Zusatzversicherung Gesetzliche Krankenversicherung

Ergänzungsversicherung Gesetzliche Krankenversicherung

Zur Ergänzung der Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) kann eine private Zusatzversicherung abgeschlossen werden. Oftmals werden diese Kosten nicht von der gesetzlichen Krankenkasse getragen. Durch eine Zusatzversicherung können Sie die gesetzliche Krankenversicherung weiter ausbauen: Die gesetzlichen Leistungen können mit der Krankenzusatzversicherung individuell ergänzt werden. Wenn Sie die Lücken in Ihrer gesetzlichen Krankenversicherung schließen wollen, können Sie eine Zusatzversicherung abschließen.

Die PKV und GKV: Diese Ergänzungsversicherungen sind es wert.

Die FrankfurtGesetzlichen Krankenhausversicherungen (GKV) sind gut versichert im Erkrankungsfall. Bereits seit 2003 dürfen die Kassen auch mit Privatversicherungen zusammenarbeiten, um zusätzliche Tarife anbieten zu können, zum Beispiel für Heilmediziner, Zahnprothesen oder Chefarztbehandlungen. In den letzten Jahren ist die Anzahl der abzuschließenden Ergänzungsversicherungen stark angestiegen. Im Jahr 2016 sammelten die Privatversicherer (PKV) gut 37 Mrd. EUR an Prämien.

Ähnlich wie bei der Privatvollversicherung können die Prämien für diese Zusatzversicherungen mit steigender Lebensdauer und den steigenden konkreten Pflegekosten anwachsen. "Lediglich solche Gefahren, deren Höhe ansonsten den Fortbestand des Unternehmens gefährden würde, sollten durch zusätzliche Maßnahmen abgedeckt werden", rät die BDV. Darunter waren die Reisekrankenversicherung und Krankentagegelder zur Einkommenssicherung bei lang anhaltender Erkrankung.

Diesen Schutzbedarf halten auch die Fachleute der Sammlung Warnentest für ein Muss - jedenfalls für alle, die außerhalb Deutschlands in den Ferien sind. Obwohl die Krankenkassen auch für die Behandlung im übrigen Europa aufkommen, sind es nur die Aufwendungen, die in Deutschland entstanden wären. Wenn Sie in Asien oder Amerika zum Doktor gehen, bleiben Ihnen die vollen Auslagen.

Umso wichtiger ist jedoch der Retourentransport aus dem Auslande nach Deutschland, der von keinem gesetzlichen Versicherungsträger angeboten wird. Eine internationale Reisekrankenversicherung ist für weniger als zehn EUR pro Jahr erhältlich. In außereuropäischen Ländern können die Dienstleistungen der Tarifierung jedoch unterschiedlich sein. In den ersten sechs Krankheitswochen erhält der Mitarbeiter vom Dienstgeber Lohnfortzahlung.

Die GKV bezahlt ab der 7. Schwangerschaftswoche Taggeld in Hoehe von 70 Prozentpunkten des zuletzt bezogenen Bruttolohns, hoechstens 90 Prozentpunkte des Nominals. Kranken, deren Verdienst die Einkommensgrenze der Kranken- und Pflegesicherung von 4.425 EUR (ab 2018) überschreitet, wird nur noch ein Krankmonat von höchstens 2.722 EUR gewährt. "â??Eine tÃ?gliche Krankengeldversicherung macht daher mit steigendem Gehalt immer mehr Sinnâ??, rÃ?t das unabhÃ?ngige Konsumentenportal Finantip.

Nach einem Finanztipp kann ein 45-jähriger Mitarbeiter ab dem vierten Tag der Krankheit ein Krankengeld von 30 EUR für 20 EUR pro Woche bei der Barmenia einnehmen. Selbständige, die sich ehrenamtlich in der GKV befinden, haben in den ersten sechs Kalenderwochen einen vollständigen Lohnausfall, erst dann bekommen sie das Tageskrankengeld. In diesem Fall kann es Sinn machen, eine private Krankentagegeldversicherung früher abzuschließen, z.B. ab der dritten Woche der Krankheit.

In der Barmenia bezahlt der 45-Jährige 101 EUR pro Kalendermonat für ein Krankengeld von 50 EUR ab dem fünfzehnten Tag der Erkrankung. Die Spitaltagegeldversicherung hingegen übernimmt das Verdienstausfallrisiko durch Erkrankung nicht in gleichem Umfang. Weil nicht jede dieser Krankheiten im Spital geheilt wird. Mit der gesetzlichen Krankenpflegeversicherung werden die wesentlichen Massnahmen finanziert, die aber oft nicht die Gesamtkosten decken.

Schließlich bezahlt die Krankenkasse 2005 für die höchste Pflegestufe von fünf Personen pro Kalendermonat und für die Pflegestufe drei 1262 und mehr. Aber ein Heimplatz ist in manchen Bereichen mit 3500 EUR pro Tag verbunden. Das Land setzt sich für den Abschluß einiger Taggeldversicherungen mit fünf EUR pro Jahr ein. Durch die Pflegekostenpolitik erhöht sich die gesetzliche Krankenpflegeversicherung um einen gewissen Teil.

Es ist notwendig, die entstandenen Aufwendungen nachzuweisen. Sie nimmt nur an Betreuungsleistungen teil, die auch im Leistungsumfang der GKV erfasst sind und bezieht sich nur auf fachliche Betreuungsleistungen. Allerdings sind die Fachleute der Stilllegung überzeugt, dass eine zusätzliche Langzeitpflegeversicherung nur für diejenigen Sinn macht, die davon überzeugt sind, dass sie die Prämien auf lange Sicht bezahlen können.

Bei besonderen Situationen wie z. B. Arbeitslosenzahlen oder Auslandaufenthalten können die Beitragszahlungen teilweise ausgesetzt werden. Bei einem 55-jährigen Beispielkunden berechnete die Südtiroler Firma einen monatlichen Beitrag von 87 EUR und bei einem 45-Jährigen von 30 EUR weniger. Vielmehr empfiehlt die Sammlung Warnentest von der von der Regierung unterstützten Pflege-Bahr. Die Beitragssätze sind trotz der Förderung verhältnismäßig hoch und die Leistung in den Pflegestufen eins bis drei zu niedrig.

"Zahnergänzungs- oder Hausarztversicherungen sind recht kostspielige Komfortvorteile, die nur dann in Anspruch genommen werden sollten, wenn die existentiell bedeutsamen Versicherungsverträge bereits abgedeckt sind und Sie den Versicherungsleistungen besondere Bedeutung beimessen", so der BDV weiter. Darüber hinaus verweisen die Fachleute der Stilllegung darauf, dass die meisten Verträge nur einen Teil der Kosten der Behandlung ausgleichen.

Für die Zahnprothesenkosten gewährt die GKV einen Festzuschuss. Eine gute Privatversicherung deckt die vollen Ausgaben für die Standardversorgung (z.B. eine simple Brücke) und einen fixen Prozentsatz der Ausgaben für teurere Therapien (z.B. Implantate). Wenn Sie die Versicherung zu frühzeitig abschließen, können Sie ohne Rücksicht sehr lange Prämien zahlen.

Weil viele Versicherungen die Ausgaben für Zahnprothesen erst nach acht Monate erstatten. Für einen 43-jährigen Musterkunden gibt es laut Stiftungswärtest eine gute Zahnpolitik für 20 EUR pro Jahr. Jeder, der wirklich oft zum Heiler oder Osteopath geht oder andere Heilverfahren anwendet, kann für ihn eine entsprechend zusätzliche Versicherung wert sein.

"Andernfalls werden sie langfristig mehr Beitragszahlungen leisten, als sie an vertraglichen Sozialleistungen erhalten", ermahnt die Stifter. Dabei könnte sich der Fazit bereits bei regulären Kleinbehandlungen auszahlen, denn gute Preise sind bereits um die fünf EUR zu haben. Aber auch einige gesetzliche Krankenkassen nehmen an den Möglichkeiten alternativer Heilverfahren teil.

Brillen-Versicherungen werden in der Regel als Pauschalangebot mit anderen Zusatzversicherungen abgeschlossen, wie z.B. einer kombinierten Heilpraktiker- und Brillen-Versicherung. Wenn du sichergehen willst, die beste und manchmal auch alternativste Heilungsmethode zu erhalten, die vielleicht nur in wenigen Krankenhäusern zur Verfügung steht, kannst du dies mit einer zusätzlichen Richtlinie absichern. Wesentlich ist, dass das in der Regel recht hoch angesetzte Entgelt eines Facharztes abgedeckt ist, der mit dieser Zusatzversicherung besonders besucht werden kann.

Der Einzelzimmerzuschlag - in der Praxis meist unter 200 EUR pro Übernachtung - kann dann aus eigener Kraft bezahlt und die Gebühren gespart werden. Nach Angaben der Finanztips betragen die Aufwendungen für eine Krankenhauszusatzversicherung je nach Lebensalter der betroffenen Person bei Vertragsabschluss zwischen 15 und 80 EUR im Laufe des Monats und nehmen dann mit der Zeit zu.

Die Zölle haben oft eine Wartefrist von drei Wochen, in der keine Leistung inanspruchgenommen werden kann.

Mehr zum Thema