Zusatzversorgungskasse für die Beschäftigten des Deutschen Bäckerhandwerks Vvag

Ergänzungsrente für Mitarbeiter des Deutschen Bäckerhandwerks Vvag

Zusätzlichezversorgungskasse für die Beschäftigten des Deutschen Bäckerhandwerks VVaG: valuations, articles, opening hours and public interest balance sheet. Employees of the Deutscher Bäckerhandwerks VVaG Legal Entity Identifier for Zusatzversorgungskasse für die Beschäftigten des Deutschen Bäckerhandwerks VVaG. für die Beschäftigten der Deutschen Brot- und Backwarenindustrie VVaG. Ergänzungsrente für Mitarbeiter des Deutschen Bäckerhandwerks VVaG. Ergänzungsrente für Mitarbeiter des Deutschen Bäckerhandwerks VVaG.

Ergänzende Pflege - Strukturen & Verbände - Bäckereifachhandel

Jeder, der bis zum Stichtag des Jahres 2003 eine volle Invaliden- oder Altersruhegelder im Rahmen der gesetzlich vorgeschriebenen Altersversorgung bezogen hat und bis zum Stichtag des Jahres 2003 10 Jahre ununterbrochene Beschäftigung in Bäckereien vorweisen konnte, hat einen vollen Rentenanspruch. Es spielt keine Rolle, ob diese Zeit in einem oder mehreren Einrichtungen vorgeführt wird.

Eine Gesamttätigkeit von mind. 10 Jahren in Unternehmen des Bäckerhandwerks muss nachweisbar sein. Ein Anspruch auf eine Zusatzpension aus der privaten Versicherung besteht nicht. Voraussetzung für einen Teilrenteanspruch: Erhalt einer Pension wegen vollständiger Minderung der Erwerbsfähigkeit (Invalidenrente) oder der Altersleistung (Altersrente) aus der GG. Der Betrag der Zusatzpension wird nach 1 Nr. 1 der Allgemeinen Versicherungsbedingungen der AVB errechnet.

Die ZVK - Aufdrucke

Für den inhaltlichen Bereich dieser Webseite verantwortlich: Haftungsausschluss: Die Zusatzversorgungskasse für die Beschäftigten der Deutschen Brot- und Rückenwarenindustrie VVaG (im Folgenden: ZVK) prüft und aktualisiert diese Webseite regelmässig und mit der im Rahmen des Rechtsverkehrs gebotenen Sorgfaltspflicht. Die ZVK kann daher keine Gewähr für die Aktualität und Korrektheit der hier bereitgestellten Inhalte aufführen.

Jegliche Form von Informationen dieser Website, auch in Auszügen, darf daher ohne vorherige ausdrückliche Zustimmung des ZVK nicht vervielfältigt oder anderweitig genutzt werden. Haftungshinweis: Trotz sorgfÃ?ltiger inhaltlicher Kontrolle u??bernimmt das ZVK keine Haftung auf Inhalte fremder Herkunft. FÃ?r den inhaltlichen Verantwortungsbereich sind die jeweiligen Anbieter der gelinkten Seiten selbst zustÃ? Nachfolgend möchten wir Sie über die Erfassung und ggf. Weiterverarbeitung (Speicherung, etc.) von personenbezogenen Merkmalen gemäß den geltenden Informationsverpflichtungen nach Artikel 13 der EU-Datenschutzverordnung (DSGVO) unterrichten.

Der Datenschutzbeauftragte ist: Wenn wir im Zuge von Vertrags- oder vorvertraglichen Massnahmen persönliche Informationen von Ihnen sammeln, verwenden wir diese ausschliesslich für die Zwecke dieser Massnahmen und damit für die Bereitstellung unserer Vertragsleistungen. Rechtliche Grundlage ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b DSGVO. In diesem Zusammenhang stimmen die zu bearbeitenden Informationen mit den von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen überein (z.B. Namen und Adressdaten für Offertanfragen oder in Vertragsdokumenten auszufüllende Datenfelder).

Gegenüber uns ( 12 ff. DSGVO) haben Sie folgende Rechte in Bezug auf die Sie betreffenden persönlichen Daten: - Zugangsrecht, - Berichtigungs- oder Löschungsrecht, - Recht auf Beschränkung der Datenverarbeitung, - Recht auf Einwand gegen die Datenverarbeitung, - Recht auf Übermittlung der an Sie. Außerdem haben Sie das Recht, sich bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde über die Datenverarbeitung Ihrer pers. n. g. zu informieren.

Wenn Sie uns Ihre Zustimmung gegeben haben, können Sie diese schriftlich und schriftlich für die Zeit bis zum Ende der Widerrufsfrist wiederrufen. Die Legalität der auf der Basis der Zustimmung vorgenommenen Datenverarbeitung bleibt davon unberührt. Werden Ihre persönlichen Angaben aufgrund berechtigter Belange gemäß 6 Abs. 1 Nr. 1 DSGVO bearbeitet, haben Sie gemäß 21 DSGVO das Recht, der Datenverarbeitung Ihrer persönlichen Angaben mit sofortiger Wirkung zu widersprechen, wenn es dafür triftige Anhaltspunkte gibt, die sich aus Ihrer speziellen Lage oder gegen die direkte Werbung richten.

Ein Transfer Ihrer personenbezogenen Nutzungsdaten an Dritte zu anderen als den in dieser und den nachfolgenden Datenschutzerklärungen genannten Verwendungszwecken erfolgt nicht. Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Nutzungsdaten an Dritte erfolgt nur, wenn: - Sie Ihre ausdrückliche Zustimmung dazu gemäß 6 Abs. 1 S. 1 S. 1 Nr. a DSGVO gegeben haben, - dies ist rechtlich möglich und gemäß 6 Abs. 1 S. 1 S. 1 Nr. b DSGVO für die Durchführung von Vertragsbeziehungen mit Ihnen (z.B. Weitergabe an für die Vertragserfüllung notwendige Leistungserbringer, wie z. B. Pensionskassen, Steuerberatungsunternehmen usw.) zwingend vorgeschrieben.

Die Offenlegung gemäß 6 Abs. 1 S. 1 S. 1 Buchst. f DSGVO ist notwendig, um die legitimen Belange von uns oder Dritten, insb. die Durchsetzung, Wahrnehmung oder Zurückweisung von gesetzlichen Ansprüchen, zu wahren, es sei denn, Ihre Belange oder Ihre grundlegenden Rechte und Freiheiten, die den schutzwürdigen Umgang mit personenbezogenen P länen voraussetzen.

Adressaten der gesammelten Informationen können auch Dienstleistungsunternehmen sein, von deren Leistungen wir für den Geschäftsbetrieb (z.B. technischer Dienstleistungserbringer wie Softwarewartung) und für die Einhaltung unserer Vertragspflichten abhängig sind und die die Informationen ausschliesslich nach Weisung verarbeit. Soweit in dieser Datenschutzerklärung nicht anders vermerkt, werden persönliche Angaben sofort nach Ablauf des Verwendungszwecks und unter der Voraussetzung vernichtet, dass keine Sperrfristen (insbesondere steuerliche und handelspolitische Aufbewahrungspflichten) oder z.B. Sperrfristen für rechtmäßig verwertbare Angaben bestehen.

Dokumente, die - auch indirekt - für die Steuerberechnung von Bedeutung sind (Lohnsteuer, Mehrwertsteuer, etc.), müssen für einen Zeitraum von mind. zehn Jahren aufbewahrt werden. Durch geeignete technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen sichern wir Ihre personenbezogenen Nutzungsdaten gegen unbeabsichtigte oder absichtliche Manipulation, teilweisen Nutzungsverlust, vollständige oder vollständige Löschung, Vernichtung oder gegen den unberechtigten Zugriff dritter.

Es ist nicht möglich, den vollständigen Datenschutz gegen den unberechtigten Zugang Dritter zu gewährleisten.

Mehr zum Thema