Zusatzversicherungen im Vergleich

Vergleich der Zusatzversicherungen

um mehrere Angebote verschiedener Privatversicherer zu vergleichen. Ein umfassender und verständlicher Vergleich der privaten Krankenzusatzversicherungen für die ambulante Versorgung. Sprung zu welchen Zusatzversicherungen ist sinnvoll? Eine Zusatzversicherung nach Ihren Bedürfnissen! Zusatzversicherer im Vergleich und Vergleich.

Wozu der Vergleich von Zusatzversicherungen gut ist - News Wirtschaft: Recht & Konsum

Ein Internetauftritt versprechen mehr als nur die gesetzliche Basispflege. Über diverse Webportale ist es möglich, die Beiträge der Versicherungsunternehmen gegenüberstellen. Allerdings beschränken sich die früheren Portfolios alle auf den Vergleich der Pflichtversicherung. Die vielen Möglichkeiten der freien Zusatzversicherung lassen sich nicht mit anderen Anbietern aufteilen.

Mit einer neuen Technologieplattform soll diese Kluft nun geschlossen werden. Der Benutzer kann entscheiden, ob er nur die Basisversicherungen oder nur die Zusatzversicherungen oder beides miteinander vergleicht. Die Prämienvergleiche für die Grundversicherung arbeiten mit der Firma AS. Im Gegensatz zu anderen kaufmännischen Gegenüberstellungstoren erhalten Sie sofort eine komplette Liste aller Preise am eingetragenen Wohnsitz.

Beim Vergleich von Zusatzversicherungen sind die Ergebnisse jedoch immer wieder lückenhaft. Wenn Sie eine Zahnversicherung suchen, erhalten Sie nur von wenigen großen Krankenversicherungen und deren Niederlassungen Offerten. Andere Krankenversicherungen sind in der Trefferliste aufgelistet, aber es gibt keine Informationen zur Zahnarztpflegeversicherung. Ganz gleich, welche Zusatzversicherung Sie suchen:

Bei jedem Auftreten der Informationen an einigen der aufgelisteten Registrierkassen fehlt es an Informationen. Dies erweckt den Anschein, dass sie nicht über die gewünschte zusätzliche Versicherung verfügen. Der geschäftsführende Gesellschafter ist der Versicherungsmakler Gerardo Iannone. Angesichts der kritischen Haltung zu seinem Portfolio gibt Iannone zu, dass der Vergleich von Zusatzversicherungen noch fehlt. Manche Registrierkassen hätten die angeforderten Informationen nicht fristgerecht zur Verfügung gestellt.

Iannone verpflichtet sich, die Daten zu vervollständigen, sobald sie verfügbar sind, und dass auf der Webseite ein entsprechender Vermerk angebracht wird. Bei unserem Vergleichsservice findest du die passende AOK. Sofortvergleich.

Fünffache überflüssige Zusatzversicherungen - Beitrag

Es liegt an dir selbst, wer dafür aufkommt: Ob Brillenzuschuss oder Sporthalle, du kannst dich zusätzlich versichern. Viele Zusatzversicherungen sind überflüssig", sagt Stefan Thurnherr, Versicherungsexperte im Vermögensverwaltungszentrum ZH. Der Gesetzgeber schreibt vor, dass alle ärztlich erforderlichen Dienstleistungen durch die Basisversicherung erstattet werden.

Dass die Krankenversicherungen dennoch gern für darüber hinausgehende Dienstleistungen werben, hat einen ganz simplen Grund: "Sie erzielen einen erheblichen Teil ihrer Einnahmen mit Zusatzversicherungen", sagt Thürnherr. Er kritisierte, dass die Zusatzversicherungen nicht auf die Kundenbedürfnisse abgestimmt seien. Diejenigen, die eine Versicherung abschließen, erhalten oft ein Paket von Sozialleistungen, von denen sie einige überhaupt nicht wollen.

"Deshalb empfiehlt der Experte: "Fragen Sie sich: Welche Vorteile erhalte ich aus der Zusatzkrankenversicherung im Falle einer Krankheit? Wer die Lösung nicht kennt, braucht vermutlich die Ergänzungsversicherung nicht", hat balance beispielhafte nutzlose Versicherungsbeispiele zusammengetragen, die zeigen: Spätestens, wenn sie zusammen mit anderen Dienstleistungen als Gesamtpaket abgedeckt sind.

Die Zusatzversicherungen zahlen alle drei Jahre 200 Francs für eine neue Brillenfassung. Hierfür zahlen Sie eine monatliche Prämie von rund 20 Francs. Das sind in drei Jahren 720 Francs. Beträgt der Preis einer neuen Schutzbrille CHF 500.-, erhöht die Versicherungsnehmerin unter Berücksichtigung des Selbstbehalts insgesamt CHF 170. - Fitnesskonditionenbeitrag: Nahezu alle Krankenversicherungen offerieren eine Zusatzversicherung, die rund 300 CHF pro Jahr zu einem Fitnessabonnement beiträgt.

Für rund 25 Francs pro Kalendermonat steht die Zusatz-Versicherung zur Verfügung. - Medikationsbeschaffung: Alle wesentlichen Arzneimittel werden von der Basisversicherung übernommen. Der Zusatzversicherungsschutz umfasst nie alle Arzneimittel, sondern nur solche, die auf der Zulassungsliste der Swissmedic-Zulassungsstelle ( "www.swissmedic.ch/files/pdf/sortiertpraeparat.pdf") sind. - Krankenkassenversicherer für die ganze Schweiz: Wenn Sie sich außerhalb Ihres Wohnsitzkantons das Skibeine brechen, benötigen Sie keine zusätzliche Versicherung, sondern eine Unfall-Versicherung.

Selbst diejenigen, die im Urlaub erkrankt sind und einen Hausarzt aufsuchen, brauchen keine Zusatzkosten. Weil dies ein Ernstfall ist - und damit eine Angelegenheit der Erstversicherung. - Reiseversicherung: Die Auslandsgrundversicherung übernimmt das Doppelte der in der Schweiz anfallenden Behandlungskosten. Von den Zusatzversicherungen können nur diejenigen profitieren, die ihren Urlaub in einem dieser Staaten verbringen.

Raten Fachleute sogar eine Zusatzkrankenversicherung für die ambulante Behandlung? "Sie übernimmt bis zu maximal drei Viertel der anfallenden kieferorthopädischen Behandlungskosten oder Klammer. Im Rahmen der gesetzlichen Krankenversicherung verjagen sich die Kassen die Kunden des anderen. Sie zahlen Intermediären bis zu 250 Francs für einen neuen Auftrag. mehr lesen....

Im Jahr 2016 wendeten die Kassen fast 5,4 Mrd. CHF mehr für Gesundheits- und Pflegeleistungen auf als im Jahr 2012, das sind 530 CHF pro Versicherter und damit der stärkste Anstieg seit 20 Jahren. mehr lesen.... Für biotechnologisch hergestellte Arzneimittel bezahlen die Kassen 1,3 Mrd. Schweizer Franken pro Jahr.

Auch interessant

Mehr zum Thema