass es im Grundtarif der privaten Krankenversicherungen immer Abrechnungsprobleme mit Ärzten und Therapeuten gibt? Fast immer bleiben Sie in der privaten Krankenversicherung, können aber in den Grundtarif wechseln.

Universaltarif A 80, Zoll 80, ST2/100, ST2/100

Mit der Universa abgeschlossener Vertrag ist der Vertrag über den Vertrag über den Vertrag über den Vertrag über den Vertrag über den Vertrag über den Vertrag über den Vertrag über den Vertrag über den Vertrag über den Vertrag über den Vertrag über den Vertrag über den Vertrag über den Vertrag über den Vertrag über den Vertrag über den Vertrag über den Vertrag über den Vertrag über den Vertrag über den Vertrag über den Vertrag über den Vertrag über den Vertrag über den Vertrag über den Vertrag über den Vertrag über den Vertrag über den Vertrag über den Vertrag über den Vertrag über den Vertrag über den Vertrag über den Vertrag über den Vertrag über den Vertrag über den Vertrag über den Vertrag über den Vertrag über den Vertrag über den Vertrag über den Vertrag über den Vertrag über den Vertrag über den Vertrag über den Vertrag über den Vertrag über den Vertrag bis hin zum Vertrag über den Vertrag über den Vertrag über den Vertrag über den Vertrag über den Vertrag über den Vertrag über den Vertrag über den Vertrag über den Vertrag übertritt.

Diese hängt jedoch in der Regel sehr stark von Ihrer spezifischen Sachlage ab (Arbeitgeberzuschuss, Beitragserstattung, Leistungsanspruch, individuelle Leistungspräferenzen). Mit Ihnen als Versicherungsnehmer der Universa in den Tarifen A 80, A 80, A 80, ZA 80, ST2/100 wird ein kompetenter Betreuer an Ihrer Stelle Ihre individuelle Sachverhalt aufnehmen und mit Ihnen erörtern und ggf. eine PKV-Tarifänderung anregen. Tipp: Verwenden Sie eine fachkundige PKV-Tarifwechselberatung und bezahlen Sie keine unnütz hohen Prämien mehr an Ihren Versicherungsgeber (als Versicherungsnehmer im Tariff A 80, A 80, A 80, ZA 80, ST2/100, Universa).

Die Umstellung des PKV-Tarifs auf einen günstigeren Preis trägt dazu bei, dieser Abgabefalle zu entgehen. Bitte seien Sie vorsichtig: Bei der Änderung Ihres PKV-Tarifs sollten Sie sich immer an einen kompetenten Fachmann oder eine kompetente Fachfrau oder einen Fachmann richten. Mit der Umstellung auf den Basistarif gehen alle Alterungsreserven rasch zurück, während Sie gleichzeitig immense Leistungsverluste erleiden. Die Standardtarife haben oft niedrigere Beitragssätze, aber extrem niedrige Vorteile.

Mehr zum Thema